dvb-t wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von supervisor, 02.07.2008.

  1. #1 supervisor, 02.07.2008
    supervisor

    supervisor Eroberer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo!

    Ich habe einen Medion Laptop (MD 98000) mit Suse 10.3. Bei diesem Gerät ist ein Slot eingebaut, über dem man eine TV-Karte einschieben kann. Wenn ich die karte einschiebe, müsste suse die karte dann eigentlich erkennen, tut es aber nich.

    Frage: muss man da noch treiber dazuinstallieren oder liegt das problem woanders?

    Danke im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi,
    Was ist es denn für eine Karte? (Hersteller, Modell, etc..)

    Für gewöhnlich brauchst du Treiber dafür, schau also entweder auf der mitgelieferten CD oder auf der Herstellerseite nach, ob welche vorhanden sind.

    MfG,
    Buchi
     
  4. #3 Mµ*e^13.5_?¿, 03.07.2008
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich feststellen konnte, trägt die mit dem Medion-Notebook mitgelieferte DVB-T-Karte die Bezeichnung "CTX 975".
    Google bietet zu diesem Stichwort ganze 63 Treffer.
    Die Chancen für diese Karte einen Linux-Treiber zu finden, schätze ich als sehr schlecht bis unmöglich ein.
     
  5. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ein

    Code:
     lspci 
    oder

    Code:
     lsusb 
    könnte vl. die genaue Bezeichnung bringen (sofern die Karte über die o.a. Schnittstellen angeschlossen ist)
     
  6. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Was sagt dmesg nach dem anschließen der Karte?
     
  7. #6 supervisor, 03.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2008
    supervisor

    supervisor Eroberer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    also auf so nem kleinen aufkleber auf der karte steht:
    Code:
      Type: ExpressCard 34 mm DVB_t Rev: CTX975_V1.1.2 P/N: 40020100  Raitings: DC Input: +3.3V ---750mA [CODE]  @daboss: da der (das?) output von demesg n bisschen (sehr) zu groß war, um ihn zu posten, hab ich ihn in ne datei umgeleitet und danach jeweils nach den worten 'dvb-t', 'dvb', 'tv' und 'CTX974' durchsucht. War aber alles erfolglos:(
    [color=red].
    .
    .
    [b]EDIT[/b]  (autom. Beitragszusammenführung) :
    .[/color]
    äh, sorry ich hab das mit dem format n bisschen anders geplant....naja ich muss mich erst einarbeiten, bin neu hier im forum......
     
  8. #7 aussengelaender, 06.07.2008
    aussengelaender

    aussengelaender Foren As

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    was sagen den nun
    Code:
     lsusb 
    Code:
     lspci 
    wenn die karte drin ist.
     
  9. #8 supervisor, 07.07.2008
    supervisor

    supervisor Eroberer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    lsusb und lspci sagen mit und ohne karte exakt das gleiche, also können die die karte ja wohl nich erkannt haben.
     
  10. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Hast du noch nen anderen Laptop an dem du die Karte testweise einschieben kannst? Ists ein PCMCIA-Slot?
     
  11. #10 supervisor, 08.07.2008
    supervisor

    supervisor Eroberer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    1. n anderen laptop nich, aber ich hab parallel windows auf diesem und da funktioniert die karte ohne probleme.

    2. Ja (ExpressCard/54)
     
  12. #11 supervisor, 21.07.2008
    supervisor

    supervisor Eroberer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hallo nochmal!
    Mir is folgender gedanke gekommen:
    die karte läuft ja über diesen komischen expresscard-Schlitz. kann es vll sein, das dieser garnicht erkannt wird, was dann auch erklären würde, warum die karte nicht läuft? weiss einer vll, wie man das rausfinden kann?
     
  13. Gast1

    Gast1 Guest

    1. Als root
    Code:
    tail -F /var/log/messages
    und danach Karte einschieben

    2. lspcmcia
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 supervisor, 21.07.2008
    supervisor

    supervisor Eroberer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    tail -F /var/log/messages:

