Canon IP4300

Diskutiere Canon IP4300 im Drucker / Scanner Forum im Bereich Hardware; hallo, ich möchte mir einen neuen drucker anschaffen und denke dabei an den Canon IP4300. vor dem kauf hab ich schon mal nach treibern und...

  1. #1 dunkler_Elf, 02.10.2006
    dunkler_Elf

    dunkler_Elf Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich möchte mir einen neuen drucker anschaffen und denke dabei an den Canon IP4300. vor dem kauf hab ich schon mal nach treibern und hinweisen gesucht. treiber hab ich nur für den vorgänger (den IP4200) gefunden. angeblich wäre der hauptunterschied nur die geschwindigkeit, die beim nachfolger verbessert wurde. allerdings hab ich auch gelesen, dass er den druckkopf vom IP5200 hätte.

    nun würde mich interessieren ob vielleicht schon jemand erfahrungen damit gemacht hat und weiß ob man den treiber des IP4200 verwenden kann. falls nicht wäre es vielleicht ratsamer den langsameren vorgänger anzuschaffen.

    der grund warum ich überhaupt nen canon möchte, was ja unter linux des öftern zu problemen führen soll, ist dass ich bereits eine Canon EOS 300D spiegelreflexkamera für mein hobby habe und mir dadurch erleichtertes direktdrucken erhoffe.

    vielen dank für jeden hinweis ^^

    mfG dunkler_Elf
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jehova1, 03.10.2006
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Wir haben hier nen IP3000, für den es keinen vernünftigen Treiber zu geben scheint (wenn jemand das besser weiß bitte ich um Berichtigung)
    Zwar druckt der kerl mit Turboprint texte wunderbar aus, bei Bildern kommt es aber zu sehr abstrakten ergebnissen.
     
  4. #3 dunkler_Elf, 29.10.2006
    dunkler_Elf

    dunkler_Elf Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    hab inzwischen bei canon angefragt ... der IP4300 lässt sich nicht mit dem treiber des IP4200 betreiben ... und einen speziellen treiber gibt es noch nicht bzw. ist auch noch nicht in aussicht

    also bleib ich beim IP4200 - auch wenn er langsamer ist ^^
     
  5. #4 ulkaffe, 23.04.2007
    ulkaffe

    ulkaffe Guest

    jp. Treiber für Canon pixma ip4300

    Habe meinen Canon Pixma ip4300 unter Suse 10.2 mit den folgenden Rpm Pakten vom jap. Canon Server zum laufen bekommen.
    cnijfilter-common-2.60-1.i386
    cnijfilter-ip4200-2.60-1.i386
    cnijfilter-ip4200-lprng-2.60-1.i386
    Dies sind die jap. Treiber vom Canon Pixma ip4200, die im Gegensatz zu den deutschen Treibern, mit dem Canon Pixma ip4300 kompatibel sind.
    Unter folgendem Link findet ihr die Treiber:
    http://cweb.canon.jp/drv-upd/bj/bjlinux260.html
    Damit man die Rpms leichter auf der jap. Seite findet habe ich auf diesem Bild die Link-Buttons rot eingekreist.

    http://home.arcor.de/ulkaffe/canon treiber pixmaip4300.jpg
     
Thema:

Canon IP4300

Die Seite wird geladen...

Canon IP4300 - Ähnliche Themen

  1. Canonical stellt Anbox Cloud vor

    Canonical stellt Anbox Cloud vor: Canonical hat Anbox Cloud vorgestellt, ein Cloud-System, in dem Android durch den Einsatz zahlreicher in Containern laufenden Instanzen hochgradig...
  2. Canonical enthüllt Pläne für Ubuntu Server Installer 20.04

    Canonical enthüllt Pläne für Ubuntu Server Installer 20.04: Canonical hat seine Planung für den Installer von Ubuntu Server 20.04 LTS veröffentlicht. Damit soll die Umstellung auf Subiquity abgeschlossen...
  3. Canonical startet Umfrage zu Ubuntu 20.04 LTS

    Canonical startet Umfrage zu Ubuntu 20.04 LTS: Canonical startet eine Befragung zu Ubuntu, die Ideen für die Ausgestaltung von Ubuntu 20.04 LTS und darüber hinaus bringen soll. Weiterlesen...
  4. Canonical sucht Entwickler für Ubuntu unter WSL

    Canonical sucht Entwickler für Ubuntu unter WSL: Canonical sucht einen Entwickler, der federführend Ubuntu für das »Windows Subsystem for Linux« weiterentwickelt. Weiterlesen...
  5. Canonical startet Ubuntu Pro für Amazon Web Services

    Canonical startet Ubuntu Pro für Amazon Web Services: Canonical bündelt mit Ubuntu Pro für Amazon Web Services seine Amazon Machine Images mit der Unterstützung von Ubuntu Advantage. Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden