Kinternet geht nicht drahtlos

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Uhrmensch, 09.09.2006.

  1. #1 Uhrmensch, 09.09.2006
    Uhrmensch

    Uhrmensch Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich benutze Suse 10.1 und gehe mit AVM BlueFritz drahtlos mit ISDN ins Netz.Dazu habe ich die Treiber von "Ftronic" installiert. Ich führe "capiinit start" aus, um dann mittels "pppd call isdn/provider usepeerdns" die Verbindung aufzubauen, was auch erfolgreich gelingt.
    Nun meine Frage. Welche Einstellungen muß ich im Programm "Kinternet" machen,um mich einzuwählen, wenn ich mich nicht mit "pppd..." mittels Konsole einloggen möchte, sondern über "Kinternet". Wenn ich auf das Steckersymbol klicke passiert garnichts. Auch über rechte Maustaste "Dial in" geht es nicht. Ich finde leider nichts deutsches über die Konfiguration von "kinternet". Wer kann mir helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 09.09.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    In yast2 gibts den Punkt Netzwerkgeräte. Und da auch ISDN.
    Da kannst du Provider und Geräte einstellen.

    Wenn du dann gespeichert hast kannst du mit dem stecker (kinternet) verbindung herstellen.

    Mfg, sim4000.
     
  4. #3 Uhrmensch, 10.09.2006
    Uhrmensch

    Uhrmensch Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht ob ich richtig verstanden worden bin. Kann mit Konsole eine Inet-verbindung aufbauen. Möchte nun aber dazu das Programm "Kinternet" benutzen. Aber leider zeigt der Stecker keinerlei Reaktionen. Kann in Yast2 nichts verkehrt gemacht haben, sonst würde keine Verbindung zustande kommen denke ich. Vielleicht stimmt eine Einstellung bei "kinternet" nicht.
     
  5. #4 sim4000, 10.09.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Geh doch mal mit rechtsklick auf den kinternet-stecker und überprüfe im menupunkt einstellungen ob er den provider und die hardware gefunden hat.

    Mfg, sim4000.
     
  6. #5 Uhrmensch, 10.09.2006
    Uhrmensch

    Uhrmensch Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Schön das du geantwortet hast. Die Einstellungen sind richtig. Habe noch etwas anderes getestet. Verbinde ich die Telefonanlage und den Rechner mit USB-Kabel funktioniert "Kinternet" einwandfrei. Nur ist das nicht die Lösung für mein Problem(Standortfrage). Bin also auf drahtlos angewiesen. Blutooth geht ja mit Konsoleneingabe. Hätte es aber gern mit "Kinternet".Es soll auch gehen, nur weiß ich nicht wie.
     
  7. #6 sim4000, 10.09.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Wenn es per Bluethooth sein soll, versuch es doch mal mut kBluetooth. Dort kannst du Geräte suchen und dann auch eine Verbindung herstellen.

    Mfg, sim4000.
     
  8. #7 Uhrmensch, 10.09.2006
    Uhrmensch

    Uhrmensch Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Es geht doch über Bluetooth, aber nur über Konsole, kann dann aber nicht "Kinternet" benutzen was auch gehen soll.
     
  9. #8 sim4000, 10.09.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    So langsam (jetzt) bin ich mit meinem latein am ende....
    He ihr Ober-Cracks wo seit ihr? Helft mal! :winke:

    Mfg, sim4000.
     
  10. #9 Alarich, 11.09.2006
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Rechtsklick auf das Steckersymbol. Dann kannst Du unter den Schnittstellen Deine Wlan-Karte auswählen. Du darfst natürlich in YaST bei den Netzwerkgeräten nicht den Networkmanager auswählen, sondern die klassische Methode mit ifup.
    Die Konfiguration geht dann auch in YaST.

    Alarich
     
  11. #10 MadJoker, 11.09.2006
    MadJoker

    MadJoker Tripel-As

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tampa, FL
    Soweit ich das mit bekommen habe geht es hier nicht um eine normale WLAN karte sondern um eienen Bluetooth stick der auf einer art ISDN Router eine verbindung inclusive Anwahl herstellen soll.
    Somit soll wohl der USB Stick mehr als eine ISDN Karte wirken als eine normale WLAN Karte. Hierbei werden wohl auch ganze Befehle an das ISDN Modem gegeben wie die Anwahlnummer.
     
  12. #11 Uhrmensch, 11.09.2006
    Uhrmensch

    Uhrmensch Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt muß ich nochmal klarstellen, es handelt sich dabei nicht um eine Wlan-Verbindung, sondern um eine ganz normale ISDN- karte. Diese steckt in einer Telefoanlage. Ich kann diese mit einem ISDN-USB-Kabel mit meinem Rechner verbinden, und kann mich ganz normal über "Kinternet" ins I-Net einwählen. Alternativ dazu kann kann ich meinen Rechner mit einem Bluetoothstick ausrüsten, und eine Verbindung zur Telefonanlage herstellen. Wenn ich mich auf diesem Weg mit dem I-Net verbinden will muß ich das auf der Konsole tun, mit den oben beschriebenen Befehlen. Wahlweise soll man die Verbindung aber auch mit "Kinternet" starten können. Nur das geht bei mir nicht.
     
