Ubuntu / LAMP Zugriffsprobleme

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Skar, 04.05.2008.

  1. Skar

    Skar Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Servus Linux-Folks :)

    Habe folgendes Problem:
    Wollte mit meinem Server auf LAMP umsteigen und hab mir passender Weise die LTS-Server Edition von Ubuntu 8.04 (Hardy Heron) runtergeladen und installiert - alles einwandfrei - Apache, PHP und MySQL auch gleich mit installiert, konfiguriert und dachte es läuft, da ich aus dem LAN auch einwandfrei auf das System zugreifen kann. (=> Apache wird angesprochen und PHP wird geparst; richtiger Ordner wird ausgelesen).
    Allerdings erhalte ich keinen Zugriff aus dem WWW.
    Wenn Freunde versuchen meine Seite anzusurfen kommt lediglich ne ewige Ladesequenz und ein weißer Bildschirm.

    Bevor ihr jetzt n Aufschrei macht - hab schon seit ca. 4 Tagen rumgegooglet, getestet und vieles mehr - hoffe ihr könnt mir helfen.

    Weitere Info's zum System:
    z.Zt. lediglich Consolen-Modus (hat auch zum Einrichten wunderbar funktioniert)
    Vormals WAMP Server mit XP hat einwandfrei gelaufen, von daher hab ich schon Erfahrung mit der Konfig von Apache, PHP, etc. Allerdings mit ich noch Linux-Newbie - hab lediglich schon mal n bissel mit (Open)SUSE experimentiert, allerdings ist SUSE nicht Ubuntu *gg*
    Hardware:
    Board: ASUS P4B-266E
    Prozessor: Intel Pentium IV - 2,0GHz
    RAM: 512MB 266MHz DDR-RAM
    HDD1: 60GB - 58,5GB System + 1,5GB SWAP-Partition
    HDD2: 120GB ext3 als Lokaler Fileserver
    HDD3: 120GB ext3 als Webfileserver (gemountet nach /media/sdc1 und dort in der 000-default von Apache (inklusive Unterordner /www als Doc-Folder gesetzt)

    Danke im Vorraus.
    Grüße, Skar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 04.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Dein Webserver ist vermutlich nur an das Loopback-Device (localhost) gebunden. Mach mal ein

    Code:
    BindAddress *
    
    in deine apache2.conf.

    Edit: Sorry, is ja Apache 2. Dort wird das über die Listen-Direktive und die VirtualHosts gelöst:

    http://httpd.apache.org/docs/2.2/bind.html

    Ist kein Default-Hostname in der Konfiguration eingetragen (was bei Ubuntu so sein dürfte per Default), musst du noch einen ServerName festlegen, da er sonst automatisch nur auf die 127.0.0.1 geht (sieht man auch an der Start-Meldung).
     
  4. #3 Skar, 04.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2008
    Skar

    Skar Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal schon mal danke für die Antwort :)
    Also hab die ganz normal die Listen-Directive eingeschaltet (auch vorher schon)
    ports.conf:
    Code:
    Listen 80
    
    <IfModule mod_ssl.c>
        Listen 443
    </IfModule>
    Server-Name hab ich vorher auch schon gesetzt gehabt:
    httpd.conf:
    Code:
    ServerName http://www.OpenSource-Universe.de
    Korregiere mich bitte, wenn dort irgendwo der Wurm drin ist ;)

    Edit: n Kollege hat mir grade geschrieben - er bekommt bei nem Ping der DNS, als auch der IP ne "Zeitüberschreitung der Anforderung" falls das weiterhilft.
     
  5. #4 bitmuncher, 05.05.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Hast du irgendeine Firewall am Laufen oder einen Router im Einsatz, hinter dem der Apache hängt? Und den ServerName gibt man ohne 'http://' an. Einfach nur die Domain, die natürlich auflösbar sein muss.
     
  6. Skar

    Skar Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Von einer Firewall weis ich nicht.
    Das Problem scheint ja eigentlich auch so zu sein, weil ich ja aus dem LAN Zugriff erhalte.
    Hab allerdings im Internet nichts zum Thema Firewall gefunden außer dem Programm Firestarter - und das Paket hab ich nicht installiert.

    Ok - http:// wird abgeändert - danke :)
    Auflösbar - hmm - das Problem ist, daß www.OpenSource-Universe.de ne Weiterleitung ist auf die dnsalias - kann ja mal versuchen dort die dnsalias anzugeben und gucken was passiert...
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 bitmuncher, 05.05.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Bedeutet "aus dem LAN" bei dir über localhost oder über einen anderen Rechner im LAN? Wenn zweiteres der Fall ist, hängt dein Webserver vermutlich hinter einem Router und diesem Fall musst du auf dem Router ein entsprechendes Portforwarding für den Webserver einrichten.
     
  9. Skar

    Skar Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aus dem LAN heißt von anderem Rechner hinter - genaugenommen 2 - Routern.
    Einer baut die Verbindung zum Internet auf und ein weiterer verwaltet die verschiedenen Clients.
    Beide Router sind auf Port 80 durchlassen für 192.168.2.2 (Server-IP) eingestellt. Zudem hab ich die Server-IP statisch zugewiesen und mit WAMP hat es (bei gleicher IP) ja vorher auch funktioniert :(
     
Thema:

Ubuntu / LAMP Zugriffsprobleme

Die Seite wird geladen...

Ubuntu / LAMP Zugriffsprobleme - Ähnliche Themen

  1. Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«

    Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«: Auf dem derzeit stattfindenden Ubuntu Online Summit (UOS) zur Entwicklung von Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« wurden in der Eröffnungssitzung einige...
  2. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  3. Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht

    Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht: Einem Bericht des Computer-Magazins »ct« zufolge kann die von »Ubuntu LTS« versprochene Langzeitpflege nicht das halten, was sie verspricht. Viele...
  4. Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04

    Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04: Während dem Update auf Ubuntu 16.04 hat sich Ubuntu aufgehängt. Nach 6 Stunden habe ich es abgebrochen. Nach einem Neustart konnte ich mich nicht...
  5. Ubuntu 16.10 soll »Yakkety Yak« heißen

    Ubuntu 16.10 soll »Yakkety Yak« heißen: Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth hat sich für »Yakkety Yak« als Name für die nächste Ubuntu-Version entschieden. Weiterlesen...