Linux/ReactOS/FreeDOS

Diskutiere Linux/ReactOS/FreeDOS im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hat jemand von euch schon mal Linux (ArchLinux), ReactOS und FreeDOS auf eine Platte installiert? Welche Reihenfolge sollte man beachten, werden...

  1. spite

    spite Tastendrücker

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hat jemand von euch schon mal Linux (ArchLinux), ReactOS und FreeDOS auf eine Platte installiert? Welche Reihenfolge sollte man beachten, werden alle drei OS im Grub-Bootmenü angezeigt?
    Ein Erfahrungsbericht wäre supi :O

    P.S.:Ich hoffe ich habe es an der richtigen Stelle gepostet.
     
  2. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wenn sie im Grub-Menue nicht angezeigt werden, kann man sie immernoch haendisch eintragen. Meine Empfehlung: Das System, dessen Grub du nutzen willst, zuletzt installieren. Allerdings koenntest du dir FreeDOS sparen, dafuer gibt es dosbox.
     
  3. spite

    spite Tastendrücker

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich dachte, dass es mit FreeDos stabiler und schneller läuft als auf DosBox, da FreeDos nun ja in Version 1.0 draussen ist :think:
    Wenn DosBox stabil und ist, dann natürlich DosBox :D
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Mir sind von der DosBox keine Instabilitaeten bekannt. Im Zweifel kannst du ja einfach nen FreeDOS-Image fuer die dosbox nutzen (tut sie das nicht eh? *gruebel*)
     
  5. #5 madhatter, 04.07.2006
    madhatter

    madhatter Verrückter Hutmacher

    Dabei seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ähm, ich glaube du verwechselt dosbox mit dosemu
    (dosbox emuliert das DOS gleich mit)
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Nein, was ich nur verwechselt hatte, war die Einbindung anderer Images. Die geht nur bei dosemu. Dosbox benutzt von vornherein schon FreeDOS.
     
  7. spite

    spite Tastendrücker

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Na wenn das so ist, dann werde ich DosBox verwenden.
    Danke für eure Antworten.
     
  8. #8 madhatter, 07.07.2006
    madhatter

    madhatter Verrückter Hutmacher

    Dabei seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wie kommst du darauf?
    Ich finde auf der dosbox-Seite keinen einzigen Hinweis, dass FreeDOS benutzt wird
     
Thema:

Linux/ReactOS/FreeDOS