C nach Pascal

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von JokWor, 01.06.2003.

  1. JokWor

    JokWor Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Kennt einer von euch das Linuxprogramm p2c, dieses Programm übersetzt den Pascal Quellcode in einen C Quellcode.
    Ich weiss nicht ob es schon ein Programm gibt, das C in Pascal übersetzt. Deswegen wollte ich versuchen ein eigenes Tools dafür zu schreiben.
    Wer mit machen will kann sich per E-Mail unter
    JokWor@t-online.de bei mir melden.
    Oder kennt ihr schon so ein Programm?

    Ich glaube das wird schwer, aber ich hab keine Lust C oder C++ zu lernen und so könnten die Pascal und Delphi Programmierer
    die Linux Quellcodes leichter verstehen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. etuli

    etuli Betrunken

    Dabei seit:
    12.04.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Viel Spass beim schreiben des Programms. ;o)
     
  4. #3 Anakin77, 11.05.2004
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2004
    Anakin77

    Anakin77 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Diese Idee stammt wohl von einem nicht-C-Programmierer.

    Ich kann sowohl Pascal als auch C(++) und sage daher mal, dass es fast unmöglich ist, den Quellcode automatisch umzustellen.

    C bietet einfach zu viele Möglichkeiten eine gleiche Anweisung zu schreiben. Gerade im Bereich der Pointerarithmetik ist C weit flexibler als Pascal (was nicht unbedingt besser ist, aber auf jeden Fall problematisch).

    Und wenn ich an die Konvertierung der folgenden Zeilen denke, dann möchte ich mal ein Konverterprogramm sehen, dessen Output a) korrekt und b) lesbar ist (wegen der Grundidee Kernelsourcen lesbarer zu machen):

    while (*(a) = *(b[i++]));

    a und b sind hier Zeiger auf ein Speicherbereich. Eventuell fehlt noch ein Typecast (char *).

    Diese Zeile kopiert ganze Speicherblöcke solange bis in den Quelldaten eine 0 steht (=> Ende der Whileschleife, welche nur das Zuweisungsergebnis prüft, da ein einfaches '=' in C eben kein Vergleichsoperator ist wie bei Pascal, sondern eine einfache Zuweisung).

    @Pascal und Delphiprogrammierer:

    Lernt C. Wer an Kernelsourcen basteln möchte kommt daran nicht vorbei. Gerade im Bereich Betriebssystembau ist alles Anschauungsmaterial in C vorhanden!
     
Thema:

C nach Pascal

Die Seite wird geladen...

C nach Pascal - Ähnliche Themen

  1. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  2. SRV Records nicht erstellt nach dcpromo

    SRV Records nicht erstellt nach dcpromo: Hallo zusammen, leider sind beim Join meines 2. DC in eine Samba 4 Domäne die SRV-DNS Records nicht erstellt worden... Hatte jemand schonmal das...
  3. CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot

    CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot: Hallo zusammen Ich möchte unseren existierenden SFTP Server durch einen neuen Server mit CentOS 7 ersetzen. Da der Server einerseits direkt via...
  4. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  5. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...