Debian auf 486

Diskutiere Debian auf 486 im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hab grad Debian Woody auf meinem 486 "installiert" und surfe grad mit Lynx hier vorbei, kein schöner Anblick, aber es funktioniert!...

  1. Guest

    Guest Guest

    Hab grad Debian Woody auf meinem 486 "installiert" und surfe grad mit Lynx hier vorbei, kein schöner Anblick, aber es funktioniert!
    :respekt:
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marco, 14.07.2002
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2002
    Marco

    Marco Routinier

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hehe, Lynx und Deb rulen halt ;)

    In der Schule hab ich 3 Rechner die mit Windoze, RH und SuSE ned klarkommen. Nur Debian läuft ;)
     
  4. Andre

    Andre Foren Gott

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    läuft auf dem 486er kein x?
    ...mit lynx ist das Board hier glaub ich ich soooo der genuss :)
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    klar läuft auf nem 486 x wenn du mehr als 8 mb speicher hast.
    sonst wird das nicht so "der genuß" *lol*
     
  6. #5 Dr_Ompaa, 16.07.2002
    Dr_Ompaa

    Dr_Ompaa Hobbyphilosoph

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Germany
    Prinzipiell denke ich das es schon läuft, aber ich hab nur ne 50MB Festplatte drin :D
     
  7. Andre

    Andre Foren Gott

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    denke mal...

    bei 50 MB platte gibt es wichtigeres als nen WM auf der kiste :)
    das muss man ja richtig sparsam sein....*g*
     
  8. rup

    rup Haudegen

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mal X und WM2 (kleinster Windwomanager) auf einem Compaq Proline 486-25 mit 4 Mb und spaeter 32 Mb

    4 Mb: X brauchte ca. 10 min bis sich die Paltte wieder beruhigte, jede Mausbewegung verursachte wieder enorme Festplattenaktivitaet (swapen)

    32 Mb: X brauchte ca. 1 min zum hochfahren, war aber auch nicht zu gebrauchen. Das oeffnen einer Konsole dauerte enorm.

    OS war damals SuSE 5.2 mit eigenem sehr schlanken Kernel.
     
Thema:

Debian auf 486

Die Seite wird geladen...

Debian auf 486 - Ähnliche Themen

  1. Debian GNU/Linux 9.12 und 10.3 freigegeben

    Debian GNU/Linux 9.12 und 10.3 freigegeben: Das Debian-Projekt hat am Wochenende die dritte Aktualisierung des stabilen Zweiges Debian 10 »Buster« freigegeben. Zeitgleich wurde der Vorgänger...
  2. Debian diskutiert weiter über Systemd

    Debian diskutiert weiter über Systemd: Debian stellt das Logging-System standardmäßig von Rsyslog auf Journald aus dem Systemd-Paket um. Weiterlesen...
  3. Debian erlaubt Booten vom F2FS-Dateisystem

    Debian erlaubt Booten vom F2FS-Dateisystem: Debian-Entwickler Roman Perier arbeitet an der Umsetzung der Unterstützung des Dateisystems F2FS in GRUB und Initramfs, um der Distribution das...
  4. Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

    Keine grafische Oberfläche (Debian Installation): Hallo zusammen, vorne weg: Ich bin Linux-Neuling und hoffe, hier im richtigen Forenbereich zu schreiben, falls nicht, bitte verschieben. Bisher...
  5. Debian-Abstimmung klärt Status der Init-Systeme

    Debian-Abstimmung klärt Status der Init-Systeme: Die Debian-Entwickler haben die Frage der Init-Systeme einstweilen geklärt. Demnach bleibt Systemd das Standard-Init-System, und die paketierte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden