2 soundkarten

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von geamer, 27.06.2005.

  1. geamer

    geamer Eroberer

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi!
    Also ich hab mir kürzlich Debian Sarge installiert, und habe jetzt ein kleines Problem mit dem Sound.

    Und zwar habe ich in mienem Rechner 2 Soundkarten eine Onboard und eine Sounblaster live! 5.1 Karte.
    Das Problem ist das ich nicht weiß wie ich Sarge beibringen soll das ich die Soundblaster Karte benutzen will...
    Habe übrigens den 2.6 Kernel und per modprobe den emu10k1 geladen.
    Da gibts doch bestimmt jemanden hier der da Rat weiß :)

    P.S.: fällt mir so schwer da noch Yast geschädigt :P
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 27.06.2005
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    theoretisch musst du ja nur das modul der soundkarte laden welche du auch willst. dann installierst du nen mixer und fertig sollte der lack sein!

    ein mixer wäre zb aumix oder kmix oder was auch immer *G*

    mfg frank
     
  4. #3 geamer, 27.06.2005
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2005
    geamer

    geamer Eroberer

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also erstmal das was ich bisher gemacht habe...
    modprobe soundcore
    modprobe emu10k1

    hat soweit ja auch geklappt.
    Mixer hab ich drauf, aber trotzdem geht der sound nur auf der onboard karte...
    Ausser ich klick unter den desktop optionen von Gnome an das er den sound server mitstarten soll wenn gnome startet dann kann ich zumindestens mit totem musik hören..also irgendwas stimmt da noch nicht ganz?

    /edit
    ist der Soundserver von gnome eingeschaltet und ich versuche musik abzuspielen mit z.b. amarok dann kommt folgende Fehlermeldung:
    OSS device "/dev/dsp" is already in use by another program.


    trotzdem danke für deine antwort ;)
     
  5. #4 OculusAquilae, 27.06.2005
    OculusAquilae

    OculusAquilae ...

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laboe
    Hast du schon mal versucht die onboard-Karte im BIOS auszuschalten?
     
  6. geamer

    geamer Eroberer

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    :) Danke, damit hats geklappt!

    hätte ich aber auch selbst mal drauf kommen können *g*

    mfg
    geamer
     
  7. #6 Goodspeed, 27.06.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Andere Frage: Warum nutzt Du nicht ALSA? Bei alsaconf kann man IMHO auswählen, welches Soundkarte genutzt werden soll ...
     
  8. geamer

    geamer Eroberer

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Habs so gemacht wie es im Handbuch stand :P Und funktioniert ja jetzt auch, sogar mit 5.1 surround!

    Werde mir ALSA aber mal zu gemüte führen denke ich...
    mfg
    geamer
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Goodspeed, 27.06.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Wenn Du jetzt weißt, wie Du OSS zum laufen bekommst, kannstes ja wieder hinbiegen, falls die ALSA-Experimente in die Hose gehen *feix*
    Nein im Ernst ... ich persönlich find die Konfiguration und das Handling von ALSA mittlerweile einfacher als die OSS-Treiber zum Laufen zu bekommen ...
     
  11. #9 theborg, 27.06.2005
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hm hab auch zwei eine für packet und eine zum datteln *G* (ja manchmahl sinds die einfachsen sachen um nen soundproblem zu lösen *G*) dabei liegt die onboardkarte für packet auf /dev/dsp1 und die für den spielesound auf /dev/dsp0 jenach in welcher reinfolge ich die module von den soundkarten lade

    das solte bei dir auch gehen wenn du beide nutzen möchtest
     
Thema:

2 soundkarten

Die Seite wird geladen...

2 soundkarten - Ähnliche Themen

  1. 2 Soundkarten /-treiber parallel

    2 Soundkarten /-treiber parallel: Hallo zusamm Mal wieder eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit 2 Spundkarten gleichzeitig aktiviert zu haben und ihnen bestimmte Anwendungen...
  2. Zwei Soundkarten

    Zwei Soundkarten: Hallo, ich habe in meinem Rechner zwei Soundkarten eingebaut, die auch beide von Alsa erkannt wurden. Ich möchte, dass die Soundausgabe auf...
  3. ALSA und mehrere Soundkarten

    ALSA und mehrere Soundkarten: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sound. Auf meiner Grafikkarte ist nämlich ein Soundchip verbaut (wegen HDMI/HDCP w/e Quark). Den brauche...
  4. Soundkarten wie ICH7 bzw. hda_intel

    Soundkarten wie ICH7 bzw. hda_intel: Für diejenigen, die Probleme mit der Soundkarte von Intel haben, die zur ICH7- Familie gehört bzw. die durch den Treiber snd_hda_intel...
  5. open suse 10.2: Soundkartentreiber

    open suse 10.2: Soundkartentreiber: Also ich bin von Win Vista auf OpenSuse 10.2 gewechselt. Ich habe zwar schon einen Linux recher der ununterbrochen rennt aber: Ich habe...