Xmoto Taste gedrückt halten funktioniert nicht unter Debian 10

Marvin

User
Beiträge
590
Hab mir vor 2 Tagen Debian 10 installiert. Dazu wie immer auch das Spiel Xmoto, dessen Spieldaten ich von Debian 9 übertragen habe (und davor schon etliche Male).
Nun ist es so, dass wenn man eine Taste gedrückt hält diese dem "Dauerbefehl" nur einige Sekunden nachkommt (unregelmäßig lange), danach muss wieder gedrückt werden. Dadurch wird das Spiel unspielbar.
Das Problem tritt auch bei frisch installiertem Xmoto ohne die alten Dateien auf.
Das Problem betrifft keine weiteren Spiele (Blobby Volley 2 und Extreme Tux Racer gestestet).
Umbelegen der Tasten ändert nichts an den Symptomen.
XMoto wird seit Jahren nicht mehr entwickelt, die Spielversion ist gleich geblieben.
Ich vermute das Problem bei Debian (bzw. aktualisierten Dateien/Programmen/Bibliotheken etc.), da es erst nach dem Wechsel auf Debian 10 auftrat, aber warum betrifft es dann nur Xmoto?
Ich hatte jetzt einigen Ärger mit dem amdgpu bzw. amdgpu-treiber, vermute aber keinen Zusammenhang.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben