WLAN: 154 Stick unter SuSe 10.0

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von chri, 22.07.2006.

  1. chri

    chri Jungspund

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hi

    ich bin ein absoluter linux-noob, deswegen hab ich mir jetzt erstmal suse zugelegt. habe suse linux 10.0 parallel zu windows laufen. mein i-net beziehe ich aus meinem wlan-stick "sinus 154 stick" von t-online. ich krieg ihn aber leider nicht zum laufen, unter windows läuft er problemlos. habe schon ewig lang nach einem linux-treiber gefunden und nichts gefunden.

    kann mir einer sagen wie ich das teil zum laufen kriege? mit einer kanotix-life-cd erkennt er meien stick, unter geräte steht irgendwo "154", treiber sind aber unbekannt.

    es wäre auch kein problem die distro zu wechseln, sollte aber nicht gleich gentoo oder so sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
  4. chri

    chri Jungspund

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hi

    danke für die antwort.

    hab vorher im forum nach "sinus 154 stick" gesucht und nur folgendes gefunden:

    Code:
    Gigaset USB adapter 54 unter SuSe 9.2  (Mehrseitiges Thema 1 2 3 4 5 ... Letzte Seite)
    AgentD!
    
    T-Sinus 111 DSL Problem (Mehrseitiges Thema 1 2 3)
    pelewee 


    also dieser ndiswrapper sieht ziemlich interessant aus. auf dieser wikipedia seite hab ich meinen stick gefunden:

    Code:
    Card: Sinus 154 stick
    
        * usbid: 0572:2002 Conexant Systems (Rockwell), Inc.
        * Driver: prisma02 from http://www.telekom.de/dtag/downloads/S/Sinus154Stick_V3.3.25.0_utility_1.0.8.0.zip
        * Other: Works both with WEP and WPA/WPA2 
    davor steht aber "Card:". es ist aber ein wlan-stick in der usb-buchse, ist das trotzdem das richtige?

    und der link der drantsteht führt zum windows treiber, kann ich das mit ndiswrapper sozusagen für suse konvertieren? wie kann ich das denn machen?
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Es geht ja nur um den Chipsatz. Probiere es einfach aus. Mehr als dass der Stick nicht funzt kann normalerweise nicht passieren.
    Und schau dir mal an, was ndiswrapper ist. Der benutzt nunmal die Informationen aus den Windows-Treibern um die Karte anzusprechen. Es ist ein Wrapper. Daher braucht er auch die Firmware aus den Windows-Treibern.
     
  6. #5 Ghost of SuSe, 28.12.2006
    Ghost of SuSe

    Ghost of SuSe Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hauzenberg
    Ich brauche Hilfe...

    ...denn ich komme nicht weiter.

    Ich habe alles mögliche versucht, doch ich komme einfach nicht drauf, wo und wie ich genau einen Treiber für meinen Wlan Stick, der direkt in der USB-Buchse steckt, finden soll. Daher bitte ich um einige Tipps, die mich sicher ans Ziel führen können.

    Hier einige Daten meines Sticks:

    Provider T-Com
    Typ Sinus 154
    Routertyp Speedboard W500V
    Version des Treibers 3.03.25.0000


    Hier einige Daten, unter welchem Linux genau der Stick zum laufen bekommen sein sollte:

    Linux-Version SuSe 10
    Desktop KDE


    Falls mir jemand helfen kann, schreibt mir bitte per E-Mail.

    E-Mail Adresse: marcel.kaerner@gmx.de


    Da ich sehr neu in dem Bereich Linux bin und mir eines erst vor kurzem zugelegt habe, würde ich mich freuen, wenn jemand Verständnis für mein N00B-Status hat.

    Mfg Marcel

    :hilfe2:
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
  8. #7 Ghost of SuSe, 28.12.2006
    Ghost of SuSe

    Ghost of SuSe Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hauzenberg
    Ja, das weiß ich auch, folgendes hab ich gefunden:

    Card: T-Sinus 154data

    * Chipset: Accton Technology Corp.
    * pciid: 083a:4501
    * Driver: named ts154usb, from supplied cd (xp installation), manufacturer Deutsche Telekom AG
    * Other: SuSE 9.1 (kernel 2.6.5-7.108) - use ndiswrapper 0.10, no earlier version, be sure to remove old kernel module, 64bit WEP managed

    (kein Link dabei)


    Card: Sinus 154 stick

    * usbid: 0572:2002 Conexant Systems (Rockwell), Inc.
    * Driver: prisma02 from http://www.telekom.de/dtag/downloads/S/Sinus154Stick_V3.3.25.0_utility_1.0.8.0.zip
    * Other: Works both with WEP and WPA/WPA2

    (der Link exsistiert nicht mehr ~~~> ERROR 404)
     
  9. #8 slasher, 28.12.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 Ghost of SuSe, 28.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2006
    Ghost of SuSe

    Ghost of SuSe Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hauzenberg
    danke. Die Datei muss ich unter linux entpacken oder?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    jetzt habe ich ein problem, wie finde ich den richtigen wrapper? die links die ich bekommen habe liefern mir keinerlei daten!?(

    ich bin immer noch ratlos und weiß nicht, wo ich einen wrapper herbekomme, die zip datei für meinen stick habe ich bereits, aber keine wrapper. wo finde ich den wrapper? das muss doch ein eigenes programm sein oder?
     
