Siemens SE361 Router - DNS auflösung ?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Tomekk228, 18.12.2007.

  1. #1 Tomekk228, 18.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Hey,

    Ich habe mir gestern ein neuen Router (ohne intrigierten Modem!) gekauft.
    Nämlich wie oben steht ein Siemens SE361.

    Nachdem man ein paar Probleme gelöst hat, ist das ein schickes Teil!. Und vorallem endlich reaktionsschneller als meine alte FritzBox Fon Wlan.

    Nur wie ich sagte, nachdem man paar Probleme gelöst hat...

    Zum Problem 1:
    Unter Windows: Unter Windows war es wie folgt. Ich hab das Teil eingeschaltet und ans Modem angeschlossen usw. Wlan eingerichtet und alles andere. Windows fand den sofort, doch als ich doppel daraufklickte, kamm nach ca 20 sekunden ne Meldung von wegen das gerät wär außer Sichtweite und er könnte es nicht erkennen (welche Verschlüsselung usw). Mein Wlan im Notebook ist ein Intel 3945gb. Da wurde ich schon stutzig. Also gut, schloß ich den "USB Adapter 54" an der beim Bundle dabei war. Angeschlossen und installiert, und siehe da es geht auf anhieb und ich kann mich verbinden. Da ich aber den Adapter nicht nutzen wollte, kam ich auf die Idee, einfach die Verschlüsselung usw manuell bevor einzutragen bevor er sich überhaupt verbindet. Klappte auch, und es funktioniert alles mit dem Intel chip vom notebook - mit dieser kleine macke kann ich leben.
    Als ich Browser öffnete, wurde ich auch direkt überrascht. Ebay aufzurufen z.b dauerte nicht mal 1 sekunde incl alle grafiken :) Viel besser als mit der FritzBox.

    doch nach einem erfolg kommt eine niederlage wie man so schön sagt...

    ...und zwar

    dachte ich mir, boot ich wieder arch und richte dort alles ein das ich mich verbinden kann. Erfolglos. Nach 4 1/2 stunden schaffte ich es doch und zwar mit dem eintrag in die rc.conf >
    Code:
    lo="lo 127.0.0.1"
    eth1="dhcp"
    wlan_eth1="eth1 [B]mode Managed[/B] essid geheim[B] key restriced[/B] key s:das.pw [B][1][/B]"
    WLAN_INTERFACES=(eth1)
    INTERFACES=(lo eth1)
    
    Das dickgedruckte, musste ich hinzufügen. (danke das es die tollen manpages von iwconfig gibt :D)
    Voher (mit der fritzbox) hatte ich nur das in der rc.conf >
    Code:
    lo="lo 127.0.0.1"
    eth1="dhcp"
    wlan_eth1="eth1 essid geheim key s:das.pw"
    WLAN_INTERFACES=(eth1)
    INTERFACES=(lo eth1)
    
    Auch hier, schätz ich mal, das hier das problem daran liegt, das er die Sicherheitseinstellungen nicht erkennen kann. Auch kein Problem, habs ja gelöst und konnte mich verbinden.

    und nach einer besiegten niederlage kam wieder der erfolg doch dann kam wieder der niederschlag (langsam glaub ich es liegt wirklich was richtiges an diesen spruch :D)

    Und zwar rief ich den browser auf, und es passierte ca 15 sekunden nichts. Ok ich wartete, und aufeinmal kamm ub.de blitzschnell. Und das ist bei jeder HP so. Ich rufe z.b www.ebay.de auf, es passiert ca 15 sekunden nichts, und dann plötzlich kommt die Hp in rasanter geschwindigkeit. Also so, als würde die page "nach hinken".

    Was kann man dagegen tun?

    Als verdächtigen hab ich die DNS-Auflösung. Doch kann ich damit überhaupt nichts anfangen. Dhcp könnte auch sein, weswegen ich gleich auch mal die IP & Gateway und DNS manuell einrichten werde...

    Sorry schon mal für das viele geschriebene hier und angeschnittene Themen die nichts zu Sache tuen.

