[Kubuntu] Root-Login nicht erlaubt?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von MindFreak2008, 23.07.2007.

  1. #1 MindFreak2008, 23.07.2007
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe unter Kubuntu Feisty Fawn über die Konsole ein root-Passwort erstellt. (sudo passwd)
    Starte ich nun eine neue Sitzung und gebe als Benutzer root und das angelegte root-Passwort als Kennwort an, kommt beim Drücken der Enter-Taste eine Meldung, dass es nicht erlaubt sei sich als root einzuloggen?!

    Wie kann ich mich als root anmelden?
    Ich will das ganze nicht über die Konsole machen, da ich Linux-Newbie bin und ich noch nicht ausreichend Befehle kenne.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 matthias.conf, 23.07.2007
    matthias.conf

    matthias.conf FANATiC

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    dieser root login ist aber eben nur für die konsole gedacht

    beim KDE nimmst du dann deinen login den du dir während der installation eingerichtet hast und wenn es administrative aufgaben zu erledigen gibt, wird kubuntu dich schon nach dem pw fragen. das machen die schon nicht ohne grund ;) als root darf man nämlich ne ganze menge...für einige ein bisschen zuviel... :)
     
  4. #3 MindFreak2008, 23.07.2007
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    In meinem Fall will ich eine Datei in den Ordner /etc/wpa_supplicant/ schieben. Wenn ich das dann versuche kommt nur eine Meldung, dass ich keine Schreibrechte für den Ordner habe. Mehr steht da nicht. Ich werde auch nicht nach einem Passwort gefragt?!
     
  5. #4 supersucker, 23.07.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Das ist vermutlich der 1000000000 ste Thread zu diesem Thema.

    Google und die Foren-Sufu hätten dir erklärt warum das so ist.

    Handbuch lesen schadet auch nie.
     
  6. #5 gropiuskalle, 23.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Du musst Dich vorher mit 'su' & anschließend dem Passwort als root anmelden, dann solltest Du die Datei auch verschieben können. Poste sicherheitshalber in Zukunft bitte immer die genaue Konsolenausgabe.
     
  7. #6 supersucker, 23.07.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    @ Kalle,

    es geht um Kubuntu.

    Also wenn überhaupt erst mit

    Code:
    sudo passwd root
    freischalten.
     
  8. #7 gropiuskalle, 23.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das weiß ich.

     
  9. #8 bitmuncher, 23.07.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Man kann auch einen grafischen Login fuer root moeglich machen. Einfach in der /etc/kde3/kdm/kdmrc die Zeile "AllowRootLogin=false" auf "AllowRootLogin=true" aendern und den KDM neustarten.
     
  10. #9 gropiuskalle, 23.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Oder das sehr praktische Kommando 'kdesu' verwenden.

    Code:
    kdesu konqueror
    startet einen Konqueror im root-Modus. Das erspart einen, sich für GUI-Anwendungen, die man als root nutzen will, laufend neu einzuloggen.

    Voraussetzung ist natürlich ein reguläres root-pw (und KDE).
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 MindFreak2008, 23.07.2007
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle!
    Das mit dem Befehl kdesu <ProgrammName> gefällt mir besonders gut! ;)
     
  13. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    ist im grunde das selbe wie
    Ist hier besser, für den fall das du mal ein root kommando in der shell nutzen möchtest, soll ja vorkommen. unter gnome ist das übringens
     
Thema:

[Kubuntu] Root-Login nicht erlaubt?

Die Seite wird geladen...

[Kubuntu] Root-Login nicht erlaubt? - Ähnliche Themen

  1. [Kubuntu] Dolphin austauschen...

    [Kubuntu] Dolphin austauschen...: Wessen Idee war dieser schwachsinnige klicki-bunti Dateimanager eigentlich.. ist sogar noch default in KDE4 :rofl: Ich hab jedenfalls noch KDE3...
  2. [Kubuntu] interessehalber: warum ist sind die modules so groß?

    [Kubuntu] interessehalber: warum ist sind die modules so groß?: Hallo! Ich habe mir die Zeit genommen einen eigenen Kernel zu kompilieren (basierend auf dem sources die ich viá apt bezogen habe) und diesen...
  3. [Kubuntu] Fehler bei ndiswrapper Installieren

    [Kubuntu] Fehler bei ndiswrapper Installieren: [Kubuntu] Network Manager einrichten Thread bitte löschen!
  4. [Kubuntu] SSH & X-Forward

    [Kubuntu] SSH & X-Forward: Hi, ich hab eben Kubuntu auf'n Rechner gemacht, der mir eh nur noch im weg stand *g* Hab jetz auch schon n root-PW gesetzt und kann mcih per su...
  5. [Kubuntu] In Konsole wechseln...

    [Kubuntu] In Konsole wechseln...: Hi, also ich hab mir mal Kubuntu draufgemacht und gleich mal ein bischen rumgebastelt^^ naja was mir dabei auffält: man kann nich in eine Konsole...