  11. #10 Atomara, 28.12.2006
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    den lädste mit yast
     
  12. #11 Ghost of SuSe, 28.12.2006
    Ghost of SuSe

    Ghost of SuSe Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hauzenberg
    ja, danke, jetzt weiß ich wieder mehr *g* aber ist yasr auf dem linux suse10 schon vorhanden und WIE installiere/lade ich ihn??
    ?(
    ich bin totaler noob in dem bereich, und möchte mich via internet einbinden, da ich microsoft verabscheue -.-
     
  13. #12 Hello World, 23.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Bitte mal eingeben:
    lsmod | egrep "(islsm|prism54)"

    Laut Ubuntuusers-Wiki ist das Teil praktisch baugleich dem Siemens Gigaset 54 USB-Adapter, welcher einen Intersil-Chipsatz enthält, der vom Prism54-Treiber unterstützt wird. Zur Installation brauchst Du die Pakete gcc, make und kernel-syms. Ferner solltest Du die Informationen auf der oben verlinken Seite genau durchlesen, insbesondere alles, was unter Firmware steht, und die Informationen aus dem readme sollten natürlich auch beachtet werden.
     
  14. blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Falls noch offen

    Moin, falls noch fragen sind:
    ndiswrapper -> wie erwähnt über Yast installieren oder sich aus dem Internet laden(ja ich weiß du hast kein I-Net vllt aber ne möglichkeit nen anderen Rechner zu nutzen.)
    Wennn du dir es aus dem Internet gezogen hast kriegst du nen Paket was sich ndiswrapper-1.34.tar.gz nennt.
    Dieses entpackst du als root auf dem Desktop wechselst dann nach über die Konsole und den Befehl cd nach "cd /root/Desktop/" und dann über cd in den Ordner (müsste in etwa "cd /Ndiswrapper-1.34/" heißen)
    Dort gibst du dann ein rpmbuild -tb (NameDesNdiswrapper).tar.gz.
    Dann solltest du ein RPM Packet erhalten was du dann installieren könntest.

    So nachdem du Ndiswrapper installiert hast:
    Du brauchst:
    die Windows Treiber des Sticks *.inf(dürfte TS154USB.inf sein) und *.sys
    nun öffnest du wieder di Konsole und gibst ein ndiswrapper -i TS154USB.inf
    dann kontrollierst du das mit ndiswrapper -l müsstes dann die ausgabe erhalten:
    ts154usb driver installed hardware present

    Nun müsstes du die Karte "nur noch" :oldman konfigurieren. Falls fragen: Ich hab den selben Adapter:D :D :D :D


    Gruß Blck und viel Glück
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Hello World, 23.01.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    blck, Dein Posting ist eigentlich der ideale Beweis dafür, dass man den Thread lesen sollte, _bevor_ man drauf antwortet.
     
  17. blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Lesen also...

    Nagut, ich sehs ja ein?
    Also falls du meinst das das mit ndiswrapper schon erklärt worden ist gut ich weiß, ich hatte nur mit meinem Rechner die selben Probleme und da wäre so ein Thread für mich Noob mitlerweile weiß ich sehr viel besser bescheid, sinnvoll gewesen, auch um es zu verstehen

    MfG Blck
     
Thema:

WLAN: 154 Stick unter SuSe 10.0

Die Seite wird geladen...

WLAN: 154 Stick unter SuSe 10.0 - Ähnliche Themen

  1. SuSe 11.4 und wlan stick TL-WN422g

    SuSe 11.4 und wlan stick TL-WN422g: Hallo erstmal an alle, Ich habe da ein Problem und versuche es jetzt schon seit geschlagenen 3stunden selbst zu lösen (mit Pausen:D) Ich...
  2. Cisco WUSB600N wlan stick installieren

    Cisco WUSB600N wlan stick installieren: Hallo, ich wollte meinen USB Stick WUSBN600N ver. 2 unter linux installieren. Habe bereits im internet geschaut, dort habe ich aber keine...
  3. Mit Wlan-Stick Netgear wg111v3 Internetverbindung herstellen

    Mit Wlan-Stick Netgear wg111v3 Internetverbindung herstellen: Hallo Leute, ich habe das Problem, dass ich mit meinem Wlan-Stick Netgear WG111v3 keine Internetverbindung herstellen kann. Er erkennt ihn, aber...
  4. USB WLan Stick für Netzwerk und Drucker

    USB WLan Stick für Netzwerk und Drucker: Guten Abend Ich suche einen USB WLan Stick der unter Mandriva oder OpenSuse gut läuft. Er sollte den 802.11g Standard reibungslos beherschen....
  5. ein wlan-stick zwei rechner

    ein wlan-stick zwei rechner: hallo, ich habe folgendes problem. ich bekomme im moment mein internet über einen wlan-stick, der über usb an einem rechner angeschlossen ist....