    Tomekk

    Edit:
    Hier noch ausgabe von Ping.
    Code:
    |14:06:29|tomekk|[~]>> ping www.unixboard.de
    PING www.unixboard.de (85.214.33.10) 56(84) bytes of data.
    *15 sek pause*
    64 bytes from 85.214.33.10: icmp_seq=1 ttl=57 time=23.1 ms
    *15 sek pause*
    64 bytes from 85.214.33.10: icmp_seq=2 ttl=57 time=22.6 ms
    *15 sek pause*
    64 bytes from 85.214.33.10: icmp_seq=3 ttl=57 time=22.5 ms
    *15 sek pause*
    64 bytes from 85.214.33.10: icmp_seq=4 ttl=57 time=23.0 ms
    *15 sek pause*
    64 bytes from 85.214.33.10: icmp_seq=5 ttl=57 time=22.4 ms
    ...usw
    
    So sieht es aus in etwa (hab *15 sek pause* immer hinzugefügt zu verdeutlichung). Es ist immer ein Intervall dazwischen...Mit der Fritzbox rattert das förmlich durch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 18.12.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Naja,

    das naheliegende wäre jetzt mal auf die IPs zu pingen um zu schauen ob es an DNS liegt, du Spaßvogel......:devil:
     
  4. #3 Tomekk228, 18.12.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Ja, hab ich jetzt getan. Sry. Da ist es wie oben, nur ohne den Intervallen. Also normal. Also liegt es an der DNS, nur, was tun?
     
  5. #4 supersucker, 18.12.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Verschiedene DNS-Server probieren bis du einen guten gefunden hast.

    Die von Arcor sollen ganz toll sein. *SCNR*
     
  6. #5 drfreak2004, 18.12.2007
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

  7. #6 Tomekk228, 18.12.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Hab ich oben auch gesagt :rolleyes:

    Nur halt, unter windows läuft alles flüssig und DNS übernimmt auch router (192.168.178.1)

    Unter linux das selbe. nur halt diese verzögerung...

    Ich persöhnlich finde linksys auch schrott :D hab damit nur schlechte erfahrungen gemacht. genau so wie mit dlink. Die bis jetzt besten erfahrungen machte ich mit SMC. Naja morgen hohl ich mir den Siemens gigaset SX541 ab. Damit hat ich bis jetzt auch nur gute Erfahrungen :)

    Also wie krieg ich die Verzögerung weg?
     
  8. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme mal an du die DNS-Server deines ISPs nur im Router eingetragen und verwendest diesen als DNS-Server beim Client?

    Anderen DNS-Server beim Client verwenden.

    Ich kenne dieses Problem auch, allerdings mit einer ZyXEL 35. Ich hab gesucht und gesucht aber nur das ändern des DNS-Servers hat geholfen. Vielleicht hilft dir das ja auch... :)

    Gruß Karru
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Tomekk228, 18.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    versteh nur bahnhof...Wo ist was jetzt eingetragen?

    Edit: Ist erledigt. Ich pack es jetzt ein und gib es morgen bei re*l.- wieder ab. Hat jemand sonst noch erfahrungen mit Siemens gigaset SX541 ? Ich konnte den nur 1 tag nutzen da ich mir damals den nur geliehen habe.
     
  11. #9 Tomekk228, 19.12.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Hey, ich hab jetzt das Siemens gigaset sx541 :)

    Super teil. Funktioniert alles auf anhieb. Wlan, DNS, dhcp, nat usw usf...
    Alles ohne Probleme konfiguriert bekommen.

    Bis jetzt rennt er auch wie eine 1 :)
     
Thema:

Siemens SE361 Router - DNS auflösung ?

Die Seite wird geladen...

Siemens SE361 Router - DNS auflösung ? - Ähnliche Themen

  1. Siemens Notebook Treiber

    Siemens Notebook Treiber: Hallo Leute, Also mal vorne weg, ich bin ein totaler Anfänger was Linux betrifft. Bis vor einer Woche nuzte ich noch Win XP und Vista also...
  2. Welches Linux auf alten Laptop Siemens Lifebook S-4542

    Welches Linux auf alten Laptop Siemens Lifebook S-4542: Hallo alle zusammen, Eine Freundin hat eine etwas betagten Laptop mit win 2k daruf. Das läuft aber eher schlecht als recht. Viel zu langsam....
  3. Fujitsu Siemens Computers und Univention bringen Linux für den Mittelstand

    Fujitsu Siemens Computers und Univention bringen Linux für den Mittelstand: Fujitsu Siemens Computers und Univention bieten mittelständischen Unternehmens-Kunden ab sofort eine einsatzfertige IT-Komplettlösung an....
  4. Siemens bringt Profinet-IO-Software-Controller für Linux

    Siemens bringt Profinet-IO-Software-Controller für Linux: Siemens hat für die Industrie einen vollständig in Software implementiertren Profinet-Controller auf Linux-Basis herausgebracht. Weiterlesen...
  5. Siemens IT Solutions and Services setzt auf SUSE Linux Enterprise Server

    Siemens IT Solutions and Services setzt auf SUSE Linux Enterprise Server: Siemens IT Solutions and Services will mit Linux mehr Flexibilität erreichen und die Kosten gegenüber UNIX um 25% senken. Weiterlesen...