Sarge benutzbar

Gonzo

Muppet
Beiträge
154
Sarge benutzbar?

Hi!

Hat jemand von Euch Sarge drauf? Kann man das bereits benutzen, so richtig mit Debian Installer installieren und so?

Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte freuen.
Gonzo
 
Zuletzt bearbeitet:

godsmacker

Grünschnabel
Beiträge
4
ich nutzte sarge/sid
mein grundsystem ist sarge und einige applications sid..
das installen ist kein problem...
einfach die grundinstallation von den woody cd's machen und sobald apt ins spiel kommt ihm ein paar ftps in die sources.list schreiben und den release auf testing ändern...
dann werden bei der ganzen folgenden installation die packete aus dem testing release geholt..
wenn du dann auch noch unstable packete integrieren willst ist es eigentlich auch kein größeres problem...
wieder die server, diesmal mit unstable release, in die sources list und die option
APT::Default-Release "testing";
in die config von apt und er holt sich automatisch nur testing packete, wenn du das nicht zb mit
apt-get -t unstable install xyz
anders verlangst.
ich bin voll auf zufrieden damit... :)
 

spunz

Mitglied
Beiträge
31
der sarge "gui" installer ist noch sehr buggy. selbst die sprachauswahl bringt manchmal schon nen crash ;)

ich verwende für mein laptop debian sid, eingentlich nur um neue pakete zu testen.
als desktop läuft gnome 2.2 eingentlich bombenstabil, wie es bei server diensten ausschaut kann ich aber nicht sagen.
 

godsmacker

Grünschnabel
Beiträge
4
sarge gui installer?
also ich hab einfach die installation von woody cd1 gestartet und dann eben nut sarge packete installiert ..
funzt wunderbar :)
 

Ähnliche Themen

Samba 4 aus repository über lokale Source-Installation installieren?

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Unix Webserver mit HTML Seite erstellen

Linux "vergisst" Dateisystem?

Telefoninterview (Wie sich auf Bash-Shell-Fragen vorbereiten?)

Neueste Themen

Oben