Partition angeblich voll

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von thobit, 12.12.2006.

  1. thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Meine /home soll angeblich voll sein. Sie hat eigentlich 36.2 GB, von denen allerdings laut Anzeige im konqueror nur 18.2 GB belegt sind (inklusive versteckter Verzeichnisse). Der Mülleimer ist auch geleert.
    Woran kann das liegen?

    mfg
    thobit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StyleWarZ, 12.12.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Was gibt das aus?
     
  4. #3 kbdcalls, 12.12.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Sind dir die Inodes ausgegangen ?
     
  5. #4 StyleWarZ, 12.12.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Dann hat er aber verdammt viele kleine Dateien.. Oder verdreh ich grad was!?
     
  6. #5 kbdcalls, 12.12.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon richtig. Kann passieren bei Mails, wenn die im MSG Format abgelegt werden.
     
  7. #6 Keruskerfürst, 12.12.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Welches Filesystem wird verwendet?
     
  8. #7 thobit, 12.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2006
    thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ausgabe von df -lh

    Code:
    Dateisystem            Größe Benut  Verf Ben% Eingehängt auf
    /dev/hda3              25G  5,4G   18G  24% /
    varrun                506M  120K  506M   1% /var/run
    varlock               506M  4,0K  506M   1% /var/lock
    udev                  506M  180K  506M   1% /dev
    devshm                506M     0  506M   0% /dev/shm
    lrm                   506M   19M  488M   4% /lib/modules/2.6.15-27-386/volatile
    [COLOR="Red"]/dev/hda5              37G   34G  568M  99% /home[/COLOR]
    /dev/hda6             2,0G  270M  1,7G  14% /home/linwin
    /dev/hda1              12G  7,5G  4,3G  64% /media/hda1
    
    Als Filesystem benutze ich ext3.
    Zu viele Dateien könne es eigentlich auch nicht sein. Gestern abend war noch alles in Ordnung (lediglich zwei torrents liefen, aber an denen kann es nicht liegen. Ich hatte vorher extra Platz geschafft.).
    Ich habe mal ein paar Dateien auf eine andere Partition verschoben und es ist etwas frei geworden (siehe quote).
    Gibt es einen Konsolenbefehl, mit dem ich den belegten Speicherplatz einer Partition bestimmen kann (inkl. versteckter Verzeichnisse)? Im Konqueror zeigt er wie gesagt 19.2 belegt an, aber Das Laufwerk ist 36 GB groß und trotzdem zu 100 % belegt.

    Achso, ich nutze kubuntu 6.06
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    du -ah /home
     
  10. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    du -ahx /home
    
    wegen der 'Subpartition' vielleicht.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 kbdcalls, 12.12.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    und das dann durch Sort und less pipen.

    Code:
    du -ah |sort -g |less 
    Dann ist es schon sortiert. Und die größten Dateien stehen am Ende der Liste
     
  13. #11 thobit, 13.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2006
    thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    du -ah |sort -g |less

    gibt nur sämtliche Dateien und deren Größe aus. Ist das korrekt? Es sind so viele Dateien, dass er nicht alles anzeigen kann.
    Die Platte bleibt jetzt sogar voll, nachdem ich eine 640 MB große Datei gelöscht habe. Gibt es Tools mit denen ich testen kann, ob die Festplatte eventuell defekt ist?
    Allerdings scheint nur der leere Platz verloren zu sein. Ich vermisse keine Dateien.

    mfg
    thobit

    EDIT

    Hat sich erledigt. Offenbar verschwindet meine Festplatte im Nirvana. Jetzt kann ich mich nach einem reboot nicht einmal mehr einloggen. Aber sowas kann nach 6 Jahren Einsatz und zahlreichen Monaten Dauerbetrieb wohl mal vorkommen.
    Muss jetzt auf Windows ausweichen...
    Also morgen neue Platte kaufen und hoffen, dass ich die Daten noch retten kann... (von den wichtigsten habe ich zum Glück ein Backup)
     
Thema:

Partition angeblich voll

Die Seite wird geladen...

Partition angeblich voll - Ähnliche Themen

  1. Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern

    Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern: Guten Tag liebe Leute Ich habe einen virtuellen Server mit 2 Disk a je 25GB. Nun möchte ich, das meine Hauptpartition um diese zusätzlichen 25GB...
  2. Vboxfrage und eigene Partition für das VDI

    Vboxfrage und eigene Partition für das VDI: Hallo ich erde möhlicherweise heute mal win7 in vbox unter Linuxmint installieren. ich hab eine extra Partition sda2 oder sda3 bisher frei...
  3. Frage zu Ubuntu mit UEFI, UEFI-Bootpartition und Grub

    Frage zu Ubuntu mit UEFI, UEFI-Bootpartition und Grub: Hallo, ich nutze meinen alten PC inzwischen nur noch als Videoplayer und habe dafür Ubuntu installiert. Der Rechner hat kein Bios mehr, sondern...
  4. Sicherung der Systempartition inkl. Bootloader + ein paar Verständnisfragen

    Sicherung der Systempartition inkl. Bootloader + ein paar Verständnisfragen: Hallo, ich habe 2 Mediacenter-PC im Wohn- und Schlafzimmer in denen jeweils Ubuntu auf einer SSD installiert wurde. Einer läuft mit einem Bios,...
  5. Bootpartition von CentOS7 auf USB-Stick vergrößern

    Bootpartition von CentOS7 auf USB-Stick vergrößern: Hallo, ich knabbere mir schon seit einer Weile an folgendem Problem: auf einem HP Microserver G1610T habe ich CentOS7 installiert. Aus...