Suse 9.3 Installation

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Lumma, 02.11.2005.

  1. Lumma

    Lumma Red Hat Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria/Styria
    Hallo! Ich möchter gerne Suse 9.3 Pro x86_64 installieren! Am Anfang beim Booten sagt er mir sowas in der Art das dies für 32bit ist und ich nen 64bit prozessor habe und die Grafikqualität ist sehr schlecht! Kann ich Suse unter diesen Umständen installieren und nachher problemlos zum Laufen bringen? Ich hab ne ATI Karte drinnen, gibt auch Treiber dafür, hab ich schon gefunden, aber laufen die dann richtig? Danke für die Infos!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 02.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    warum benutzt du nicht die 64bit version von suse 9.3? siehe hier!
    es gibt eigene ati treiber für suse ... gute qualität sollte mit dem treiber "radeon" erreicht werden können. für 3d support gibt es dann eigene auf der ati-webseite.
     
  4. Lumma

    Lumma Red Hat Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria/Styria
    da gibts ja nur die 10.0 und da ist das ist ja auch wieder x86_64, sowas hab ich e schon runtergeladen!? welche sollte ich deiner meinung nach nehmen?
     
  5. #4 damager, 02.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    *ups* stimmt das ist ja jetzt nur die 10'er.
    die 9.3'er ist unter ftp://ftp.suse.com/pub/suse/x86_64/9.3/iso/ zu finden.

    ich pers. würde gleich die 10'er nehmen ... kann aber auch als versions-fetisch ausgelegt werden :]
     
  6. Lumma

    Lumma Red Hat Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria/Styria
    danke dir mal für die infos!!

    ok, dann saug ich mal gleich die 10.0er!!

    ich sauge es von diesem server hier

    ftp://suse.inode.at/pub/x86_64/current/iso/

    welche soll ich jetzt laden?

    die cd version is i386 und wo x86 64 steht dass is ja die Eval-Version (Test-Version) oder so? Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege! :headup:

    welche soll ich jetzt von denen laden? Ich habe nen Pentium4 64-Bit Prozessor!!!
     
  7. #6 damager, 02.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    README lesen :]
    sollte also schon die SUSE-10.0-EvalDVD-x86_64-GM.iso sein...
     
  8. Lumma

    Lumma Red Hat Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria/Styria
    ok! also is das keine Testversion sondern eine normale version?
     
  9. #8 damager, 02.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    zitat README:
    keine ahnung warum die Eval heisst....
     
  10. #9 Ritschie, 02.11.2005
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    ... weil Eval für Evaluation steht, was meines Wissen bedeutet, dass der Softwareumfang eingeschränkt ist (wohl aus Platzgründen um alles auf eine DVD zu kriegen).

    Die fehlenden Packete können ja dann bei Bedarf über´s i-net bezogen werden.

    Gruß,
    Ritschie
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 damager, 02.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hmmm...
    evaluieren im it-bereich bedeuet bekannterweise sowas wie prüfung bzw. erprobung auf zeit. bei der opensuse-dvd kann man das auch als erprobung auslegen ...allerdings ohne zeitliche beschränkung.
    full ack :]
     
  13. Lumma

    Lumma Red Hat Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria/Styria
    super, danke! ihr habt mir sehr geholfen! ;)
     
Thema:

Suse 9.3 Installation

Die Seite wird geladen...

Suse 9.3 Installation - Ähnliche Themen

  1. Fehlerhafte Installation von OpenSUSE 13.1

    Fehlerhafte Installation von OpenSUSE 13.1: Hallo zusammen, seit dem Wochenende habe ich mit einem kuriosen Problem zu kämpfen, das mich vor ziemliche Rätsel stellt. Am Wochenende...
  2. Suse installation -> start pxe over ipv4

    Suse installation -> start pxe over ipv4: Ich habe es von meinen USB Sticks installiert und er startet nicht sondern schreibt nur hin: start pxe over ipv4 Was habe ich falsch gemacht?...
  3. Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT

    Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT: Hi zusammen, ich möchte Oracle 11gR2 unter OpenSuse 64BIT installieren. Hierzu habe ich die 64BIt Oracleversion geladen. Mittels orarun und...
  4. OpenSuse 12.2 Reinstallation nach Formatierung / Übernahme von Home-Verzeichnissen

    OpenSuse 12.2 Reinstallation nach Formatierung / Übernahme von Home-Verzeichnissen: Hallo Community, bei meinem Rechner muss ich die Partitionen anpassen und daher nicht nur eine Neuinstallation, sondern auch eine Formatierung...
  5. Xymon Installation auf SuSe 11.2

    Xymon Installation auf SuSe 11.2: Hallo :) , ich bin blutiger Anfänger auf Unixsystemen und habe aber den Auftrag, einen Xymon Client unter Suse zu installieren. Suse scheint ja...