auflösung änder bei debian

Donky

Jungspund
Beiträge
12
Hi @ll

hab vor ein paar tagen debian auf meine kiste geschmettert, vorher hatte ich redhat drauf, nun kann ich jedoch die auflösung nicht ändern, auch wenn ich in der xf86 config das ganze eintrage (1024x768) übernimmt es das nicht und ich bin weiterhin mit der auflösung 800x600 unterwegs.



greetz
 
E

Edward Nigma

Gast
Gib mal als root in eine Konsole xf86config ein. Mit diesem Tool kannste die XFree86-Config einstellen.
 

Ponder_Stibbons

Slackware Fan
Beiträge
166
Was meinst du mit 'in der xf86 config eintragen'?

Meinst du damit, dass du den Befehl xf86config ausgeführt, und es dort eingetragen hast, oder hast du die Datei XF86Config direkt editiert?

Wenn du das zweite meinst: die Datei, die du editieren musst, heisst /etc/X11/XF86Config-4

Grüße,
Klaus
 

Donky

Jungspund
Beiträge
12
Ponder_Stibbons schrieb:
Was meinst du mit 'in der xf86 config eintragen'?

Meinst du damit, dass du den Befehl xf86config ausgeführt, und es dort eingetragen hast, oder hast du die Datei XF86Config direkt editiert?

Wenn du das zweite meinst: die Datei, die du editieren musst, heisst /etc/X11/XF86Config-4

Grüße,
Klaus

hab das zweite gemacht, probier nun nochmal das erste, ging beim ersten versuch auch schief
 

DennisM

Moderator u. Newsposter
Beiträge
4.883
viell liest er die config auch von woanders aus , das war mal bei einem kollegen , der wusste nie worans liegt , bis er auf einmal gelesen hat Config: /root/XF86Config , achte mal dadrauf

GrEeTz

Dennis
 
C

Crash

Gast
haste den neuesten treiber installiert?

oder haste die Monitorwerte falsch eingestellt?
 

Pacemaker

Nutzung auf eigene Gefahr
Beiträge
74
Hab genau dasselbe Problem. Habe xf86config und dpkg-reconfigure xserver-xfree86 probiert und trotzdem nimmt der X-Server die Dateien nicht.
Er nimmt dann immer eine Auflösung von 800x600 und das war´s. Ich kann die Auflösung auch nicht mit STRG+ALT++ ändern.

Liest der X-Server irgendwo anders eine XF86Config ? (außer /etc/X11/)
 

avaurus

°°°°°°°°°°°°°
Beiträge
965
gleiche Problem mit Ubuntu, da ja auch debian-basierend, echt ätzend sowas. Die XF86Config sollte in /etc/X11 liegen und sonst nirgendwo anders.
 

Pacemaker

Nutzung auf eigene Gefahr
Beiträge
74
Hab das Problem gelöst. :)

Die beiden Tools die die XF86Config erstellen, erstellen die Datei namens "XF86Config".
Bei Debian muss die Datei allerdings "XF86Config-4" heißen.
Hab dann einfach rm XF86Config-4 und dann cp XF86Config XF86Config-4 gemacht und kdm neugestartet. Und dann gings wunderbar.
 

fossy

- dead -
Beiträge
274
Pacemaker schrieb:
Hab das Problem gelöst. :)

Die beiden Tools die die XF86Config erstellen, erstellen die Datei namens "XF86Config".
Bei Debian muss die Datei allerdings "XF86Config-4" heißen.
Hab dann einfach rm XF86Config-4 und dann cp XF86Config XF86Config-4 gemacht und kdm neugestartet. Und dann gings wunderbar.

mach lieber nen symlink.

gruss, fossy.
 

terror_gnom

Jungspund
Beiträge
24
Pacemaker schrieb:
Hab das Problem gelöst. :)

Die beiden Tools die die XF86Config erstellen, erstellen die Datei namens "XF86Config".
Bei Debian muss die Datei allerdings "XF86Config-4" heißen.
Hab dann einfach rm XF86Config-4 und dann cp XF86Config XF86Config-4 gemacht und kdm neugestartet. Und dann gings wunderbar.
Ich war so dämlich das ich schneller den Befehl in die Konsole eingegeben hab wie ich gelesen hab. Leider hab ich die -4 nichtmehr gesehen und jetzt meine XF86Config gelöscht :( wie kann ich die wiederherstellen?

Es ist ein neues Debian System mit KDE. ich hab´s erst vor ein paar tagen installiert. (hatte von SuSE die Nase voll)

Plz Help
 
E

Edward Nigma

Gast
Mit dem Befehl dpkg-reconfigure xserver-xfree86 kannste deinen X-Server neu einstellen.
 

terror_gnom

Jungspund
Beiträge
24
Hab ich probiert aber es tut net :( wenn ich in der Konsole im ordner /etc/X11 ls eingeb zeigt er mir weder die XF86Config noch die XF86Config-4 an :( es sind aber n paar andere Dateien da. (ich hab die XF84Config-4 nicht gelöscht!) wie kann ich den Xserver komplett neu einrichten?
Trozdem danke für die schnelle antwort
 

terror_gnom

Jungspund
Beiträge
24
OK... Jetzt läuft KDE wieder... Leider nur mit ner auflösung von 320x200 und 140Hz... wie kann ich des wieder richten? Ich will auf 1280x1024 bei 70Hz. (bin (noch) kein wirklicher Linux Fachmann :( )

EDIT: und es sind auch nur 16 Farben drin ;(
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Lucid hat Auflösung verloren

X zeigt Elemente an, als ob sie zu einer anderen Auflösung gehören würden

Linux Server image stream

Samba PDC und WIN 7

0-laenge Pakete und Xorg Probleme

Oben