  13. #12 MadJoker, 11.09.2006
    MadJoker

    MadJoker Tripel-As

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tampa, FL
    Da du es in der konsole schon schaffst muss man doch nun eigentlich nur noch Kinternet diese befehle beibringen. Oder denke ich schon wieder zu einfach?
    Ich kenn mich leider an der stelle nicht aus, aber meiner meinung nach muss es bei Kinternet auch eine datei geben in der gelistet ist welche Befehle ausgeführt werden sollen.
    Vielleich kennt sich "damager" oder "theton" damit aus.
    Für mich scheint es so als ob du nur eine datei ändern musst, allerdings weiss ich nicht welche. (sowas wie eine .conf habe ich von Kinternet noch nicht gesehen)
     
  14. #13 Uhrmensch, 12.09.2006
    Uhrmensch

    Uhrmensch Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Tja der richtig heiße Tip war nicht dabei. Vieleicht kennt sich "Damager" damit aus. Aber wie kann ich ihn kontaktieren? Es muß doch in diesem, unserem Land jemand geben, der eine APX-Telefonanlage besitzt, Suse Linux benutzt und über die Bluetoothverbindung die Internetverbindung (ISDN) herstellt. Melde dich!
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 know-nix, 14.09.2006
    know-nix

    know-nix Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Uhrmensch,
    Ich kann sehr gut mitfuhlen - ich kämpfe seit Wochen mit der gleiche Problem.
    Vielleicht können wir zusammen weiterkommen - Blind leading the blind method (wenn es kein qualifizierte Blindenführer mehr gibt).
    Soweit wie ich weis, ist kein Bluetooth Treiber bei Fltronic vorhanden. Die Bluetooth verbindung wird durch die Bluez Packet gehandelt. Hast du die "Bluez" Packet installiert?
    Bist du sicher dass der Bluetooth Verbindung OK ist?
    Leuchtet der bluetooth LED an der APX und wird der APX Bluetooth Kennwort abgefragt?
     
  17. #15 Uhrmensch, 14.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2006
    Uhrmensch

    Uhrmensch Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Know-nix, ich weiß nicht ob wir das gleiche Problem haben. Du scheinst ja noch mit der Bluetooth- Verbindung zu kämpfen. Es ist auf jedenfall notwendig die BlueZ Pack zu installieren. In Yast2 siehst du dann unter Software bei bluez-firmware auch die AVM USB Bluetooth Geschichte. Des weiteren muß bei bluez-libs und bluez-utils das Häcken sein. Kannst du dich denn mit der Kabelverbindung einwählen? Wenn du heute nicht mehr antworten kannst, wundere dich nicht wenn du von mir in den nächsten 3 Tagen nichts mehr hörst. Bin nicht zu Hause. Die anderen Fragen,wegen der LED´s und der Pinabfrage kann ich nur bejahen.
     
Thema:

Kinternet geht nicht drahtlos

Die Seite wird geladen...

Kinternet geht nicht drahtlos - Ähnliche Themen

  1. kinternet macht Schwierigkeiten

    kinternet macht Schwierigkeiten: Hallo, ich habe Suse 11.2 und Gnome. Außerdem habe ich kinternet installiert. Beim Starten von kinternet kommt die Meldung "Could not read...
  2. Internet-Verbindung wird getrennt - KInternet-Problem?

    Internet-Verbindung wird getrennt - KInternet-Problem?: Hallo, nachdem ich in den letzten Wochen - durchaus mit eurer tatkräftigen Hilfe - meine SuSE soweit zum Laufen gebracht habe, dass ich jetzt...
  3. kinternet Stecker weg

    kinternet Stecker weg: Hallo liebe Linux-Gemeinde, ich habe Suse 10.3 installiert mit der Gnome-Oberfläche. Jetzt ist mir schon zum zweiten Mal der kinternet-Stecker...
  4. kinternet icon macht sich selbstständig

    kinternet icon macht sich selbstständig: wenn ich kinternet starte geht das icon nicht neben die Uhr also in den Bereich wo die Hintergrundprogramme angezeigt werden, statt dessen...
  5. Kinternet kann sich nicht mehr einwählen

    Kinternet kann sich nicht mehr einwählen: Hi, Meine Eltern gehen per ISDN ins Internet. Die Einwahl erfolgt per Kinternet, welches ich mit Yast (Suse 10.1 + KDE) konfiguriert habe. Jetzt...