WLAN Karte wird nicht erkannt. Kubuntu

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Chrimori, 04.10.2007.

  1. #1 Chrimori, 04.10.2007
    Chrimori

    Chrimori Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich verwende Kubuntu 7.04 auf einem 3 Jahre altem Medion-Notebook. Ich habe eine Intersil Corporation 2.5 Prism Wavelan Netzwerkkarte. Ich kann mit der Karte nicht ins Internet. Iwconfig gibt mir folgendes:

    lo no wireless extension
    eth0 no wireless extension
    wlan0 no wireless extension

    Wenn ich nun im KnetworkManager versuche mich mit einem Drahtlos Netzwerk zu verbinden hängt er bei 28% für ca. 1 min. (Status der Aktivierung: Gerätekonfiguration).

    Wenn ich nun während des Hängens iwconfig eingebe, erscheint diese Meldung:

    ..
    wlan0: IEEE 82.11-b ESSID "MEINNETZWERK" Nickname: "MEINNETZWERK"
    Mode: Managed Frequency: 2,462 GHz Access Point: .. Bit Rate: 11 Mb/s TxPower: 2346 dBm Retry Limit: 8 RTS th: off Fragment thr: off Link Quality: 30/92 Signal Level: 82 Noise level=-100 dBm RX invalid: 0 RX invalid crypt: 0 RX invalid frag: 0 TX excessive retries:0 Invalid misc. 0 Missed beacon: 0

    Ich wollte zuerst nach dieser Anleitung vorgehen:
    http://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/Prism2
    war mir aber nicht sicher, ob das notwendig ist.

    Was soll ich da nun machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 04.10.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du denn Treiber von Hand laden? (modprobe dein_treiber)
     
  4. #3 Chrimori, 04.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2007
    Chrimori

    Chrimori Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ja, kann ich.

    Hier nochmal meine geladenen Module:

