Grub mit SATA II

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von root1992, 30.01.2006.

  1. #1 root1992, 30.01.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    :hilfe2:
    ich habe nach der Anleitung von Gentoo.de mein Gentoo erstellt. Beim Hochfahren bringt er Kernlpanic und sagt, dass er kein Dateisystem findet. Was muss ich abgeben? /dev/hda3 oder /dev/sd3 ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 avaurus, 30.01.2006
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    na, sdXXXX
     
  4. #3 root1992, 30.01.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Danke
    brauch ich auch noch eine Datei namens initrd
     
  5. #4 avaurus, 30.01.2006
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    das kommt drauf an, ob dein Kernel das Dateisystem der Rootpart als Modul einbindet oder statisch. Wenn statisch, dann kein Initrd, wenn modular, dann Initrd.
     
  6. #5 supersucker, 30.01.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    wenn du eine initial ramdisk brauchst, hilft dir ein

    Code:
    man mkinitrd
    vielleicht weiter.......
     
  7. #6 root1992, 30.01.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    hoffe ich.
    Sitze schon seit gestern an dem grub.
    Mach dann mit Feuden weiter.
     
  8. #7 DennisM, 30.01.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Hast du dem Kernel root=/dev/sdblub mitgegeben?

    MFG

    Dennis
     
  9. #8 root1992, 30.01.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    nein,
    kernel /boot/kernel... root=/dev/sda3
     
  10. #9 DennisM, 30.01.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Geht es denn damit?

    MFG

    Dennis
     
  11. #10 root1992, 31.01.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    ne leider nicht.
     
  12. #11 energyman, 04.02.2006
    energyman

    energyman Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2002
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hier mal der wesentliche Teil meiner grub.conf:
    title=2.6
    root (hd0,0)
    kernel (hd0,0)/boot/vmlinuz root=/dev/hda3

    ich GLAUBE, bei grub heißen Festplatten immer hd, egal ob ide oder scsi, aber la mich da gern belehren.
     
  13. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Die letzte Zeile deutet an, dass da etwa nicht stimmt. Wenn boot nicht auf einer extra-Partition liegt und root auf der dritten Partition (hda3), dann sollte es fuer grub heissen hd(0,2) in beiden Zeilen. Wenn boot auf einer eigenen Partition liegt (aber dann kaeme es nicht mal zu einer KernelPanik, weil grub den Kernel gar nicht finden wuerde), dann muesste das boot weg.
    Ausserdem wird bei meiner menu.lst die Partition vor dem kernel nicht extra angegeben, aber vielleicht ist das optional.
    Kurz, ich denke, Dein Eintrag sollte so heissen:
    Code:
    title=2.6
    root (hd0,2)
    kernel /boot/vmlinuz root=/dev/hda3
    
    /EDIT
    Wenn es jetzt noch eine SATA-Platte ist (darum ging es hier ja eigentlich, dann so:
    Code:
    title=2.6
    root (hd0,2)
    kernel /boot/vmlinuz root=/dev/sda3
    
     
  14. #13 root1992, 05.02.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    probiere ich aus
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 avaurus, 06.02.2006
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    /dev/sda3 natürlich, da du ja dann das Gerät genau "ansprichst".
    Hat es denn nun geklappt ? So lange dauert "reboot" doch ned :).
     
  17. #15 root1992, 06.02.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    ne, aber meine i-net leitung ist so lahm :)
    Probiere ich morgen. Muss heute um die Schulä kummern.
     
Thema:

Grub mit SATA II

Die Seite wird geladen...

Grub mit SATA II - Ähnliche Themen

  1. Prob mit Grub SATA (XP, Vista, OpenSuse 10.2)

    Prob mit Grub SATA (XP, Vista, OpenSuse 10.2): Hi. Ich bin neu hier und weiß nicht mehr weiter. Folgendes: Habe eine SATA 160GB Platte 1.Partition = XP (10GB) unter Linux /dev/sda1...
  2. SATA - RAID und GruB

    SATA - RAID und GruB: Hallo Board, nach dem gestrigen Problem, heute schon wieder ein neues. Ich habe ein SATA-RAID aufgebaut, mit 2 identischen Platten...
  3. grub im mbr von SATA-Platte wird vom Bios ignoriert

    grub im mbr von SATA-Platte wird vom Bios ignoriert: Hallo, ich hab ein Problem zu dem ich über google nichts gefunden habe.......... Habs auch schon woanders gepostet, aber irgendwie bezweifle...
  4. Grub Sata <-> IDE

    Grub Sata <-> IDE: Hi, Ich habe eine sata-Plate, auf der grub liegt im MBR liegt. Gentoo bootet auch ohne Probleme. Windows hingegen bekomme ich einfach nicht ans...
  5. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...