Knopicillin und PCMI

Diskutiere Knopicillin und PCMI im Sonstige Linux Distributionen Forum im Bereich Linux Distributionen; Hi. Ein Kumpel hat versucht, Knopicillin zu booten. Allerdings hängt sich der Bootvorgang immer bei dem Versuch, was mit PCMI zu laden, auf. Er...

  1. #1 Darksen, 04.10.2006
    Darksen

    Darksen Blutiger Anfänger

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hi.
    Ein Kumpel hat versucht, Knopicillin zu booten.
    Allerdings hängt sich der Bootvorgang immer bei dem Versuch, was mit PCMI zu laden, auf. Er will jetzt irgendwie den PCMI-Support abschalten bzw. beim Booten weglassen.

    Jetzt hab ich dazu zwei Fragen:
    1. Müsste es nicht PCI heißen? (Er sagte PCMI...O_o)
    2. Geht das irgendwie?

    Danke im Voraus
    Darksen
     
  2. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo

    nee, dein Sytem sagte bestimmt "was" von PCMCIA (Link).
    Das ist ein großer Unterschied.
    Lasse einfach mal die PCMCIA - Karte aus dem Slot und versuche es neu.

    Gruß Lumpi
     
  3. #3 Darksen, 04.10.2006
    Darksen

    Darksen Blutiger Anfänger

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Kann sein dass das im Teamspeak untergegangen ist ^^
    Werde ich mal ausrichten und melde mich obs geklappt hat ... danke für die schnelle Antwort!
     
  4. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo

    Notfalls versucht sonst mal, ob ihr PCMCIA im Bios ganz deaktivieren könnt....

    Gruß Lumpi
     
  5. #5 Darksen, 05.10.2006
    Darksen

    Darksen Blutiger Anfänger

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Also die Antwort auf gestern war:

    Das mit dem im Bios deaktivieren wird dann ja auch nichts bringen (bzw es wird deaktiviert sein wenn keine Karte drinsteckt ^^)

    MfG
    Darksen
     
  6. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo,

    Das ist nicht richtig.
    Das BIOS aktiviert ja den PCMCIA-BUS und Knopicillin
    versucht diesen zu Adressieren, hat damit aber Probleme
    und "verabschiedet" sich.
    Versucht doch einmal Knoppix, vielleicht geht das ja? (Link)

    Gruß Lumpi
     
  7. #7 brahma, 05.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2006
    brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Knopicillin ist ein Antivren-Live-System, basiert zwar auf Knoppix aber ist was anders.

    Probieren kannst dus, ob knoppix bootet, hat aber nicht die gleichen funktionen. Ich habs gerade nicht zur hand, aber kann man am boot-prompt nicht nopcmcia?

    EDIT:

    Quelle: http://www.heise.de/ct/03/09/210/
     
Thema:

Knopicillin und PCMI