Bildschirm nach ubuntu installation defekt!

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von ralph, 05.01.2006.

  1. ralph

    ralph Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheingau
    Hallo!

    Hoffe mir kann hier jemand helfen. Ich habe auf meinem PC ubuntu 5.10 installiert. Beim Paketeinstallieren und konfigurieren nach der Installation ist ein Fehler mit der Windows Partition aufgetaucht, dann hat er weiter konfiguriert, allerdings nicht bis zum Ende. Nach dem neuen Hochfahren kam die Benutzeroberfläche, allerdings funktioniert die Maus nicht. Nachdem ich den PC dann resettet habe ist er hochgefahren. Dann ist allerdings der Bildschirm schwarz geworden und funktioniert seitdem nicht mehr. Ein anderer Bildschirm funktioniert an diesem PC. Zumindest mit Windows. Kann das mit der Installation und falschen Einstellungen zusammenhängen? Der Bildschirm funktioniert auch an einem anderen PC nicht mehr. Geht zwar an, aber zeigt nichts an. Auch nicht die Einstellung für Helligkeit usw. Hoffe auf Hilfe.

    Danke,
    Ralph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 05.01.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Umtauschen ;)

    MFG

    Dennis
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wenn der Moni defekt ist können wir nix machen - oder wie stellst du dir das vor ?
     
  5. Rothut

    Rothut --------------------

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Kann es nicht sein, das Ubuntu eine zu hohe Bildwiederholungsfrequenz
    eingestellt hat?
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Normalerweise meldet sich dann das OSD vom Monitor mit so netten Spruechen wie "Ungueltige Frequenz". Das duerfte 'nen Monitor also nicht kaputt machen.
     
  7. #6 Goodspeed, 06.01.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Es sei denn, der Monitor war aus dem Jahre 1832 ...
     
  8. #7 avaurus, 06.01.2006
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    also Ubuntu (und jede andere komfortable Distribution) probed die Frequenzen des Monitors mit Tools wie "read-edid", "parse-edid", mit dem hauseigenen Edid-parsing von X etc. mit denen man mit passender Grafikkarte und passendem Monitor die Frequenzen für den Monitor "auslesen" kann. Wenn aber zum Beispiel read-edid benutzt wird, wird auf der Homepage davon ausdrücklich gewarnt, dass es möglich ist einen Monitor damit zu zerstören.

    Ich persönlich habe wegen Frequenzen schon viel probiert und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass selbst sehr alte Monitore sehr unempfindlich gegenüber falschen Frequenzangaben reagieren. Ich habe versucht einen 9'' Monitor zu zerstören, doch ich habe es mit falschen Frequenzangaben nicht geschafft ;).
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 psycorama, 06.01.2006
    psycorama

    psycorama Geektaku

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Dem kann ich zustimmen. Ich habe hier aktuell einen ~10 Jahre alten HP in benutzung.. Festfrequenzmonitor... Ich betreibe ihn vermutlich auch irgendwo am Rand des Zumutbaren.
    Probleme tauch soweit aber auch nicht auf :D
     
  11. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Es ist zwar unwahrscheinlich , aber nicht unmöglich.

    Gerade wenn du son billig Imitat hast , dass die Vietnamesen von den Chinesen geklaut haben kann es passieren dass dein Monitor nicht ganz so unempfindlich ist wie das zu wünschen wäre .

    Einem Markenmonitor sollte das eigentlich nichts ausmachen, uns selbst die Billigen Modell schalten bei zu hohen Frequenzen oder was auch immer eigentlich ab bevor sie zerstört werden.

    Wenn du noch Garantie hast dann Tausch das Teil um und sag einfach plötzlich ging er nicht mehr. Erwähne mit keinem Wort dass du Linux oder was weiß ich was installiert hattest , beharre darauf , dass alle Standart war , du nichts gemacht hast und eines Morgens der Monitor kaput war. ( Falls er es denn wirklich ist )

    Mir wollte mal einer weiß machen weil ich mit Linux arbeite wäre mein Grafikkarte kaput gegangen und wollte die Rücknahme verweigern und hat gemeint ich solle mich an den Hersteller wenden , aber es wäre so oder so meine Schuld und somit auch mein Pech.

    Dabei hatte ich die GK 1 Tag davor bei ihm gekauft und die war beim Kauf definitiv schon defekt.

    Mein Glück in dem Moment war nur , dass ich ein Kollege der Jura studiert gerade hinter mir in der Schlange stand und den Jungen dann wegen der Aktion so dermasen rund gemacht hat , dass ich sogar die das nächst höhere Modell bekommen habe.

    Es geht doch nichts über einen guten ( angehenden ) Anwalt :devil:
    Es war mehr als beeindruckend :devil: :devil:
     
Thema:

Bildschirm nach ubuntu installation defekt!

Die Seite wird geladen...

Bildschirm nach ubuntu installation defekt! - Ähnliche Themen

  1. Schwarzer Bildschirm nach Grub

    Schwarzer Bildschirm nach Grub: Hallo, ich habe folgendes Problem: Manchmal bleibt der Bildschirm einfach schwarz und SUSE startet nicht. Ich vermute, dass das an meiner neuen...
  2. leere Bildschirm nach CompizConfig

    leere Bildschirm nach CompizConfig: Hallo Community, wollte mittels CompizConfig an meinem Desktop unter Ubuntu 11.10 ein wenig rumspielen. Nach wenigen Klicks passierte es dann:...
  3. Nach heutigem Kernel-Upgrade bleibt der Bildschirm schwarz

    Nach heutigem Kernel-Upgrade bleibt der Bildschirm schwarz: [gelöst] Nach heutigem Kernel-Upgrade bleibt der Bildschirm schwarz Wie komm ich denn auf die konsole, damit ich evtl. den Grafikkartentreiber...
  4. Ubuntu 10.4 + Nach Bootscreen schaltet sich der Bildschirm ab

    Ubuntu 10.4 + Nach Bootscreen schaltet sich der Bildschirm ab: Hello again lang ists her, ich habe mir heute das Image von Ubuntu 10.4 runtergeladen und auf eine CD gebrannt. Alle versuche damit zu booten...
  5. Schwarzer Bildschirm nach Bildschirmrotation

    Schwarzer Bildschirm nach Bildschirmrotation: Unter Einstellungen --> Bildschirmauflösung habe ich die Bildschirmrotation getestet. Jetzt sehe ich nur noch einen schwarzen Bildschirm. Wie kann...