Firefox 2.0 unter Fedora Core 6.0

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von fedora_freak, 29.12.2006.

  1. #1 fedora_freak, 29.12.2006
    fedora_freak

    fedora_freak Jungspund

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte gern Firefox 2.0 unter Fedora Core 2.0!
    Nur die Sache ist:
    Fedora hat (mit "yum install"), wegen Sicherheitsmängeln, Firefox 2.0 gesperrt.

    :hilfe2: Please help me
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 29.12.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
  4. #3 fedora_freak, 29.12.2006
    fedora_freak

    fedora_freak Jungspund

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ist das Firefox "yum --enablerepo=development install firefox" die 2.0 Version?
     
  5. #4 damager, 29.12.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    wie wäre es wenn du es einfach probierst .... und die links die gepostet werden lesen würdest? :sly:
     
  6. #5 fedora_freak, 29.12.2006
    fedora_freak

    fedora_freak Jungspund

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    jaja, du bist wie mein Nachbar!
     
  7. #6 intelinsider, 30.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2006
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Diese Mehrfachzeichen kannst du dir ruhig sparen, das waer z.B. der Teil des Internets wenn es um Sinnlosen Traffic geht, ebenso wie "please help me" ansonsten braeuchtest du gar keinen Thread eroeffnen sondern gleich bei der Domian anrufen.
    Danke damager exact das ist die Antwort und keine andere.
    Wie dort beschrieben
    Der fuehre auch den Befehl aus der mit Aufgefuehrt ist.

    Was sollen solche Anspielungen, du bist "Neu" hier und solltest somit auch die Netiquette vor kurzem erst gelesen haben, also bitte zuegel deine Ausdruecke in Wort, Schrift, Bild und Ton.
    Immerhin zahlst du keinen Cent dafuer (natuerlich hat man deine gute absicht zu Spenden aufgenommen), das ueberhaupt irgendjemand deine(n) Beitra(e)g(e) liest und sich mit deine(m) Probleme(n) / Frage(n) auseinandersetzt, alle anderen bekommen auch nichts dafuer sich hier aufzuhalten.


    mit freundlichem grusz
    ii
     
  8. #7 drfreak2004, 30.12.2006
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    mh ich verstehe den Sinn net warum was installieren vor dem die Fedora Entwickler eindeutig warnen... habe Gedult dann wird es die nächsten Wochen schon noch als stable freigegeben....

    Vor allem schau bitte erst was für ein Fedora und dann poste....
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 intelinsider, 30.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2007
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Sowas nennt man deswegen "Development" die Entwickler und Freien Mitarbeiter sind nunmal bestrebt viele moeglichkeiten auszuprobieren dazu gehoeren halt auch die Versionen von einem der beliebtesten Webbrowsern die es gibt zu testen. Anwender die im Development Zweig taetig sind, unterstelle ich mal sind alle gewiss das sie dort Software betreiben die keiner kann es vorraussagen mal nicht funktioniert oder vielleicht doch.


    mfg ii
     
  11. #9 fedora_freak, 31.12.2006
    fedora_freak

    fedora_freak Jungspund

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    OK! Danke! Ich hab jetztz 2.0!!
     
Thema:

Firefox 2.0 unter Fedora Core 6.0

Die Seite wird geladen...

Firefox 2.0 unter Fedora Core 6.0 - Ähnliche Themen

  1. Firefox 31 mit Neuerungen unter der Haube

    Firefox 31 mit Neuerungen unter der Haube: Während Firefox 29 die neue Oberfläche Australis und Firefox Sync 1.5 brachte und Firefox 30 fast alle Plugins standardmäßig abschaltete, kommt...
  2. Firefox und Thunderbird 17 erhalten verlängerte Unterstützung

    Firefox und Thunderbird 17 erhalten verlängerte Unterstützung: Die für den 20. November geplanten stabilen Versionen von Firefox und Thunderbird 17 wird es auch als Extended Support Release (ESR) geben....
  3. Mozilla Marketplace nimmt Formen an: Firefox unterstützt erstmals Desktop-Web-Apps

    Mozilla Marketplace nimmt Formen an: Firefox unterstützt erstmals Desktop-Web-Apps: Der aktuelle Nightly Build von Firefox unterstützt erstmals Desktop-Web-Apps. Damit läutet Mozilla die Testphase für die geplante App-Plattform...
  4. Firefox 15 »Aurora« mit nativer PDF-Unterstützung und Javascript-Debugger

    Firefox 15 »Aurora« mit nativer PDF-Unterstützung und Javascript-Debugger: Die Mozilla-Entwickler haben eine Aurora-Version von Firefox 15 veröffentlicht. Mozillas »Aurora-Versionen« ermöglichen interessierten Nutzern...
  5. Unterstützung für Firefox 3.6 endet

    Unterstützung für Firefox 3.6 endet: Asa Dotzler hat daran erinnert, dass Mozilla die Unterstützung für Firefox 3.6 am 24. April einstellt. Firefox 3.6.28 war das letzte Update von...