Installation von Suse 10.1, 10.2 und Ubuntu wg DVD nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Kleinweich, 27.03.2007.

  1. #1 Kleinweich, 27.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2007
    Kleinweich

    Kleinweich Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Habe im November den untigen Packard Bell Rechner aus dem Regal gezogen und - unverändert - versucht Linux zu installieren:
    Der Kernel wird geladen, die Installation startet.
    Dann erscheint plötzlich die Meldung, dass die DVD (Installationsmedium) nicht erkannt werden könne. Suse-Support: Mainboard zu neu! (Asus M2N-NVM)

    Bei Ubuntu erscheint dann nur das Logo. Und alles steht still.
    Die Knoppix-DVD läuft ohne Probleme.

    Habe nun eine zweite Festplatte gekauft - damit klappt alles.
    Nur muss ich eben ständig die Festplatten umstecken.

    Meine Fragen - vielen Dank fürs Lesen!

    1. Gibt es da ne Alternative? Eigentlich wollte ich ja (mindestens) die Auswahl zwischen Suse/Windows bestenfalls aber sogar zwischen Ubuntu/Windows/Suse.

    2. Gern würde ich auch die jeweils unbenutzte Platte (elektrisch) völlig ausschalten, weil ich mehr oder weniger tageweise das eine oder andere OS benötige. Muss aber nicht sein.


    Abgesehen von der blöden CD-Schubladenöffnungstechnik von Packard Bell - ich breche mir jedesmal die Finger ab, werde ich mir auch deshalb nie wieder einen Packard Bell Rechner kaufen, weil es nicht möglich ist, ohne deren Hilfe (bestimme Codes kriegt man nur über die Hotline) nach dem og. missglückten Suse-Installationsversuch, selbst MSWindows wieder drauf zu spielen, sondern ich eben die Höllenqualen einer modernen Hotline erleiden musste. Außerdem war ein ca. 60 minütiger Wipevorgang angeblich unerlässlich - am Morgen danach hatte ich natürlich wieder jemand anders in der Hotline, denn der andere Berater hatte Dienstschluss bevor das Wipen durch war:rtfm:

    Vielen Dank für Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _tUNIX_, 27.03.2007
    _tUNIX_

    _tUNIX_ Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    meinst du du kannst jetzt auch suse und/oder ubuntu installieren??

    ich finde es allerdings auch sehr komisch, dass das installationsproblem mit einer neuen festplatte gelöst werden kann....
     
  4. #3 Kleinweich, 27.03.2007
    Kleinweich

    Kleinweich Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mit der neuen Festplatte geht es. Da ist ja auch noch kein WindowsXP drauf gewesen und vor allem (!) keine hidden sectors (scheint mir)!
     
  5. #4 _tUNIX_, 27.03.2007
    _tUNIX_

    _tUNIX_ Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte (wahrscheinlich durch die wiederherstellungscd) auf einem hp das problem dass sich auf der platte(platte nicht partition) auf der windows war kein bootloader für linux installieren lies.

    hast du windows vom hersteller oder so gekauft?? bzw es wurde vorher installiert oder??
     
  6. #5 Kleinweich, 27.03.2007
    Kleinweich

    Kleinweich Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    WindowsXP war vorinstalliert.

    Ich hatte bei einem Fujitsu 2004 auch das Problem, dass eine Parallelinstallation nur mit exzessiver Hilfe von Suse-Support möglich war.
    Dasselbe Grub/Lifo - Problem wie bei dir wohl.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 drfreak2004, 10.04.2007
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    sowas kauft man auch net sorry.... die bauen so oft mist ein... selber bauen oder von nem freund bauen lassen... dann klappt's immer
     
  9. #7 blue-dev, 02.10.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Mit einem Bootmanager alles Möglich aber nicht gerade sehr sinnvoll. Ich empfehle dir nur eine Linux Distri, als Anfänger hast du da genug zu knabbern drann.

    Du kannst sie einfach in Linux unmounten dann gibt es zumindest keinen Zugriff mehr auf die Platte.
    Windows bietet die Möglichkeit die Festplatte von sich aus nach einer eingestellten Zeit ohne Zugriffe auszuschalten, vl. kann Linux das zusätzlich auch, um Energiesparfunktionen hab ich mir aber noch keine sorgen machen müssen..

    Du meinst wohl eher die versteckten Partitionen. Diese brauchst du wenn du deinen Laptop zurück in seinen Uhrsprungszustand versetzen möchtest.
     
Thema:

Installation von Suse 10.1, 10.2 und Ubuntu wg DVD nicht möglich

Die Seite wird geladen...

Installation von Suse 10.1, 10.2 und Ubuntu wg DVD nicht möglich - Ähnliche Themen

  1. Fehlerhafte Installation von OpenSUSE 13.1

    Fehlerhafte Installation von OpenSUSE 13.1: Hallo zusammen, seit dem Wochenende habe ich mit einem kuriosen Problem zu kämpfen, das mich vor ziemliche Rätsel stellt. Am Wochenende...
  2. Suse installation -> start pxe over ipv4

    Suse installation -> start pxe over ipv4: Ich habe es von meinen USB Sticks installiert und er startet nicht sondern schreibt nur hin: start pxe over ipv4 Was habe ich falsch gemacht?...
  3. Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT

    Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT: Hi zusammen, ich möchte Oracle 11gR2 unter OpenSuse 64BIT installieren. Hierzu habe ich die 64BIt Oracleversion geladen. Mittels orarun und...
  4. OpenSuse 12.2 Reinstallation nach Formatierung / Übernahme von Home-Verzeichnissen

    OpenSuse 12.2 Reinstallation nach Formatierung / Übernahme von Home-Verzeichnissen: Hallo Community, bei meinem Rechner muss ich die Partitionen anpassen und daher nicht nur eine Neuinstallation, sondern auch eine Formatierung...
  5. Xymon Installation auf SuSe 11.2

    Xymon Installation auf SuSe 11.2: Hallo :) , ich bin blutiger Anfänger auf Unixsystemen und habe aber den Auftrag, einen Xymon Client unter Suse zu installieren. Suse scheint ja...