Fritzbox webmenü lässt sich nicht starten.

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Emess, 06.01.2010.

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Kann unter Linux nicht auf meine Fritzbox zugreifen, obwohl ich per LAN verbunden bin und auch alle Seiten im Internet aufrufen kann.
    Auch ein ping auf die fritzbox geht einwandfrei.

    Code:
    PING 192.168.178.1 (192.168.178.1) 56(84) bytes of data.
    64 bytes from 192.168.178.1: icmp_seq=1 ttl=64 time=0.319 ms
    64 bytes from 192.168.178.1: icmp_seq=2 ttl=64 time=0.322 ms
    64 bytes from 192.168.178.1: icmp_seq=3 ttl=64 time=0.308 ms
    64 bytes from 192.168.178.1: icmp_seq=4 ttl=64 time=0.309 ms
    
    --- 192.168.178.1 ping statistics ---
    4 packets transmitted, 4 received, 0% packet loss, time 2999ms
    rtt min/avg/max/mdev = 0.308/0.314/0.322/0.018 ms
    squeeze:/home/michael#
    
    Code:
    squeeze:/home/michael# ifconfig                               
    eth0      Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 40:61:86:13:80:99  
              inet Adresse:192.168.178.33  Bcast:192.168.178.255  Maske:255.255.255.0
              inet6-Adresse: fe80::4261:86ff:fe13:8099/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1                       
              RX packets:2242 [COLOR="Red"]errors:9[/COLOR] dropped:0 overruns:0 frame:9                    
              TX packets:2060 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0                  
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000                              
              RX bytes:2296721 (2.1 MiB)  TX bytes:298812 (291.8 KiB)                  
              Interrupt:19 Basisadresse:0xdead         
    Hat da wer ne Ahnung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Oh man, immer das gleiche Theater hier...

    - Fehlermeldungen?
     
  4. #3 Emess, 06.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2010
    Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Es gibt keine, außer der Server ist nicht erreichbar

    der versucht schon seit 5 Minuten da passiert garnix nicht mal "Server nicht zu erreichen
     
  5. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Server?

    Wie ist das ganze Gedöns bei dir aufgebaut? o_O
     
  6. #5 Gast123, 06.01.2010
    Gast123

    Gast123 Guest

    Stromstecker der FB ziehen, 2-5 Minuten warten und dann wieder mit Strom versehen. Sollte das Problem idR lösen.
     
  7. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Stimmt, muss ich auch regelmäßig machen :D
     
  8. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Die Fritzbox hat doch, soweit ich weiß, immer auch noch eine zweite, unveränderbare IP. Erreichst du die dort? (Irgendwie 192.168.178.254, erreichbar von einem Rechner mit der Adresse 192.168.178.250 oder so... musst mal nochmal genauer raussuchen, hab des nur so im Hinterkopf)


    Schätzungsweise halt die Standard-Firefox-Fehlermeldung, wenn eine Seite nicht erreichbar ist.
     
  9. #8 Emess, 06.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2010
    Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    @Schard
    @defcon
    @daboss

    Ok das hätte ich euch mitteilen müssen, habe ich nämlich schon alles probiert.
    Mit Win 7 auf dem gleiche Rechner klappts reibungslos.

    Und mit Opera hab ich es auch probiert.
     
  10. #9 Goodspeed, 06.01.2010
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Versuchste das Teil per IP oder per "fritz.box" aufzurufen?
    Was sagt denn route?
    Irgendwelches Firewall-Gedöns am Laufen (iptables -L)?
     
  11. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Sowohl als "fritz.box" und auch per IP's welche sind x.x.x.1
    und x.x.x.54 sind.

    Code:
    squeeze:/home/michael# route
    Kernel-IP-Routentabelle
    Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
    localnet        *               255.255.255.0   U     0      0        0 eth0
    192.168.118.0   *               255.255.255.0   U     0      0        0 vmnet8
    192.168.186.0   *               255.255.255.0   U     0      0        0 vmnet1
    link-local      *               255.255.0.0     U     1000   0        0 eth0
    default         fritz.box       0.0.0.0         UG    0      0        0 eth0
    squeeze:/home/michael#
    
    Ich seh zwar, das unter Fritz.box 0.0.0.0 steht, was bestimmt nicht ok ist.
    Das ist aber schon leider alles.
     
  12. #11 Goodspeed, 06.01.2010
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Das ist schon o.k.
    Und jetzt bitte noch die 3. Frage beantworten ...
     
  13. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Habe mir über iptables noch nie Gedanken gemacht

    Code:
    squeeze:/home/michael# iptables -L
    Chain INPUT (policy ACCEPT)
    target     prot opt source               destination
    
    Chain FORWARD (policy ACCEPT)
    target     prot opt source               destination
    
    Chain OUTPUT (policy ACCEPT)
    target     prot opt source               destination
    squeeze:/home/michael#
    
    Sagt mir garnix
     
  14. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Das sagt nur das du keine Regeln eingetragen hast ...
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Gut zu wissen.

    Es kann doch nicht daran liegen, dass ich mit "acpi=off" starte.?
     
  17. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Eigentlich nicht, acpi hat ja nur was mit der Energieverwaltung zu tun.
     
Thema: Fritzbox webmenü lässt sich nicht starten.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fb webmenü

Die Seite wird geladen...

Fritzbox webmenü lässt sich nicht starten. - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Fritzbox mit Linux im Heimnetzwerk

    Artikel: Fritzbox mit Linux im Heimnetzwerk: Die DSL-Endgeräte von AVM gehören nicht nur in Deutschland zu den beliebtesten Produkten ihrer Art. Dazu tragen Funktionen bei, die sie beim...
  2. Drucker per Fritzbox und Dyndns ins www freilassen

    Drucker per Fritzbox und Dyndns ins www freilassen: Moin, ich habe meinen Drucker per WLAN an meiner Fritzbox 7320 angeschlossen und es läuft auch an sich alles. :) Jetzt bin ich öfters unterwegs...
  3. Proftpd und FritzBox 7270?

    Proftpd und FritzBox 7270?: Hallo Community, ich habe proftpd auf Debian 5.0 installiert und soweit auch configuriert. Mittels FileZilla kann ich per sftp auch auf den...
  4. Hylafax mit Fritzbox 7072 kein ISDN nur DSL

    Hylafax mit Fritzbox 7072 kein ISDN nur DSL: Hylafax mit Fritzbox 7270 kein ISDN nur DSL Habe schon einiges gemacht um mich vor Hylafax zu drücken! ffgtk lässt sich ums verrecken nicht...
  5. FritzBox 7270 Pulseaudio RTP Multicasting über WLAN

    FritzBox 7270 Pulseaudio RTP Multicasting über WLAN: Hallo, folgendes ist mein Problem, ich habe einen Pulseaudio Server aufm Laptop der per Multicast übers Wlan streamt, nur leider kommen die...