DNS-Server ändern

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von LinDrug, 29.05.2009.

  1. #1 LinDrug, 29.05.2009
    LinDrug

    LinDrug Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich habe Ubuntu 9.04, bin mir aber nicht sicher ob das in das Ubuntu-Forum oder dieses soll (wenn falsch, bitte verschieben).
    Und zwar folgendes: Ich will anstatt des vom Router zugewiesenen DNS-Servers einen anderen nehmen.
    Soweit so gut, bislang realisiere ich das folgendermaßen:

    Ich habe eine resolv.default mit dem Inhalt
    Code:
    # dns config
    # use foebud dns
    domain Speedport_W_700V
    search Speedport_W_700V
    nameserver 85.214.73.63
    
    angelegt.
    Die für den DNS-Server verantwortliche resolv.conf überschreibe ich bei jedem Start mit folgendem aus führbaren Skript in /etc/network/if-up.d/
    Code:
    #!/bin/sh
    
    cp /etc/resolv.default /etc/resolv.conf
    
    Das Problem an der Geschichte ist schlicht, mal funktioniert es mal nicht.
    Gemerkt habe ich das daran das ab und zu die dämliche "T-Online Navigationshilfe" wieder auftaucht, welche es neuerdings als "Service" auf den T-Online-DNS-Servern gibt.
    Dig bestägt mir dies dann auch.

    Irgendwer 'ne Idee woran es liegen könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeadCrash, 29.05.2009
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Spontan keine Idee, nur nen Hinweis, die Navigationshilfe lässt sich übers Kontrollcenter abschalten.

    mfg
    HeadCrash
     
  4. #3 LinDrug, 29.05.2009
    LinDrug

    LinDrug Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich weiß, lass sie eben nur an als "Indikator" falls der DNS-Server nicht geändert ist. ;)
    Sonst wer 'ne Idee?
     
  5. #4 Bâshgob, 29.05.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Den DNS-Server im Router ändern ist keine Option?
     
  6. #5 @->-, 29.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2009
    @->-

    @->- Guest

Thema:

DNS-Server ändern

Die Seite wird geladen...

DNS-Server ändern - Ähnliche Themen

  1. Proxy-, DHCP-, DNS-Server für Lan-Party

    Proxy-, DHCP-, DNS-Server für Lan-Party: Guten Morgen, wie der Titel schon sagt, will ich für die kommende LAN-Party einen Server einrichten. Das ich dafür Linux benutze ist außer...
  2. centos 5.3 dns-server und windows 7

    centos 5.3 dns-server und windows 7: hi leutz, 1) mir ist aufgefallen, dass windows 7 nur die forward-lookup-zone updated, nicht jedoch die reverse-lookup-zone. Bei einem...
  3. centos 5.3 dns-server findet sich selber nicht

    centos 5.3 dns-server findet sich selber nicht: hi leutz, habe centos 5.3 als dns-server eingerichtet. Windows-Clients können mit nslookup den dns-server perfekt auflösen. Wenn ich auf dem...
  4. DNS-Server mit mehreren Interfaces ohne UDP

    DNS-Server mit mehreren Interfaces ohne UDP: Da ich keinen besseren Platz gefunden habe, packe ich mein Problem einfach mal hier rein. Uns fehlt definitiv ein Bereich für "Sonstige...
  5. DynDNS-Server bauen

    DynDNS-Server bauen: Hi, ich betreibe einen öffentlichen Namserver und würde eine Subdomain gerne mit einem DynDNS-Dienst verknüpfen. Gibt es fertige Server-Pakete,...