fstab mount opts ??

Root

@dmin
Beiträge
114
Jo also ich hab in der fstab meine Suse Partition drin stehen. Nur mußte ich eben feststellen das ich als user keine schreibrechte habe.

Was für mount opts muß ich denn setzen das ich als User schreibrechte habe ??

Unter suse hatte ich als mount opts defaults. Damit ging das dann schon. Unter Gentoo hab ich damit aber nur lese rechte als user. ?(
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
rw option?

sieht bei mir etwa so aus:
/dev/hda4 /home/linus/hda1 ext3 rw,auto,defaults,user 1 1


man mount gibt dir weitere infos...
 

h2owasser

Sxe Power User
Beiträge
491
schau dir mal die rechte der jeweiligen verzeichnisse und dateien an. Vielleicht hast du auf dem anderen System andere Benutzer oder diese haben andere Benutzernummern. Somit wärst du unter gentoo ein fremder auf deinem suse system.
 

Root

@dmin
Beiträge
114
Original geschrieben von h2owasser
Somit wärst du unter gentoo ein fremder auf deinem suse system.

Hehe Fremder *g*. Jo aber so ist es bin ein Fremder für Suse. Nur dacht ich vielleicht kann ich es so mounten das ich als user genau die selben schreibrechte habe wie z.b. root. Mit den mount optionen von andre klappts leider auch net. Hab zwar Lese aber keine Schreibrechte
 

chb

Steirer
Beiträge
2.359
hmm du müßtest nur user rechte vergeben ..

/dev/hda4 /home/linus/hda1 ext3 rw,auto,user,gid=users,umask=0002

falls das nicht geht tausche gid mit der gruppe aus in der der user iss der drauf schreiben sollte ..
 

Ähnliche Themen

NAS-Drive Mount in Bash-Script über crontab

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

smb.conf

Festplatte auf SD Karte umziehen

Freie Software auf dem Smartphone

Oben