Neue Partition mit Fdisk erstellen. Datenverlust?

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Floh1111, 24.01.2007.

  1. #1 Floh1111, 24.01.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Moin,

    Meine Festplatte ist so partitioniert:

    /dev/hda1 ext2 32M Boot Partition
    /dev/hda2 (swap) 512MB Swap Partition
    /dev/hda3 ext3 10 GB Root Partition

    10 GB Speicherplatz sind noch unpartitioniert/unzugeordnet.
    Insgesamt also eine 20BG Festplatte.

    Meine Frage ist nun, kann ich mit Fdisk aus den 10 GB unpartitioniertem Platz gefahrlos, also ohne das zwingend die Daten der anderen Partitionen verloren gehen, eine Partition machen, so das das ganze nachher so aussieht:

    /dev/hda1 ext2 32M Boot Partition
    /dev/hda2 (swap) 512MB Swap Partition
    /dev/hda3 ext3 10 GB Root Partition
    /dev/hda4 ext3 10 GB Home verzeichniss

    Unklar ist mir bis jetz immer, ob der Inhalt der anderen Partitionen dabei mit sicherheit geloescht wird, oder ob es nur bei falschem gebrauch von fdisk dazu kommt.

    MFG
    Floh1111
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 24.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    man fdisk.

    Bzw, fdisk einfach ausprobieren.
     
  4. #3 Floh1111, 24.01.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Wenn ich das Risiko eines eventuellen Datenverlustes eingehen wollte, hätte ich dann gefragt?

    "Usually all goes well by default, and there are no problems if Linux is the only system on the disk."

    Ok es ist nur Linux drauf und auch nur eine Distribution.
    D.h. ich kann die /home Partition fast gefahrlos anlegen right?
    Von einem externen System aus natuerlich.

    MFG
    Floh1111
     
  5. #4 Keruskerfürst, 24.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Man startet dieses Programm einfach und nur auf Befehl werden Änderungen auf die Festplatte geschrieben.
     
  6. #5 Floh1111, 24.01.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Vieleicht habe ich mich falsch ausgedrueckt.

    Ich habe schon einmal mal mit fdisk gearbeitet und kann damit auch soweit umgehen, dass ich alles richtig mache. Irgendwie muss ich meine Platte ja partitioniert haben.

    Nur hab ich dass gemacht, bevor dort Daten drauf waren.
    Daher kann ich aus eigener Erfahrung nicht sagen ob bei dem erstellen einer Partition in freien Sektoren, Daten in den schon vorhandenen Partitionen verloren gehen.

    Da mir gerade die Moeglichkeiten eines kompletten Systembackups nicht zur Verfuegung stehen, moechte ich nicht unbedingt das Risiko eingehen ein komplettes Gentoo System zu verlieren.

    Darum frage ich.
    Floh1111
     
  7. #6 supersucker, 24.01.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Kurz und bündig: Nein.

    Wenn das so wäre könnte man fdisk ja so gut wir gar nicht verwenden.
     
  8. #7 Floh1111, 24.01.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Danke supersucker!
    Ich war mir halt nicht so sicher weil ich das nirgendwo klar formuliert gefunden habe.
    Und bevor dann doch alles weg ist, frage ich lieber nach.
    Und jetzt frisch ans Werk :)

    MFG
    Floh1111
     
  9. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    es gab mal sowas ähnliches wie fdisk... allerdings grafisch, sieht fast so aus wie das MS-fdisk? weis nur nicht wie das dingen heißt^^
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Floh1111, 24.01.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    So, hat alles wunderbar funktioniert.
    Endlich wieder Platz auf der Platte :)

    MFG
    Floh1111
     
  12. #10 hoernchen, 24.01.2007
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    das gesuchte ist cfdisk. ist auch handlicher und uebersichtlicher.
     
Thema:

Neue Partition mit Fdisk erstellen. Datenverlust?

Die Seite wird geladen...

Neue Partition mit Fdisk erstellen. Datenverlust? - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu - neue GUI bei der Partitionsvorbereitung verwirrt

    Ubuntu - neue GUI bei der Partitionsvorbereitung verwirrt: Hallo, die neue GUI der Partitionsvorbereitung irritiert mich im manuellen Modus: /dev/sda /dev/sda1 ntfs /dev/sda5 ntfs /dev/sda6...
  2. Systempartition verkleinern und Rest Speicherplatz für eine neue Partition verwenden

    Systempartition verkleinern und Rest Speicherplatz für eine neue Partition verwenden: Guten morgen zusammen, habe einen debian server mit einer SATA festplatte , das dumme ist nur das das system auf sda ist und dann noch so doof...
  3. Partiotionsmanager: neue Partition wird nicht erkannt

    Partiotionsmanager: neue Partition wird nicht erkannt: Hallo, Da ich zwischen windows XP und Linux Daten austauschen will, habe ich mit einem Partitionsmanager unter XP eine kleine Partition erstellt...
  4. Datenverlust bei neuer Partitionierung ?

    Datenverlust bei neuer Partitionierung ?: Hallo, ich habe mich als ich SuSE 8.1 installiert habe, ein wenig bei der Partitionierung verschaetzt. 5GB / und der Rest /daten Jetzt...
  5. Dateiinhalte vergleichen - Neue Sätze dann ausgeben

    Dateiinhalte vergleichen - Neue Sätze dann ausgeben: Liebe Forumsmitglieder, ich benöte mal wieder Eure Hilfe: Ich möchte 2 Dateien vergleichen. Datei-1 hat z.B. 100 Datensätze mit mehreren Feldern...