Neuer Kernel unter Slackware 10.1

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von illtiss, 29.06.2005.

  1. #1 illtiss, 29.06.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Hi alle,

    ich will mich mal an Slackware 10.1 wagen. Die erste entäuschung war das es noch den 2.4 kernel nutzt. Meine Netzwerkkarte sowie meine Soundkarte und blabla wird nicht gefunden. Ich habe mir also den Kernel linux-2.6.12.1.tar.gz von kernel.org gesaugt. Vielleicht kann mir hier mal einer eine kleine schritt für Schritt Anleitung geben. Also ich entpack den Shit nach /usr/src/ und mach einen link auf den neuen ordner. ( link heisst dann linux ). dann nehme ich eine Shell und mach in dem Verzeichnis ein make xconfig. Mache meine einstellungen und speicher. ( ps. dateisysteme fest reinbauen nicht als modul oder? )
    So und dann fängt es an bitte helft mir. Ich glaub dann kommt ein make deb ein make modules ein make modules_install und ein make zImage oder? und brauch ich eine initrd???? wie erstell ich die dann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hijacker, 29.06.2005
    hijacker

    hijacker Akronymleser

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Münster
    also ehrlich, da gibt es in den weiten des internets dutzende anleitungen für. beispiel: slackersbible.org oder sogar in deutscher sprache. viel spaß!

    für mich ist slack mit 2.4er kernelzweig ganz und gar keine enttäuschung. was für eine sound- und netzwerkarte hast du denn?
     
  4. #3 illtiss, 29.06.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Asus K8V SE Deluxe, ich glaub die Lan is ne marvell 1Gigabit und der Sound glaub ich irgrend ein AD 1980 oder so
     
  5. #4 hijacker, 30.06.2005
    hijacker

    hijacker Akronymleser

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Münster
    ok, das motherboard ist nicht das problem. die ad1980 müsste als via82xx von alsa unterstützt werden, evtl. mal nach nen patch schauen. und so wie ich gelesen habe, gibt es für die marvel definitiv einen patch ab 2.4.22.

    jetzt weiß ich auch warum es extravagante kernelstrukturen gibt :devil:
     
  6. #5 illtiss, 30.06.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ja, gibt einen Patch, aber meine Netgear WG311 Wlan bekomm ich definitiv nicht zum laufen mit einem 2.4 Kernel, also jedenfals ich nicht. Ich habe Sie nur einmal unter einem SuSE 9.3 zum laufen gebracht.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 hijacker, 30.06.2005
    hijacker

    hijacker Akronymleser

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Münster
    jupp, da wirst du wohl backen müssen. machs aber mit make oldconfig, da brauchst du nur die neuen features, z.b. deine netgear, zu konfigurieren. sonst bleibt ja alles beim alten...
     
  9. #7 qmasterrr, 30.06.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Slackware hat den 2.6 in Testing, es ist also durchaus Möglich ihn ganz einfach zu installieren, einfach die header, sourcen, image, module von slackware.at/slackware.com runterladen und installieren
     
Thema:

Neuer Kernel unter Slackware 10.1

Die Seite wird geladen...

Neuer Kernel unter Slackware 10.1 - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  2. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....
  3. Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel

    Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel: Dmitry Vyukov und Google arbeiten seit einigen Monaten an Syzkaller, einem weiteren Fuzz-Tester für den Linux-Kernel. Syzkaller funktioniert etwas...
  4. Neuer Kernel-Patch will kGraft und Kpatch zusammenführen

    Neuer Kernel-Patch will kGraft und Kpatch zusammenführen: Am Rande der Linux-Plumbers-Konferenz in Düsseldorf im Oktober fand ein Treffen von Entwicklern statt, die Interesse haben, einen der beiden...
  5. Neuer Kernel kompiliert nicht

    Neuer Kernel kompiliert nicht: Hallo zusammen Ich bin grade ein wenig am verzweifeln Ich versuche grade einen Kernel, den ich etwas abgeändert habe zu kompilieren und...