Problem mit Suse Novell

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Zelgadis, 13.08.2007.

  1. #1 Zelgadis, 13.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2007
    Zelgadis

    Zelgadis Jungspund

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe ein rießiges Problem:

    Habe vor paar Stunden Suse 10.1 installiert, alles super nur bekomme ich diesen verdammten nVidia Driver nicht drauf.
    Es handelt sich dabei um die Grafikkarte: GeForce 6200 (0x0221)
    Derzeitiger Driver ist: nv
    Habe das hier "http://de.opensuse.org/Propriet%C3%A4re_NVIDIA-Grafiktreiber#SUSE_LINUX_10.1.2C_SLES102.2C_SLED10 _oder_neuer.3B_Installation_mit_YaST"
    gelesen werde aber nicht schlau daraus, was ich installieren soll. Soweit ich verstanden habe, muss ich ein Paket installieren, welches für meinen Kernel zugeschnitten ist.
    Da mein Kernel "2.6.16.11-4-default" ist, so die ausgabe von: "uname -r" nehme ich an, dass ich das hier nehmen soll (screenie) : www.ipc-welt.info/upload/screen.png
    Habe ich auch genommen, nur dann sagt er mir, dass keine installierbaren anbieter von kernel(security) 31bec8ede13cc60e verfügbar für nvidia-gfx-kmp-default-1.0......

    Ich weiß echt nicht was ich machen soll...

    Freue mich über jede Hilfe, da ich ein ziemlicher linux noob bin.

    Danke

    EDIT: Kann mir wenigstens jemand sagen, was für Treiber ich für "Nvidia GeForce 6200" brauche?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
    cat /etc/SuSE-release
    sagt?

    Greetz,

    RM
     
  4. #3 Zelgadis, 13.08.2007
    Zelgadis

    Zelgadis Jungspund

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kommt das hearus: SUSE LINUX 10.1 (i586)
    VERSION = 10.1

    gruß :)
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
    2.6.16.11-4-default
    Das ist jedenfalls entweder ein Tippfehler oder der Kernel einer RC/Beta-Version.

    Bevor Du irgendwas machen willst, würde ich das System erst mal auf den neusten Stand bringen.

    Da SuSE 10.1 gewaltige Probleme mit der Paketverwaltung vor den ersten Updates hatte (und die sind ja offensichtlich noch nicht eingespielt), würde ich das hier abarbeiten.

    http://www.pc-forum24.de/linux-howt...t-einer-minimalkonfiguration-suse-10-1-a.html

    Greetz,

    RM
     
  6. #5 MoFo, 13.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2007
    MoFo

    MoFo Tripel-As

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast du denn schon das Nvida Reposity in deine Yast Paketquellen eingetragen ?

    Sieht mir nämlich nicht danach aus wenn ich das Bild sehe.

    Edit : Ich würde an deiner Stelle auch machen was RM dir vorgeschlagen hat bzw. gleich
    die 10.2 installieren.
     
  7. Gast1

    Gast1 Guest

    Natürlich hat er das.

    Und wieso steht das Paket dann zur Auswahl?

    Oder anders gefragt, wie sollte Yast das Paket finden, wenn die Quelle _nicht_ eingetragen wäre?

    Das Problem liegt nur darin, daß nvidia nur für die aktuelle Kernelversion fertige Pakete anbietet, die der TE aber laut eigener Aussage nicht hat.

    => Update oder Installation von Hand gegen die passenden Kernelquellen.

    Greetz,

    RM
     
  8. #7 MoFo, 13.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2007
    MoFo

    MoFo Tripel-As

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    OK , mit 10.1 kenn ich mich auch nicht aus, mir sah die Liste nur etwas mager aus. :)

    bzw. auf meiner Installations DVD (Zeitschrift) gabs die Standartreiber (legacy) mit dazu
     
  9. #8 Zelgadis, 13.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2007
    Zelgadis

    Zelgadis Jungspund

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja die Suse Version ist die 10.1 RC3 von Pc-Welt.
    Werd dann mal updaten.

    EDIT: Hmm, wenn ich das mache was auf dem HOWTO steht, kommt bei mir das:

    Also beim installieren...
     
