LG sata-Brennlaufwerk schreibt nicht

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von smbdyclldlcs, 18.05.2010.

  1. #1 smbdyclldlcs, 18.05.2010
    smbdyclldlcs

    smbdyclldlcs Doppel-As

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo zusammen,

    nach einem weitgehend fruchtlos mit Google verbrachtem Nachmittag schildere ich mal hier mein Problem:

    Mein neues SATA-Brennlaufwerk von LG
    verweigert halb den Dienst. Lesen von DVD/CD geht wunderbar, nur eben das Brennen nicht, und das ist ärgerlich.
    Mit K3b äußert sich das so, dass er meint, keine Zugriffsrechte auf das Gerät zu haben, Brasero schreibt den Anfang und bricht dann ab, Nero Linux bricht ohne nähere Fehlerbeschreibung ab.
    cdrecord sagt dazu:
    und wodim:
    Selbiges Problem hatte ich zuvor mit meinem IDE-Brennlaufwerk ebenfalls von LG, behoben hab ich das dadurch, dass ich nicht die PATA-Treiber von libata, sondern die IDE-Unterstützung im Kernel
    aktiviert habe. Es scheint sich somit um ein Problem mit libata zu handeln.
    Mein SATA-Controller ist von Promise und läuft mit sata_promise.
    (Ich weiß, da steht raid, aber sata funktioniert anscheinend nur darüber)
    Meine SATA-Festplatte läuft auch einwandfrei, die hängt am selben Controller.

    So weit, so gut, ich bin ratlos. Irgendwelche Vorschläge, wie es mit dem Brennen klappen könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 19.05.2010
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    LG Brenner

    Hallo

    Wie ist denn der Controller eingstellt? ohci, jbod ?

    Hast du keinen generischen SATA-onboard-controller ?

    hab einen s30 von LG am onboard SATAII - Controller (AMD-blablabla), funktioniert einwandfrei mit k3b, gnomebaker und brasero.

    mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 smbdyclldlcs, 22.05.2010
    smbdyclldlcs

    smbdyclldlcs Doppel-As

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    öhm, keine Ahnung... Ein Raid hab ich gar nicht eingerichtet, das ging aus irgendeinem Grund einfach so, drum hab ich mich nicht näher damit befasst.

    Hier mein komplettes lspci:
    das Promise ding scheint wirklich das einzige zu sein. Das Board ist halt auch schon en bisschen älter, da war SATA noch nich so verbreitet.
    Ich hab beim suchen in dmesg übrigens noch folgendes gefunden, es tritt auf, wenn ich einen CD-R-Rohling einlege:
    /dev/sr0 ist das SATA-Brennlaufwerk.
     
  5. #4 schwedenmann, 22.05.2010
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Brenner

    Hallo

    Ich meine die Einstellungen im Bios und im Controller.

    Man kann ja auch die SATA-teile per Biuos als IDE ansprechen, nur amcht das meist Probleme, deshalb meine Frage.

    Hast du die Probleme mit jedem Linuxbrennprogramm ?

    mfg
    schwedenmann
     
  6. #5 smbdyclldlcs, 23.05.2010
    smbdyclldlcs

    smbdyclldlcs Doppel-As

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Dazu hab ich mein Bios schon mehrfach durchsucht, es scheint dazu nix zu geben. Beim starten kommt allerdings immer so ein Setup-Programm für Raid, aber auch da hab ich noch keine sinnvollen Einstellungen gefunden.
    Wie gesagt, Brasero, Nero, K3b funktionieren alle nicht.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bâshgob, 23.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2010
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Mal mit rootrechten probiert? AFAIR war da mal was mit suid oder so, bin aber grade zu faul danach zu suchen und hol mir statt dessen lieber noch ein Pils. Prost.
     
  9. #7 smbdyclldlcs, 23.05.2010
    smbdyclldlcs

    smbdyclldlcs Doppel-As

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    gerade getestet, ändert nix.
     
Thema:

LG sata-Brennlaufwerk schreibt nicht

Die Seite wird geladen...

LG sata-Brennlaufwerk schreibt nicht - Ähnliche Themen

  1. OSB Alliance schreibt Innovationspreis aus

    OSB Alliance schreibt Innovationspreis aus: Der Open Source Business Award - der OSBAR - ist der neue Innovationspreis der OSB Alliance. Damit will der Open Source Verband Projekte,...
  2. Handbuch der britischen Regierung für Entscheider in der ICT schreibt Open-Source vor

    Handbuch der britischen Regierung für Entscheider in der ICT schreibt Open-Source vor: Ein neues Handbuch der britischen Regierung empfiehlt die Verwendung von Open-Source-Software bei Informations- und Kommunikationstechnologien...
  3. Red Hat schreibt Fedora Stipendium 2012 aus

    Red Hat schreibt Fedora Stipendium 2012 aus: Der Open-Source-Lösungs-Anbieter Red Hat hat bekannt gegeben, dass er ab sofort Bewerbungen für das Fedora-Stipendien-Programm entgegen nimmt. An...
  4. printf Formatierung: echo schreibt bei Ausgabeumleitung auf File nichts. Wieso?

    printf Formatierung: echo schreibt bei Ausgabeumleitung auf File nichts. Wieso?: #!/bin/sh ZAHL="372" FARBE="gelb" printf "%s%06d%s" "Bearbeitungsnummer 888" $ZAHL ", Farbe: $FARBE" echo printf "%s%06d%s" "Bearbeitungsnummer...
  5. openldap schreibt massig archivelogs

    openldap schreibt massig archivelogs: Unter Redhat wird ein openLDAP-Server betrieben. Dieser fängt manchmal an, alle drei Minuten eine Archivelog zu schreiben und somit das Filesystem...