USB-Maus & WLAN welche Treiber auswählen bei Installation ? (MDK 10.1)

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Smurfette, 07.01.2005.

  1. #1 Smurfette, 07.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2005
    Smurfette

    Smurfette Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    USB-Maus schon bei Installation tot (10.1)

    Hiho Forum :).

    Ich hab mir heute also mal Mandrake 10.1 Discovery heruntergeladen, da ich mit nem vorigen Mandrake ganz gute Erfahrungen gemacht habe.

    Installation von CD gestartet, klappt soweit, allerdings kommt direkt beim "USB-Ports initialisieren" oder so ähnlich noch vor dem Setup der Hinweis "Interrupt 21 deaktiviert" und nix is mit meiner USB-Maus (Logitech MouseMan Dual Optical, die unter Windows normal läuft). Durchs Setup hab ich mich also erstmal mit der Tastatur gehangelt - in der Hoffnung, nach dem Setup wird USB dann schon funzen.

    Tja, beim ersten Systemstart nach dem Setup blieb Mandrake dann bei "Suche nach neuer Hardware" hängen, aber bis dahin ging meine Maus auch nicht.

    Was mach ich denn da falsch?

    Hinweis: Habe mir erstmal nur die erste CD runtergeladen, das Setup aber auch drauf hingewiesen und nix hat gemeckert...

    Weiß jemand Rat?

    Ach ja, mein zweites Problem: Ich benutze eine D-Link DWL 510 WLAN-Karte (PCI), unter Windows allerdings mit einem leicht modifizierten Treiber einer Realtek 8180 Karte, da der D-Link-Treiber Mist is ...

    Mit welchem der im Setup von Mandrake kann ich die denn zum Laufen bekommen? Hat da jemand Erfahrung?

    Vielen, vielen Dank im Voraus!

    Guts Nächtle,

    Smurfette

    €: Liebe Mods, kann sein, dass ihr den Thread lieber in "Installation & Basiskonfiguration" seht ... verschiebt doch bitte. Hab ich erst nach n bissel surfen hier gesehen, sorry!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 07.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Mal abgesehen davon das es illegal ist die Discovery herunterzuladen und nur die 10.1 Official frei ist verschiebe ich das tatsächlich mal. ;)

    Zur Maus (die Probleme wirste ja auch noch haben wenn Du dir legal die 10.1 saugst !) wähle mal mit der Tastatur erstmal einen Standardmaustreiber aus und teste dann mit der laufenden Installation die anderen.

    Zur Netzwerkkarte - mal den Realtektreiber probiert ?
     
  4. #3 Smurfette, 07.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2005
    Smurfette

    Smurfette Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, habe tatsächlich die Official (von ftp.gwdg.de , damit ihrs prüfen könnt ;) ). Ich dachte, es sei die Discovery, bin da noch nich so firm.

    Hmm, ok, teste ich mal den Standardtreiber, aber das Problem ist, dass die USB-Ports offensichtlich tot sind. Die Kameras der Maus bleiben direkt dunkel. Und da ich jetzt auch schon installiert habe und er beim booten bei "Suche nach neuen Hardware-Komponenten" hängenbliebt, komm ich auch nich in Linix ... Neu installieren?

    Smurfette

    €: Im BIOS sind folgende Standardeinstellungen am Laufen:

    USB-Support auf "OS", nicht auf "BIOS"
    und
    Interrupts werden den USB-Ports zugewiesen.

    Könnte das ein Problem sein (siehe meine Fehlermeldung "Interrupt 21 disabled" oder so ähnlich)
     
  5. #4 redlabour, 07.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    MDK Community (Vorversion - frei)
    MDK Official (Finale Version - frei)
    MDK Discovery (Einsteiger) , Powerpack (Desktopuser), Powerpack+ (Server) = (Kaufversionen der Official)
    MDK Move (Live CD der derzeitigen MDK Official Version)

    ;)

    Mach auf jeden Fall eine Neuinstallation und wähle dort erstmal nur Standardtreiber aus. Wenn Du noch irgendwo eine "normale" Maus rumliegen hast nimm die erstmal für die Installation.
     
  6. #5 Smurfette, 07.01.2005
    Smurfette

    Smurfette Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    OK, läuft - habe nen Adapter USB auf PS/2 gefunden, damit tut´s das erstmal. Läuft Linux dann erstmal und ich stecke im laufenden Betrieb die Maus per USB ein, kommt die Meldung "Disabling Interrupt 21" :hilfe2: .

    Zur WLAN-Karte: Kontrollzentrum hat die DWL 510 von D-Link erkannt, allerdings kein Modul geladen. Einen Treiber dafür find ich nich, den Realtek, den ich unter Windows benutze, gibt´s da auch nicht zur Auswahl (ist Realtek RTL8180). Kann ich das mit dem orinoco_pci umschiffen? Oder wie oder was?

    Ich suche derweil mal zusätzlich, was google an Treiberzeugs findet :) .

    Smurfette
     
  7. #6 redlabour, 07.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Gib mal mandrake +Disabling Interrupt 21 als Suchbegriff ein ! ;)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

USB-Maus & WLAN welche Treiber auswählen bei Installation ? (MDK 10.1)

Die Seite wird geladen...

USB-Maus & WLAN welche Treiber auswählen bei Installation ? (MDK 10.1) - Ähnliche Themen

  1. USB-Maus

    USB-Maus: Mal 'ne Frage: Ich hab hier noch eine Wireless-USB-Trust-Maus. lsusb erkennt diese. Weiss jemand, wie ich die Maus parallel zum...
  2. X stürzt ab wenn USB-Maus fehlt

    X stürzt ab wenn USB-Maus fehlt: Hi! Ich hab ein Problem. Hab mich nun schon einige Tage mit Google und vielen Vorschlägen und Lösungen rumgeschlagen, aber keine hat bei mir...
  3. Notebook mit USB-Maus

    Notebook mit USB-Maus: Moin! Seit kurzen besitze ich ein Notebook und habe mir dazu eine USB-Wheelmouse gekauft. Erstaunlicherweise erkennt der XServer diese sofort und...
  4. Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH)

    Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH): Hallo, hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Raspberry Pi welcher als WLAN-Accesspoint dient. Dabei sehen die Interfaces wie folgt aus: wlan1...
  5. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...