    rfcomm 40856 0
    l2cap 25728 5 rfcomm
    bluetooth 55908 4 rfcomm,l2cap
    ppdev 10116 0
    speedstep_lib 6148 0
    cpufreq_ondemand 9228 0
    cpufreq_conservative 8200 0
    cpufreq_powersave 2688 0
    cpufreq_stats 7360 0
    freq_table 5792 2 cpufreq_ondemand,cpufreq_stats
    cpufreq_userspace 5408 0
    ipv6 268704 8
    sbp2 23812 0
    parport_pc 36388 0
    lp 12452 0
    parport 36936 3 ppdev,parport_pc,lp
    fuse 46612 0
    ieee80211 34760 0
    orinoco_pci 8064 0
    orinoco 43028 1 orinoco_pci
    hermes 8448 2 orinoco_pci,orinoco
    hostap_pci 56848 0
    hostap 113924 1 hostap_pci
    joydev 10816 0
    snd_intel8x0 34204 1
    snd_ac97_codec 98336 1 snd_intel8x0
    irtty_sir 9600 0
    sir_dev 17156 1 irtty_sir
    ieee80211_crypt 7040 2 ieee80211,hostap
    sg 36252 0
    ac97_bus 3200 1 snd_ac97_codec
    snd_pcm_oss 44544 0
    snd_mixer_oss 17408 1 snd_pcm_oss
    pcmcia 39212 0
    irda 201276 2 irtty_sir,sir_dev
    sd_mod 23428 0
    snd_pcm 79876 3 snd_intel8x0,snd_ac97_codec,snd_pcm_oss
    crc_ccitt 3072 1 irda
    prism2_pci 70784 0
    snd_seq_dummy 4740 0
    snd_seq_oss 32896 0
    p80211 31884 1 prism2_pci
    snd_seq_midi 9600 0
    snd_rawmidi 25472 1 snd_seq_midi
    snd_seq_midi_event 8448 2 snd_seq_oss,snd_seq_midi
    pcspkr 4224 0
    snd_seq 52592 6 snd_seq_dummy,snd_seq_oss,snd_seq_midi,snd_seq_midi_event
    snd_timer 23684 2 snd_pcm,snd_seq
    snd_seq_device 9100 5 snd_seq_dummy,snd_seq_oss,snd_seq_midi,snd_rawmidi,snd_seq
    serio_raw 7940 0
    psmouse 38920 0
    i2c_sis96x 6532 0
    snd 54020 12 snd_intel8x0,snd_ac97_codec,snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_pcm,snd_seq_oss,snd_rawmidi,snd_seq,snd_timer,snd_seq_device
    soundcore 8672 1 snd
    yenta_socket 27532 1
    rsrc_nonstatic 14080 1 yenta_socket
    pcmcia_core 40852 3 pcmcia,yenta_socket,rsrc_nonstatic
    sis_agp 9604 1
    snd_page_alloc 10888 2 snd_intel8x0,snd_pcm
    shpchp 34324 0
    pci_hotplug 32576 1 shpchp
    agpgart 35400 1 sis_agp
    i2c_core 22784 1 i2c_sis96x
    af_packet 23816 4
    evdev 11008 2
    tsdev 8768 0
    ext3 133128 1
    jbd 59816 1 ext3
    mbcache 9604 1 ext3
    ide_cd 32672 0
    cdrom 37664 1 ide_cd
    ide_disk 17024 3
    ata_generic 9092 0
    pata_sis 14220 0
    libata 125720 2 ata_generic,pata_sis
    usb_storage 72256 0
    scsi_mod 142348 5 sbp2,sg,sd_mod,libata,usb_storage
    libusual 17936 1 usb_storage
    sis5513 14856 0 [permanent]
    sis900 24704 0
    mii 6528 1 sis900
    ehci_hcd 34188 0
    ohci_hcd 22532 0
    usbcore 134280 5 usb_storage,libusual,ehci_hcd,ohci_hcd
    generic 5124 0 [permanent]
    ohci1394 36528 0
    ieee1394 299448 2 sbp2,ohci1394
    fbcon 42656 0
    tileblit 3584 1 fbcon
    font 9216 1 fbcon
    bitblit 6912 1 fbcon
    softcursor 3200 1 bitblit
    vesafb 9220 0
    capability 5896 0
    commoncap 8192 1 capability
     
  5. #4 supersucker, 04.10.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm,

    laut wiki sollte der Treiber aber anders heißen:

    Gibt es diesen Treiber bei dir auf deinem System?
     
  6. #5 Chrimori, 04.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2007
    Chrimori

    Chrimori Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube der ist nicht installiert. Kann ich doch rausfinden, indem ich find -name orinoco_cs eingebe, oder? Ich habe im vorhergen Post nochmal mein installierten Module mit angegeben. Ich habe den orinoco_cs treiber jetzt per modprobe installiert. Es funktioniert aber immer noch nicht. Ich habe jetzt also die Anleitung vom Ubuntu wiki befolgt und nach Desktop entpackt. Wenn ich nun sudo make install eingebe, kommt dies:

