fc6 ati control panel enfernen

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von mfries7996, 14.12.2006.

  1. #1 mfries7996, 14.12.2006
    mfries7996

    mfries7996 Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe fedora core 6 und eine ati radeon 9550. ich hatte mal einen älteren ati-treiber installiert, aber wegen probleme wieder deinstallieren müssen, sodass ich jetzt den treiber von fedora drauf habe. allerdings habe ich immernoch den eintrag des ati control panels in meinen anwendungen. wenn ich den aufrufe, kommt folgende fehlermeldung "eintrag konnte nicht gestartet werden. Kindprozess »fireglcontrolpanel« konnte nicht ausgeführt werden (Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)".
    nun will ich dem neuen treiber von ati mal eine chance geben und mir ein paket für fedora bauen lassen:
    "sh./ ati-driver-installer-8.32.5-x86.x86_64.run --buildpkg Fedora/FC6"

    startet auch schön und versucht das paket zu generieren.
    "Generating package: Fedora/FC6"

    dann kommt die fehlermeldung:
    "install: cannot stat `fireglcontrolpanel': No such file or directory"

    es wird kein paket generiert.

    beim direkten ausführen der datei kommt auch eine fehlermeldung im terminal:
    "Detected configuration:
    Architecture: i686 (32-bit)
    X Server: Unknown X Window
    cp: Aufruf von stat für „x710/usr/X11R6/bin/*“ nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    find: install/usr/bin/fireglcontrolpanel: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    Removing temporary directory: fglrx-install"


    ich habe den verdacht, dass es an dem von der letzten installation verbleibenen ati control panel hängt, allerdings weiß ich nicht, wie ich die einträge löschen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoernchen, 14.12.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    mach mal folgendes als root :

    zuerst das livna-repo einbinden via rpm -Uvh http://rpm.livna.org/livna-release-6.rpm

    yum -y remove kmod-fglrx* xorg-x11-drv-fglrx*
    (haut alles runter)

    yum -y install kmod-fglrx* xorg-x11-drv-fglrx*
    (pappts richtig rauf)

    hab das bei einer 9550er erst vor ein paar tagen gemacht und funkt.
     
  4. #3 mfries7996, 14.12.2006
    mfries7996

    mfries7996 Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    danke für die hilfe.

    also. hab jetzt das ganze fglrx-zeugs via yum von livna installiert.

    jetzt bekomme ich zwar keine fehlermeldung mehr, wenn ich das ati control panel öffne, (ausgabe: driver does not provide the fire gl x11 extensions...), aber ich kann immernoch nicht den ati-treiber installieren. fehlermeldungen sind gleichgeblieben.

    das ati control panel zeigt an, dass ich einen tungsten graphics inc. opengl-treiber habe und einen mesa-renderer.

    wie kann ich einen ati-treiber für fedora generieren, ohne dass die besagte fehlermeldung auftaucht?
     
  5. #4 hoernchen, 19.12.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    aticonfig --initial hab ich vergessen, sollte nach obigem noch ausgefuehrt werden.
     
  6. #5 mfries7996, 19.12.2006
    mfries7996

    mfries7996 Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    funktioniert.

    danke schön
     
Thema:

fc6 ati control panel enfernen

Die Seite wird geladen...

fc6 ati control panel enfernen - Ähnliche Themen

  1. Control Panel Finder Script

    Control Panel Finder Script: This is a simple script that looks for administrative web interfaces. Weiterlesen...
  2. Control Panel Finder Script

    Control Panel Finder Script: This is a simple script that looks for administrative web interfaces. Weiterlesen...
  3. Artikel: Review: Steam Controller

    Artikel: Review: Steam Controller: Mit dem Steam Controller möchte Valve seine Steamboxen mit Steam OS wohnzimmertauglich machen. Ob die außergewöhnlichen Bedienkonzepte auch unter...
  4. Espruino Pico: Schrumpfkur für den Javascript-Microcontroller

    Espruino Pico: Schrumpfkur für den Javascript-Microcontroller: Die Entwickler des mit Javascript programmierbaren Microcontrollers Espruino haben eine neue Kickstarter-Kampagne ins Leben gerufen, mit der sie...
  5. Nochmaliges Update des Valve Steam Controllers

    Nochmaliges Update des Valve Steam Controllers: Valve hat den Prototypen seines Game-Controllers noch einmal überarbeitet, allerdings gegenüber der im Januar präsentierten Version nur noch...