[SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem

karloff

karloff

Routinier
Moin,

ich plage mich gerade mit dem Problem des Dualboot
Und zwar würde ich gerne mein efi installiertes Windows ebenfalls mit grub booten können.

Meine linux platte war bis vor kurzem noch auf mbr allerdings scheint es unmöglich zu sein von dort aus windows zu booten.

Daher habe ich das ganze auf gpt umgestellt allerdings bekomme ich jetzt grub nicht installiert
warning ist das es keine mbr-boot paration gibt und error das er ein problem mit blocklisten hat ... was für eine gequillte schei**e.

Daher die Frage was läuft hier falsch ich will eigentlich echt nicht mehr als das verdammte windows booten zu können und das nicht immer über mein bios tun zu müssen.

Windows zu zwingen nicht uefi zu benutzen scheint keine option da ich gehört habe dass der mist in zukunft nur noch so funktionieren soll, daher würde ich es gerne zumindest einmal zu laufen kriegen.

Gibt es irgendwelche lektüre über diesen Mist alles was ich finde ist ziemlich zusammenhangslos.

Muss ich irgendwas beachten? Wie gesagt mache das zum ersten Mal und habe mich mit dem uefi mist vorher nie wirklich beschäftigt.
 
karloff

karloff

Routinier
damn ... das ist mir fast schon unangenehm ... wenn man den liveusb stick als UEFI device bootet geht aufeinmal alles ...


PS: den guide den ich dabei genutzt habe (Damit das nicht ganz so sinnlos war dieser Post)

https://wiki.gentoo.org/wiki/GRUB2
 

Ähnliche Themen

Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen

Partitionierungshilfe für 3 dualboot Systeme

Bestehende physische Windows Maschine Virtualisieren II

grub legacy Problem

Problem beim booten von nicht BIOS Festplatte

Oben