    vor der karte:
    Code:
    Jul 21 17:45:24 Miraculix dhclient: DHCPREQUEST on eth0 to 192.168.178.1 port 67
    Jul 21 17:45:24 Miraculix dhclient: DHCPACK from 192.168.178.1
    Jul 21 17:45:24 Miraculix dhclient: bound to 192.168.178.24 -- renewal in 1597 seconds.
    Jul 21 17:52:35 Miraculix smartd[3317]: Device: /dev/sda, Failed SMART usage Attribute: 190 Temperature_Celsius.
    Jul 21 17:52:35 Miraculix smartd[3317]: Device: /dev/sda, SMART Usage Attribute: 190 Temperature_Celsius changed from 42 to 40
    Jul 21 17:52:35 Miraculix smartd[3317]: Device: /dev/sda, SMART Usage Attribute: 194 Temperature_Celsius changed from 58 to 60
    Jul 21 17:52:35 Miraculix smartd[3317]: Device: /dev/sda, SMART Usage Attribute: 195 Hardware_ECC_Recovered changed from 67 to 66
    Jul 21 17:53:40 Miraculix sudo: pam_unix2(sudo:auth): conversation failed
    Jul 21 17:53:40 Miraculix sudo:    marco : pam_authenticate: Conversation error ; TTY=pts/1 ; PWD=/home/marco ; USER=root ; COMMAND=/opt/kde3/bin/kdesu_stub -
    Jul 21 17:58:22 Miraculix su: (to root) marco on /dev/pts/1
    
    nach der karte:

    Code:
    Jul 21 17:45:24 Miraculix dhclient: DHCPREQUEST on eth0 to 192.168.178.1 port 67
    Jul 21 17:45:24 Miraculix dhclient: DHCPACK from 192.168.178.1
    Jul 21 17:45:24 Miraculix dhclient: bound to 192.168.178.24 -- renewal in 1597 seconds.
    Jul 21 17:52:35 Miraculix smartd[3317]: Device: /dev/sda, Failed SMART usage Attribute: 190 Temperature_Celsius.
    Jul 21 17:52:35 Miraculix smartd[3317]: Device: /dev/sda, SMART Usage Attribute: 190 Temperature_Celsius changed from 42 to 40
    Jul 21 17:52:35 Miraculix smartd[3317]: Device: /dev/sda, SMART Usage Attribute: 194 Temperature_Celsius changed from 58 to 60
    Jul 21 17:52:35 Miraculix smartd[3317]: Device: /dev/sda, SMART Usage Attribute: 195 Hardware_ECC_Recovered changed from 67 to 66
    Jul 21 17:53:40 Miraculix sudo: pam_unix2(sudo:auth): conversation failed
    Jul 21 17:53:40 Miraculix sudo:    marco : pam_authenticate: Conversation error ; TTY=pts/1 ; PWD=/home/marco ; USER=root ; COMMAND=/opt/kde3/bin/kdesu_stub -
    Jul 21 17:58:22 Miraculix su: (to root) marco on /dev/pts/1
    Jul 21 18:00:02 Miraculix su: (to beagleindex) root on none
    lspcmcia hat einfach ohne ausgabe returnt
     
  16. #14 supervisor, 25.07.2008
    supervisor

    supervisor Eroberer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    was heisst denn das jetzt? Liegts jetzt an der TV-Karte oder am slot?
     
Thema:

dvb-t wird nicht erkannt

Die Seite wird geladen...

dvb-t wird nicht erkannt - Ähnliche Themen

  1. DVB-T Programmierung

    DVB-T Programmierung: Hallo Leute. Ich will ein zum "Rumspielen" ein Programm schreiben, mit dem ich mir die Empfangsstärke einer DVB- Karte anzeigen lassen...
  2. TIPP - DVB-T TerraTec Cinergy T USB XXS unter Lenny

    TIPP - DVB-T TerraTec Cinergy T USB XXS unter Lenny: Bei dem hier von mir gekauften DVB-T – USB-Stick handelt es sich um eine wirklich kleine Ausführung mit einer Antenne und einer Fernbedienung....
  3. Kaufberatung: DVB-T Stick

    Kaufberatung: DVB-T Stick: Hi zusammen! Ich möchte mir einen DVB-T USB-Stick zulegen, der gut unter Linux läuft und zudem auch gute Empfangseigenschaften usw. aufweist....
  4. Dvb-t

    Dvb-t: Hi an alle ;) Wird eigentlich in ganz Deutschland das DVB-T Signal ausgesendet ?( weil wenn ja könnt ich mir so nen DVB-T USbstick holen :D
  5. Hauppauge Nova-T Stick findet keine DVB-T-Sender mehr

    Hauppauge Nova-T Stick findet keine DVB-T-Sender mehr: [gelöst] Hauppauge Nova-T Stick findet keine DVB-T-Sender mehr Heyho, Ich habe vor kurzem von Ubuntu 7.10 auf 8.04 umgestellt. Gestern habe...