KDE 4.0 Beta 1 Released

Floh1111

Floh1111

Realist
Soeben hat KDE.org die Freigabe der ersten Betaversion von KDE 4 bekannt gegeben:

August 2, 2007 (The INTERNET). The KDE Community is happy to announce the immediate availability of the first Beta release for KDE 4.0. This release marks the beginning of the integration process which will bring the powerful new technologies included in the now frozen KDE 4 libraries to the applications.

Zitat: KDE.org

Mit der Freigabe der ersten Betaversion von Version 4.0 der Desktop-Umgebung KDE wurden die zugehörigen Bibliotheken eingefroren und die Portierung der Anwendungen auf die neue Version wurde intensiviert.

Nach Angaben der Entwickler bleiben von nun an die Bibliotheken des Pakets kdelibs, die von allen KDE-Anwendungen benötigt werden, auf einem stabilen Stand. Der Schwerpunkt der Entwicklung, die nur noch zwei bis drei Monate Zeit bis zu KDE 4.0 hat, soll nun auf der Integration der neuen Technologien in die Anwendungen liegen.

Eine der Neuerungen in KDE 4.0 Beta1 ist das Programm Marble zum Anzeigen einer Ansicht der Erde ähnlich Google Earth. Das Programm wird von Google durch drei Arbeiten im Rahmen des »Summer of Code« gefördert. Die weiteren Änderungen sind zu zahlreich, um sie zu nennen. Die ersten Anwendungen haben begonnen, die neuen Fähigkeiten der KDE-4-Bibliotheken zu nutzen.

KDE 4 wird neben diesen Neuerungen auch die Integration von Oxygen, einer Sammlung von neuen Icons und eine neue vereinheitlichte Methode, die grafische Gestaltung von KDE 4.0 anzugehen, bringen. Die Unterstützung von Multimedia-Geräten wird mit der schlanken Abstraktionsschicht Phonon verbessert. Der besseren Hardware-Unterstützung dient Solid. Das optische Erscheinungsbild soll mit Plasma verbessert werden. Neue Anwendungen in KDE 4 sind nach dem aktuellen Stand der schlanke Dateimanager Dolphin und die Programme zum Betrachten von Dokumenten Okular und Ligature.

KDE 4.0 Beta1 kann im Quellcode vom KDE-Server heruntergeladen werden. Darüber hinaus bieten diverse Distributoren compilierte Pakete zum Download an. Die Freigabe von KDE 4.0 wird im Oktober erwartet.

Zitat: Pro-Linux.de

Ausführliche Informationen: KDE.org Release Announcement

Auf Suse-Linux basierende Live-CD von KDE 4.0 Beta 1 ideal zum ausprobieren

MFG
Floh1111
 
tuxlover

tuxlover

Der den Tux knuddelt
Erste Beta von kde4

top-kde.jpg

Heute am 02. August stehen die Quelldateien der ersten beta von kde4 bereit.

Ab jetzt sollen keine Änderungen mehr an den libs vorgenommen. (full libary freeze) Man will sich lediglich auf das Bugfixen beschränken.

Zahlreiche Applikationen wurden verbessert und probleme behoben.
 

Anhänge

  • top-kde.jpg
    top-kde.jpg
    2,9 KB · Aufrufe: 60
chb

chb

Steirer
Ich hab die LiveCD ausprobiert. Muß sagen es macht sich, leider sind noch viele Fehler drin - aber es ist besser als die letzte LiveCD :-).
 
kartoffel200

kartoffel200

AMD Fanboy Since 2003
Bei mir passiert schon 10 Sekunden nach dem er merkt ah CD ich muss davon booten ein Kernelerror.?(;(
 

Ähnliche Themen

"In the beginning" - Amarok 2.0 released

KDE 4.0 verschiebt sich um 2 Monate

KDE 4.0 Beta 1 erschienen - Erste Testberichte?

Zenwalk 4.0 veröffentlich

Mandriva Linux 2007 Beta die Zweite

Oben