  10. #9 Gast1, 13.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2007
    Gast1

    Gast1 Guest

    Jupp, das HowTo ist schon etwas älter und da sich bei smart seither eine Menge getan hat, gibt es u.U. neue Abhängigkeiten.

    2 Möglichkeiten.

    1. smart-gui nicht installieren.

    2. Das Paket python-gtk zusätzlich runterladen und mitinstallieren.

    Edit:

    Ich hab das mal im HowTo angepasst.

    Es könnten ausserdem andere Abfragen bei den vorkonfigurierten Channels auftauchen, alles was nicht als unbedingt benötigt im HowTo angemerkt ist, einfach weglassen, selbst Packman ist für das eigentlich Systemupdate nicht zwingend notwendig.

    Greetz,

    RM
     
  11. #10 Zelgadis, 13.08.2007
    Zelgadis

    Zelgadis Jungspund

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So.
    Habe mal Smart mittels Yast installiert. Da bei der Installation wie in HOWTO beschrieben zu viele Dateien verlangt wurden.

    Habe mal von meinen Pc-Welt Heft, wo ich auch die Linux CD her habe, diesen Link zum upgrade gefunden: http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SUSE/10.1-i368 .

    Nur geht da was schief, der Smart gibt immer eine Fehlermeldung.
     
  12. #11 Mitzekotze, 13.08.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Wie lautet diese Fehlermeldung?

    EDIT: Der Link scheint nicht mehr zu existieren. Kann es sein dass, daher die Fehlermeldung kommt?
     
  13. Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
    smart channel --show
    Greetz,

    RM
     
  14. #13 Zelgadis, 13.08.2007
    Zelgadis

    Zelgadis Jungspund

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    RM:
    Mitzekotze:
    Ja, er sagt, dass er den angegeben Channel nicht finden kann.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Gast1

    Gast1 Guest

    Daß da keine Channel drin sind, ist Dir klar, oder?

    Wurden Dir welche angeboten beim Aufruf von smart update?

    Code:
    rpm -qa |egrep 'smart|python'
    Greetz,

    RM
     
  17. #15 Zelgadis, 13.08.2007
    Zelgadis

    Zelgadis Jungspund

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Da war ein Channel den ich selber erstellt habe, eben der mit dem obigen Link. Da er aber nicht funktioniert hat, habe ich ihn gelöscht.

    Hier die ausgabe

    Code:
    python-xml-2.4.2-16
    kdebindings3-python-3.5.1-17
    python-numeric-24.2-12
    smart-0.41-21
    python-qt-3.5.1-17
    python-elementtree-1.2.6-16
    rpm-python-4.4.2-40
    python-gtk-2.8.2-19
    python-cairo-1.0.2-12
    python-2.4.2-16
    
    gruß
     
Thema:

Problem mit Suse Novell

Die Seite wird geladen...

Problem mit Suse Novell - Ähnliche Themen

  1. openSuse 13.2 mit Custom Kernel systemd Problem

    openSuse 13.2 mit Custom Kernel systemd Problem: Hallo, ich habe bei openSuse 13.2 einen neuen Custom Kernel (3.17.5) eingespielt. Leider kommt beim reboot des neuen Kernel folgende...
  2. Netzwerk Probleme mit Opensuse 12.3

    Netzwerk Probleme mit Opensuse 12.3: Hallo, ich habe einen alten Rechner den ich für mich als Server benutze. Es ist als CPU ein Intel Celeron 2.00 GHz mit 2 GB Arbeitsspeicher....
  3. Suse 12.3 Probleme mit HP Elite und Metzwerk

    Suse 12.3 Probleme mit HP Elite und Metzwerk: Hallo, ich versuche gerade, und das schon ziemlich lange, Suse vernünftig auf einem HP-Desktop (Elite) zum Laufen zu bekommen. Das Problem ist...
  4. Probleme nach Update auf Suse 12.1

    Probleme nach Update auf Suse 12.1: Hallo Leute, Ich habe heute per Netzwerk-CD mein Sytem von 11.4 auf 12.1 upgegradet. Die Installtion ging ohne Fehlermeldungen von statten....
  5. OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.

    OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.: Moin Moin, So ich bin leider im besitz einer W-Lan Karte mit dem RTL 8185L Chip der (nicht nur unter Suse) nichts als ärger macht bzw das...