Bundestrojaner

Diskutiere Bundestrojaner im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; HI! Ich stell mal ne Frage über die ich dauernd nachdenke: Wie stellt sich unser Rollstuhlfahrer (Schäuble) vor Bundestrojaner auf Linux PC's...

  1. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    HI!

    Ich stell mal ne Frage über die ich dauernd nachdenke:
    Wie stellt sich unser Rollstuhlfahrer (Schäuble) vor Bundestrojaner auf Linux PC's zu installieren?
    Gibt es nicht noch Firewalles, Virenscanner und was ist mit root rechten?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Die Jungs kommen zu dir nach Hause, wenn du nicht da bist und schieben dir ein rootkit unter. So ein schönes wie bluepill z.B. und dann wirds lustig :devil:
     
  4. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Wie bei der Stasi!!!
    Wie ist es den mit BIOS, GRUB und root Passwort???
     
  5. #4 Andy.Reddy, 15.05.2008
    Andy.Reddy

    Andy.Reddy Gast

    Troja und die Spartaner

    Wieso so kompliziert .....

    Das wird gleich beim nächsten Update (Sicherheitsupdate 08/15 - Kernel) mit auf dem System installiert .... :devil:

    Also wartet es nur ab ...

    Gruß Andy.Reddy
     
  6. #5 L0s3r, 15.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2008
    L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Platte ausbauen, woanders rein, LiveCD booten und weiter im Text. Szenarien gibts da sicherlich einige, aber wozu sich verrückt machen? Stasi bzw amerikanische Verhältnisse kommen eh und alle sind dafür, weils ja vor "Terror" schützt...
    Wenn du wirklich sicher sein willst, verkauf Computer, Handy, Telefon usw, such die Wohnung regelmäßig nach Wanzen ab und kauf/bastel dir nen RFID Tag Finder ;)

    Edit:
    Oder auch so :D

    Edit2: Aber wenn man bedenkt, dass auch die Provider bei solchen Aktionen zur Mithilfe verpflichtet sind, kann dir sowas auch bei jedem xbeliebigen Download untergeschoben werden.
     
  7. #6 Andy.Reddy, 15.05.2008
    Andy.Reddy

    Andy.Reddy Gast

  8. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Muahar bist du pöse :devil:
     
  9. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Meint ihr echt, dass das im Kernel seien könnte???
     
  10. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Das könnte in jedem Update sein, da du ja die Installation üblicherweise als root ausführst.
     
  11. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber Linus Torvalds wird doch sicher nicht erlauben das so nen Dreck in den Kernel kommt!!!
     
  12. #11 sim4000, 15.05.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal ganz klar behaupten, das dass nicht möglich ist. Man muss sich ja mal zu Auge führen, das der Kernel nicht nur in DE genutzt wird. Irgendeiner wird so etwas merken und Alarm schlagen.
     
  13. #12 supersucker, 15.05.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Och Leute,

    das war doch offensichtlich ironisch gemeint....Muss man sowas wirklich erklären?

    Und nein, der Bundestrojaner steckt nicht im Kernel und wird es auch nie, abgesehen davon, das es eine schwachsinnige Medien-Erfindung ist, da es den Bundestrojaner überhaupt nicht gibt.

    Die Behörden verwenden fallabhängig unterschiedliche Software.
     
  14. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Joar aber wenns dann EU weite Richtlinien zur Überwachung gibt wird der Kreis derer schon kleiner. Aber wie gesagt, muss ja nicht zwingend der Kernel sein. Möglich wär ja auch kde-language-pack-de oder sonstige Sprachpakete ;)
     
  15. #14 Andy.Reddy, 15.05.2008
    Andy.Reddy

    Andy.Reddy Gast

    Auf nach Troja

    Muharharhar .... Märchenstunde? :devil:

    Gruß Andy.Reddy
     
  16. Guest

    Guest Gast

    @Marvin

    Was denkst den du?

    Meine Page ist sogar Stasi 2.0 Kompatibel :devil:
     
  17. #16 Bâshgob, 15.05.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    SIE sind schon lange hinter jedem einzelnen von uns her. Das Knacken im Telefon, der schwarze Minivan mit den abgedunkelten Scheiben, das Störflimmern im Fernseher, jede Spam-Mail -das alles sind SIE.

    SCNR
     
  18. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    dazu fällt mir ein:
    http://kamelopedia.mormo.org/index.php/Sie
    http://www.stupidedia.org/stupi/Sie
    :D


    Ich denke, das, wenn jemand ganz genau auf Sicherheit achtet SIE eigentlich keine Chance haben das ordentlich durchzuziehen...
     
  19. Gast1

    Gast1 Gast

    Naja, halb so schlimm, aber ....

    das geht dann doch _eindeutig_ zu weit!

    SKANDAL!111ELF

    (AuchSCNR)

    Aber mal ernsthaft, was zum Teufel sollen eigentlich diese Stasi-Vergleiche?

    Sachlich schlicht und ergreifend unrichtig, die Stasi ist bezüglich des Konzepts nur ein Nachahmer, da gab es in Deutschland schon zuvor eine ähnliche Organisation.

    Diese generische Organisation hatte im Übrigen auch sta in ihrem Namen, mehr sag ich dazu nicht, das müsst Ihr Euch schon selbst "zusammenpopeln".

    (Und dann passt auch zumindest die Ausrichtung in der politischen Skala von "dexter" bis "sinister" irgendwie besser ....)

    Greetz,

    RM
     
  20. #19 kartoffel200, 15.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    In Österreich gibt es schon eine Schuftware von der Stasi, nein wie heißt Gesta..., ähh ich mein die Österreichischen Ermittlungsbehörden. Da haben die bei einer Doku über einen Radikalen Moslem im Fernsehen erzählt, dass die in die Wohnung eingedrungen sind, als der Verdächtige abwesend war und dann ham sie ihre tolle Software installiert und die hat ständig Screenshots gemacht und an einen Server gesendet. So was ähnliches denk wird die Bundesregierung auch haben. Natürlich wollen sie uns nur vor "bösen Terroristen" schützen :D . Heißt wahrscheinlich Bundestrojaner.exe und ist im Windows Autostartmenü :D
     
  21. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch alles verrückt...
    Gibt es nicht nen Gesetzt das sagt, dass man irgentwie privatsphäre hat?
    Was ist eig. wen man sein Dateisystem verschlüsselt?
     
Thema:

Bundestrojaner

Die Seite wird geladen...

Bundestrojaner - Ähnliche Themen

  1. Neues vom Bundestrojaner

    Neues vom Bundestrojaner: Die Gesetzgebung ist auf dem Vormarsch, anscheinend ist mittlerweile das erste "Proof-of-Concept" fertig. Um was geht es überhaupt? Der...
  2. Bundestrojaner verfuegbar

    Bundestrojaner verfuegbar: Und zwar hier! Vor allem fuer alle moeglichen Betriebssysteme ! Juhu !
  3. Bundestrojaner

    Bundestrojaner: Hi Leutz, Ich hab zwar keine konkrete Frage, aber ich dachte mir es könnte interessant sein mal einige Meinungen zum Thema Bundestrojaner zu...
  4. Beim Bundestrojaner verrechnet?

    Beim Bundestrojaner verrechnet?: Hallo zusammen, Ich moechte hier mal eine kleine Diskussion zum sog. Bundestrojaner anregen. Die Politiker, die man zurzeit in den Medien reden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden