Sauerbraten installieren

-=Lava186=-

.::Feel The 2.6 Force::.
Beiträge
94
Hallo
ich würde gerne auf meiner SuSE Distrib Sauerbraten spielen...das problem ist das ich es irgendwie nicht installiert kriege...es will das ich einen server erstele und dafür glaub die sdl, sdl_mix, sdl(keine was noch) und die opengl libs installiert habe...nun ich habe dann im src ordner versucht make install zu machen aber ich bekomme immer errors die glaub ich mit OpenGL zu tun hat...

weiß jemand was ich falsch mache?
 

Jehova1

Routinier
Beiträge
337
Ich weiß zwar nich mehr, woher ich meins hab, aber meine version muss man nicht installieren sondern nur eine "sauerbraten_unix" ausführen...
 

root1992

von IT-Lehrern besessen
Beiträge
1.138
Warum musst du es kompilieren? gibt es keine fertige version? ich hatte glaub ich damals eine fertige.

ansonsten können wir dir ohne den Fehlern nicht weiterhelfen.
 

-=Lava186=-

.::Feel The 2.6 Force::.
Beiträge
94
da habe ich wohl was vergessen sry^^

also ich habe mir erstmal Sauerbraten von der Offiziellen Sauerbraten Homepage gezogen...

ich habe es auch erfolgreich entpackt, bin dann in den Ordner gegangen und habe in der Console

Code:
$ ./sauerbraten_unix

eingetippt, daraufhin bekamm ich folgendes

Your platform does not have a pre-compiled Sauerbraten client.
Please follow the following steps to build a native client:
1) Ensure you have the SDL, SDL-image, SDL-mixer, and OpenGL libraries installed.
2) Change directory to src/ and type "make install".
3) If the build succeeds, return to this directory and run this script again.

daraufhin habe ich

Code:
$ cd src
$ make install

sowohl als normaler User wie auch als SuperUser eingetippt...darauf bekamm ich dann folgendes...

make -C enet/ all
make[1]: Entering directory `/home/Lava186/sauerbraten/src/enet'
Making all in include
make[2]: Entering directory `/home/Lava186/sauerbraten/src/enet/include'
Making all in enet
make[3]: Entering directory `/home/Lava186/sauerbraten/src/enet/include/enet'
make[3]: Für das Ziel »all« ist nichts zu tun.
make[3]: Leaving directory `/home/Lava186/sauerbraten/src/enet/include/enet'
make[3]: Entering directory `/home/Lava186/sauerbraten/src/enet/include'
make[3]: Für das Ziel »all-am« ist nichts zu tun.
make[3]: Leaving directory `/home/Lava186/sauerbraten/src/enet/include'
make[2]: Leaving directory `/home/Lava186/sauerbraten/src/enet/include'
make[2]: Entering directory `/home/Lava186/sauerbraten/src/enet'
make[2]: Für das Ziel »all-am« ist nichts zu tun.
make[2]: Leaving directory `/home/Lava186/sauerbraten/src/enet'
make[1]: Leaving directory `/home/Lava186/sauerbraten/src/enet'
g++ -O3 -fomit-frame-pointer -Wall -fsigned-char -Ienet/include -I. -Ishared -Iengine -Ifpsgame `sdl-config --cflags` -c -o shared/tools.o shared/tools.cpp
In file included from shared/tools.cpp:3:
shared/pch.h:31:23: error: SDL_image.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
make: *** [shared/tools.o] Fehler 1

und daran scheitere ich eben...genau das gleiche bei warsow..hab davon aber gerade nicht die Meldungen...
 

b3ll3roph0n

Tripel-As
Beiträge
160
da habe ich wohl was vergessen sry^^

also ich habe mir erstmal Sauerbraten von der Offiziellen Sauerbraten Homepage gezogen...

ich habe es auch erfolgreich entpackt, bin dann in den Ordner gegangen und habe in der Console
Du möchtest bitte den Beitrag von reni (nochmal?) lesen!

Diese manuelle Frickelei ist vollkommen unnötig!
 

-=Lava186=-

.::Feel The 2.6 Force::.
Beiträge
94
nein sie ist nötig...
tut mir ja leid das ich es manuell frickel will, es geht nun mal nicht anders...es ist eben etwas schwer mit Modem über 100 MB zu ziehen ^^"
zudem streikt das I-Net bei meiner SuSE, also bin ich gezwungen es manuelll zu machen, sry
 

b3ll3roph0n

Tripel-As
Beiträge
160
-=Lava186=- schrieb:
es ist eben etwas schwer mit Modem über 100 MB zu ziehen ^^"
zudem streikt das I-Net bei meiner SuSE, also bin ich gezwungen es manuelll zu machen, sry
Naja, den Sauerbraten-Tarball hast du ja auch irgendwie heruntergeladen ...

Hast du keine Möglichkeit die RPMs herunterzuladen (Freunde/Bekannte/Firma)?

