Insttalationsprobleme suse 10.1 von DVD (heise Sonderausgabe)

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von netzer, 14.08.2006.

  1. netzer

    netzer Jungspund

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich versuche nun seit mehreren Tagen die 10.1 zu installieren, leider nicht so mit Erfolg.
    Zunächst meine Hardware: Motherboard ASUS P5P800 MX mit Onboard Grafikkarte Intel 865GV, Pentium 4 (3GhZ), 1024MB RAM, 250GB HDD Samsung (jungfräulich), DVD LG GDR-8164B Bulk (temporär auch Samsung Modell schiessmichtot).

    Zur Installation:
    Ich beabsichtige momentan nur eine stabile Installation von suse hinzubekommen, diverse Programmpakete (Samba, Apache, MySQL usw.) sollen erst später erfolgen.
    Grundsätzlich macht das Booten vom DVD-Laufwerk kein Problem. Es wird der blaue Startbildschirm von suse mit den unterschiedlichen Startoptionen angezeigt. Der weitere Verlauf mit Sprachauswahl, Lizenzabkommen, Systemanalyse, Zeitzone, Desktopauswahl (bei mir KDE) läuft auch noch einwandfrei. Selbst die vorgeschlagene Partitionierung und die Paketauswahl funktionieren ohne Probleme.

    Jetzt kommt der springende Punkt: bei der anschließenden Installation werden ca. 800 Pakete installiert. Bei meinen x Installationen die ich bereits versucht habe, bricht er bei unterschiedlichen Paketen ab und startet neu. Da ich die DVD noch im Laufwerk habe und mein BIOS das Laufwerk als Bootoption bevorzugt, startet jetzt wieder der blaue Startbildschirm von der suse Installations-DVD. Wähle ich Boot from Harddisk gibt´s einen Kernel Panic, es hilft nur noch der Restbutton.
    Wähle ich Installation fängt die ganze Installation von vorne an (!!! NOCH FUNKTIONIRT DIE DVD !!!). Ich gelange dann wieder zur Paketauswahl. Ab diesem Punkt zickt die Inst-Routine, jetzt erscheint die textbasierte Form des Installers (YAST2?). Ich bekomme dann immer Fehlermeldung, daß von CD nicht gelesen werden kann.

    Ich habe nach diesem Phänomen schon gegoogelt, den einzigen verwertbaren Link den ich finden konnte:

    http://de.opensuse.org/SDB:Von_DVD-Laufwerken_kann_mit_DVD_nicht_gebootet_werden

    Daraufhin habe ich schon diverse DVD-Laufwerke (ohne Kompabilitätsprobleme) eingebaut, das gleiche Bild.

    Ein anderes Phänomen: boote ich von DVD Knoppix 3.4, läuft alles Super! Boote ich mit Knoppix 5.0, kann er nach der Kernelinitialisierung nicht mehr auf das Laufwerk zugreifen, ich habe zwar eine Root-Shell, aber selbst ein simples ls wird mir verweigert.

    Hat jemand von Euch ähnliche Probleme bzw. Erfahrungen?:hilfe2:

    Gruß vom Netzer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FalseCAM, 14.08.2006
    FalseCAM

    FalseCAM Tripel-As

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Das sieht sehr danach aus, dass deine DVD beschädigt ist. Bei der CD-Version von Suse 10.1 konnte man die CDs vor der Installation auf Fehler überprüfen. Schau mal nach, ob das bei der DVD-Version auch möglich ist.
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Puh, das scheint mal wieder nen kleines APIC Problem zu sein ...

    Kannst du mal schauen was genau bei deiner Kernelpanic erscheint, bzw. wo er sich verabschiedet ?

    Falls du einen 2ten. PC hast, könntest du die SuSE über eine Netzwerkfreigabe installieren ....
     
  5. netzer

    netzer Jungspund

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @ FalseCam: ich habe auch noch eine DVD von Addison-Wesley, gleiches Problem

    @devilz: muss mich leider noch ein wenig auf der Arbeit rumdrücken, Antwort kommt nachher.
     
  6. ftx

    ftx Foren As

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte auch das Problem das er mir gesagt hat das er von der CD nicht lesen kann (auch heise sonderausgabe ;) ) Ich habe dann einfach mein zweites Laufwerk (Brenner) abgesteckt, dann lief alles einwandfrei :)
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. netzer

    netzer Jungspund

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, das ich mich jetzt erst wieder melde. Musste leider offline arbeiten, da mein DSL-Provider (magenta) nicht so in die Gänge kommt.
    Zum Thema: ich werde jetzt erst mal die Finger von SuSE lassen und mich ein bißchen in Fedora einlesen.

    Trotzdem vielen Dank für Eure Antworten...
     
  9. netzer

    netzer Jungspund

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Update:Insttalationsprobleme suse 10.1 von DVD (heise Sonderausgabe)

    Habe mich jetzt einmal wieder ran getraut und habe die Wurzel allen Übels gefunden: das BIOS.:devil: Kleines Update vom Motherboardhersteller (ASUS) eingespielt, Installation raste nur so durch.

    Gruß vom Netzer...
     
Thema:

Insttalationsprobleme suse 10.1 von DVD (heise Sonderausgabe)

Die Seite wird geladen...

Insttalationsprobleme suse 10.1 von DVD (heise Sonderausgabe) - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...