Sound in der VirtualBox mit Windows XP?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von NutBuster, 10.03.2008.

  1. #1 NutBuster, 10.03.2008
    NutBuster

    NutBuster Pustekuchen

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hab ne C-Media CMI8738/C3DX PCI Soundkarte. Unter OpenSuse 10.2 funktionierts einwandfrei. Kann ich die auch irgendwie in meiner Virtual Box einrichten? Hab gehört da werden nur bestimmte Soundkarten unterstützt?

    cheers...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gott_in_schwarz, 10.03.2008
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    ich nehme an host == suse und guest == xp, richtig?
    zu deinem problem: xp sieht deine richtige hardware garnicht, sondern bekommt ja nur emulierte hardware zu sehen. die "wirkliche" hardware wird über suse (wahrscheinlich alsa) angesprochene. also es geht alles über den linux kernel in der konfiguration. (linux host mit windows guest)

    emuliert wird folgende karte:
    die sollte in xp plug'n'play mäßig einfach funktionieren.

    muss man vb allerdings explizit sagen, dass du sound haben willst innerhalb der virtual box. schau mal in den einstellungen der virtuellen maschine, irgendwo kann man da soundkarte aktivieren (sowie cd-laufwerk etc.)
     
  4. #3 NutBuster, 10.03.2008
    NutBuster

    NutBuster Pustekuchen

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ohja natürlich hab den Eintrag übersehen in der VB. Einfach Audio aktivieren und auf ALSA stellen schon klappts einwandfrei. Danke für den Tip :D

    cheers...
     
  5. #4 Tomekk228, 07.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Danke! :)

    Ich dachte ich muss irgendwelche Treiber per Virtualbox Tools installieren oder so. Das er eine Plug&Play Karte simuliert wusste ich nicht. Das erklärt aber warum bei mir es nicht geht. Hab nämlich in meinem XP alles entfernt was nicht wirklich notwendig ist. Somit auch etliche MB an Treibern.

    Windows Update hat geholfen :)

    Edit: WTF?! Er hat sogar SP3 installiert 8o
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sound in der VirtualBox mit Windows XP?

Die Seite wird geladen...

Sound in der VirtualBox mit Windows XP? - Ähnliche Themen

  1. Soundconverter

    Soundconverter: Hallo ich habe Centos 7.2-15.11 Ich möchte den Soundconverter installieren und weiss nich wie das geht. Wie kann man den Soundconverter in Centos...
  2. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...
  3. Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16

    Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16: Hallo zusammen Beim verwendeten Gerät handelt es sich um eine Sun Ultra 45, also SPARC-Plattform. Die Karte wird angezeigt bei den...
  4. Kein Sound im Spiel - OpenAL error

    Kein Sound im Spiel - OpenAL error: Ich hab in einem Spiel leider keinen Sound. In der Konsole kommt in einer Endlosschleife immer diese Meldung: OpenAL error: 40964 (Audio_Tick...
  5. Kurztipp: Satter Sound für Mini-PCs und Notebooks

    Kurztipp: Satter Sound für Mini-PCs und Notebooks: Verwöhnte Ohren werden mit der Audioqualität von Notebooks und Mini-PCs kaum glücklich, da Störgeräusche den Klang trüben. Relativ preiswerte,...