Ansonsten (wenn du unbedingt weiterfrickeln willst):
1) Ensure you have the SDL, SDL-image, SDL-mixer, and OpenGL libraries installed.
Die Bedingungen hast du erfüllt?



Hi b3ll3roph0n,
immer wieder das Selbe ;)
Stimmt ...
... warum einfach wenn es auch kompliziert geht. :D
 

-=Lava186=-

.::Feel The 2.6 Force::.
Beiträge
94
ich hab es von einem kumpel gezogen, aber der ist nun nicht da und ich will es endlich zum laufen kreigen...

sdl, sdl-image,sdl-mixer habe ich installiert zumindest das was auf der SUSE DVD drauf war...bei opebgl libs bin ich mir nicht sicher...ich habe ne NvIDIA Graka aber keine Ahnung wo ich OpenGL Libs her bekomme...
 

b3ll3roph0n

Tripel-As
Beiträge
160
sdl, sdl-image,sdl-mixer habe ich installiert zumindest das was auf der SUSE DVD drauf war...bei opebgl libs bin ich mir nicht sicher...ich habe ne NvIDIA Graka aber keine Ahnung wo ich OpenGL Libs her bekomme...
Hast du auch die entsprechenden *-devel-Pakete installiert.

AFAIK brauchst du mindestens SDL_image-devel, gcc-c++ Mesa-devel und SDL_mixer-devel.
 

Mitzekotze

little man
Beiträge
750
Ich geh jetzt mal davon aus das du schon die Nvidia Treiber für die 3D Unterstützung hast. Um an die Opengl libs zu kommen wirst du, wenn sie nicht auf der DVD sind, nicht um einen Download der entsprechenden Libs herum kommen.
 

-=Lava186=-

.::Feel The 2.6 Force::.
Beiträge
94
Habe jetzt allle SDL Pakete und die dazu gehörigen devel Pakete neu installiert und auf den neusten stand gebracht...make install funktioniert jetzt auch...
aber nach dem ich

Code:
$ ./sauerbraten_unix

eingetippt habe stürzt das spiel mit folgender Meldung ab

init: sdl
init: enet
init: video: mode
init: video: misc
init: console
init: gl
Renderer: GeForce 7600 GT/PCI/SSE2 (NVIDIA Corporation)
Driver: 1.2 (2.1.1 NVIDIA 100.14.09)
WARNING: No vertex_buffer_object extension! (geometry heavy maps will be SLOW)
Rendering using the OpenGL 1.5 assembly shader path.
WARNING: No occlusion query support! (large maps may be SLOW)
WARNING: No texture rectangle support. (no full screen shaders)
WARNING: No framebuffer object support. (reflective water may be slow)
init: world
init: sound
init: cfg
Could not set gamma (card/driver doesn't support it?)
sdl: Gamma correction not supported on this visual
init: localconnect
init: mainloop
read map packages/base/metl4.ogz (0.1 seconds)
Mining Station by metlslime
X Error of failed request: BadLength (poly request too large or internal Xlib length error)
Major opcode of failed request: 148 (GLX)
Minor opcode of failed request: 2 (X_GLXRenderLarge)
Serial number of failed request: 1024
Current serial number in output stream: 1026

@Mitzekotze
Ja ich habe 3D beschleunigung eingeschaltet...zumindest kann ich TuxRacer zocken und das brauch ja 3D Beschleunigung...ich habe aber Beryl nach mit dazu eingeschaltet, kann das ein Grund sein das Sauerbraten abstürtzt?
 

-=Lava186=-

.::Feel The 2.6 Force::.
Beiträge
94
ich benutze denn Nvidia Befehl...

Code:
nvidia-xconfig --add-argb-glx-visuals --allow-glx-with-composite --composite --render-accel
 

-=Lava186=-

.::Feel The 2.6 Force::.
Beiträge
94
im anhang ist die xorg.conf...
desweiteren ist mir aufgefallen das ich sauerbraten nicht zocken kann wenn ich xgl aktiviert habe für beryl...um zu zocken müsste ich es also immer deaktiveren aber das ist doch nicht die lösung oder?
 

Anhänge

  • xorg.zip
    2,1 KB · Aufrufe: 1

Mitzekotze

little man
Beiträge
750
Ich fürchte schon. Das war bei mir auch als ich noch XGL hatte. Das Problem ist anders als AIGLX kann sich XGL nicht dynamisch abstellen. Bei mir haben dann die Spiele mit XGL immer geruckelt.

Wenn du XGL deaktiviert hast läuft das Spiel?
 

-=Lava186=-

.::Feel The 2.6 Force::.
Beiträge
94
ja wenn Xgl wieder zu XOrg gestellt wird läuft alles einwandrei...sogar Beryl kann ich nutzen ohne Xgl...naja dann kann ich eben nicht Xgl nutzen, wozu auch wenn Beryl auch ohne das mit 3D Läuft...
 

Ähnliche Themen

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

[SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem

NVIDIA und Solaris

Redhat 7 bootloader auf Partition installieren

alte samba3 version samt Konfiguration total deinstallieren un samba4 installieren

Oben