    find . -name .depend -exec rm {} \;
    set -e; for d in src doc man etc; do make -C $d install ; done
    make[1]: Betrete Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src'
    set -e; for d in mkmeta shared wlanctl nwepgen wlancfg p80211 prism2; do make WLAN_SRC=/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/ -C $d install ; done
    make[2]: Betrete Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/mkmeta'
    echo "Nothing to install"
    Nothing to install
    make[2]: Verlasse Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/mkmeta'
    make[2]: Betrete Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/shared'
    Nothing to do...
    make[2]: Verlasse Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/shared'
    make[2]: Betrete Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/wlanctl'
    mkdir -p /sbin
    cp wlanctl /sbin/wlanctl-ng
    make[2]: Verlasse Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/wlanctl'
    make[2]: Betrete Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/nwepgen'
    mkdir -p /sbin
    cp nwepgen /sbin
    make[2]: Verlasse Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/nwepgen'
    make[2]: Betrete Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/wlancfg'
    cp wlancfg /sbin
    make[2]: Verlasse Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/wlancfg'
    make[2]: Betrete Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/p80211'
    mkdir -p /lib/modules/2.6.20-15-generic/linux-wlan-ng
    cp p80211.ko /lib/modules/2.6.20-15-generic/linux-wlan-ng
    make[2]: Verlasse Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/p80211'
    make[2]: Betrete Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/prism2'
    mkdir -p /etc/wlan
    cp shared.prism2 /etc/wlan
    mkdir -p /etc/wlan/
    cp *pda /etc/wlan/
    for x in *.hex ; do \
    if [ -f "$x" ] ; then \
    cp $x /etc/wlan//prism2_`echo $x | cut -c1-2`.hex ; \
    fi; \
    done
    set -e; for d in driver ridlist download; do make -C $d install ; done
    make[3]: Betrete Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/prism2/driver'
    cp prism2_cs.ko prism2_pci.ko prism2_plx.ko prism2_usb.ko /lib/modules/2.6.20-15-generic/linux-wlan-ng
    cp: Aufruf von stat für „prism2_cs.ko“ nicht möglich: No such file or directory
    cp: Aufruf von stat für „prism2_pci.ko“ nicht möglich: No such file or directory
    cp: Aufruf von stat für „prism2_plx.ko“ nicht möglich: No such file or directory
    cp: Aufruf von stat für „prism2_usb.ko“ nicht möglich: No such file or directory
    make[3]: *** [install] Fehler 1
    make[3]: Verlasse Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/prism2/driver'
    make[2]: *** [install-recursive] Fehler 2
    make[2]: Verlasse Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src/prism2'
    make[1]: *** [install] Fehler 2
    make[1]: Verlasse Verzeichnis '/home/master/Desktop/linux-wlan-ng-0.2.8/src'
    make: *** [install] Fehler 2

    Das installieren funktioniert nicht.
     
  7. #6 supersucker, 04.10.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, kann natürlich auch sein das die wiki-Anleitung fehlerhaft ist.

    Poste mal die Ausgabe von

    Code:
    modprobe orinoco_cs
    find /lib/modules/`uname -r` | grep -i orinoco
     
  8. #7 Chrimori, 04.10.2007
    Chrimori

    Chrimori Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Das ist die Ausgabe:
    Code:
    /lib/modules/2.6.20-15-generic/kernel/drivers/net/wireless/orinoco_plx.ko
    /lib/modules/2.6.20-15-generic/kernel/drivers/net/wireless/orinoco_nortel.ko
    /lib/modules/2.6.20-15-generic/kernel/drivers/net/wireless/orinoco_tmd.ko
    /lib/modules/2.6.20-15-generic/kernel/drivers/net/wireless/orinoco_cs.ko
    /lib/modules/2.6.20-15-generic/kernel/drivers/net/wireless/orinoco_pci.ko
    /lib/modules/2.6.20-15-generic/kernel/drivers/net/wireless/orinoco.ko
    
     
  9. Shorti

    Shorti Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    beim debian etch war der treiber glaub ich in der minimalinstallation vorhanden. ist beim apt nix gescheites dabei?
    apt-cache search prism2.5

    hab grad mein notebook ned da wo die karte drin is, kann also nich gucken
     
  10. #9 Chrimori, 04.10.2007
    Chrimori

    Chrimori Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man nach prism2.5 sucht, kommt:

    linux-wlan-ng - utilities for wireless prism2 cards
    linux-wlan-ng-doc - documentation for wlan-ng
    linux-wlan-ng-firmware - firmware files used by the linux-wlan-ng driver
    linux-wlan-ng-source - linux-wlan-ng driver

    Ich habe linux-wlan-ng, linux-wlan-ng-firmware und linux-wlan-ng-source installiert. Bring irgendwie nichts.
     
  11. #10 supersucker, 04.10.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt mal ganz langsam:

    Laut wiki solltest du den orinoco_cs-Treiber verwenden.

    Und genau den sehe ich hier:

    Code:
    /lib/modules/2.6.20-15-generic/kernel/drivers/net/wireless/orinoco_cs.ko
    Also, wie ich oben schon geschrieben hatte:

    Code:
    modprobe orinoco_cs
    machen, dann sollte "iwconfig" deine Karte auflisten.

    Und was soll das hier:

    Durch wildes Ruminstallieren löst man das Problem nicht.
     
  12. #11 Chrimori, 04.10.2007
    Chrimori

    Chrimori Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mmh, tut er leider nicht.
     
  13. #12 blck, 04.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2007
    blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ndiswrapper

    Ich würd mal versuchen die Karte per Ndiswrapper, also über die Win Treiber zu installieren...Ist eine unschönere Lösung, sollte aber bei Prism helfen...:think:

    Gruß Blck

    Und vllt. wenns gar nicht geht eine PCMCIA-Karte kaufen die Linux kompatibel ist... also als letzte Lösung :brav:

    Hab ich auch gemacht ;-)
     
  14. #13 Chrimori, 05.10.2007
    Chrimori

    Chrimori Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Was ich nicht ganz verstehe, ist dass, wenn ich im KNetworkManager auf Verbindung zu einem anderen Netzwerk herstellen klicke und die Daten eingebe, er zwar bei 28% der Aktivierung hängt, mir danach aber mein Netzwerk, und alle Anderen verfügbaren, samt Verbindungsqualität anzeigt. Während des hängens schreibt er auch Gerät aktiv, danach nicht mehr.

    Ich werde es heute mal mit ndiswrapper versuchen. Ich habe ein Medion 6200 Notebook. Welchen Windows Treiber muss ich denn da nehmen?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Yogibaer, 05.10.2007
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es denn, den Networkmanager zu kippen und die klassische Methode ifup zu verwenden? Dann braucht man keinen Ndiswrapper, und da der orinoco ja dabei ist sollte das dann gehen.
    Gruß
    Yogibaer
     
  17. #15 Chrimori, 05.10.2007
    Chrimori

    Chrimori Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich schon probiert. Dann kommt die Meldung wlan0 already configured. Ich habe jetzt Kubuntu 6.06 installiert. Danach ging dann alles.

    Vielen Dank für die Antworten.
     
Thema:

WLAN Karte wird nicht erkannt. Kubuntu

Die Seite wird geladen...

WLAN Karte wird nicht erkannt. Kubuntu - Ähnliche Themen

  1. Installation WLAN BELKIN PCI Karte

    Installation WLAN BELKIN PCI Karte: Hallo zusammen, Bin Anfänger bezüglich Linux und habe mit der Installation von Ubuntu 12.04 angefangen. Das System läuft so weit. Kontakt zum...
  2. Suche einfache wlan-PCI-Karte für PC

    Suche einfache wlan-PCI-Karte für PC: [Gelöst] Suche einfache wlan-PCI-Karte für PC Hallo Wie der Titel schon sagt, welcher wlan-chip wird out-of-the box von jedem 3.2x Kernel....
  3. Bridge 2 WLAN Karten, eine im AP Modus, andere im Station Modus

    Bridge 2 WLAN Karten, eine im AP Modus, andere im Station Modus: Ich habe 2 Wlan Karten unter Ubuntu, Kernel: 2.6.35-22 Die eine, wlan0, tritt mittels hostapd als AccessPoint auf(Master Mode). Die andere,...
  4. Empfehlung PCI-WLAN-Karte

    Empfehlung PCI-WLAN-Karte: Hallo, ein Kollege sucht eine WLAN-Karte fuer einen PCI-Steckplatz, die unter Linux funktioniert. Anscheinend funktionieren die Atheros-Chips...
  5. WLan Karte konfigurieren

    WLan Karte konfigurieren: Hallo, ich versuche schon seit einigen Tagen meine WLan karte zu konfigurieren bzw die Treiber dafür zu installieren. Jedoch komme ich nicht...