assembler->os

Diskutiere assembler->os im Programmieren allgemein Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; hallo leute, kann mir jemand ein buch/onlinetutorial empfehlen in dem man assembler auf os basis programmieren kann. also ich würde gern ein os...

  1. #1 clouder, 14.06.2008
    clouder

    clouder Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    hallo leute,
    kann mir jemand ein buch/onlinetutorial empfehlen in dem man assembler auf os basis programmieren kann. also ich würde gern ein os auf shellbasis programmieren.
    ich habe nämlich schon etwas erfahrung in c++, c, php und anderen sprachen. mein traum wär es ein bootfähiges betriebssystem zu programmiern; auch wenn nur hallo welt als ausgabe kommt
     
  2. #2 supersucker, 14.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ein "spezielles" Buch genau darüber wirst du eher weniger finden, aber kuck dir doch mal den source-code von MenuetOS an, da dürftest du schon viel lernen:

    EDIT:

    Vergiß es, seh gerade das die Hohlköpfe das closed-source gemacht haben:

    Dann würde ich mir mal an deiner Stelle den Linux-Kernel anschauen und versuchen, die Grundfunktionalitäten in Assembler nachzubauen.

    Assembler-Tutorials selber findest du ja via google wie Sand am Meer.
     
  3. #3 clouder, 14.06.2008
    clouder

    clouder Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ich weis nich, bin ich blind oder fidne ich den download für den source code nicht
     
  4. #4 Bâshgob, 14.06.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  5. #5 supersucker, 14.06.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Siehe mein edit:

    :)
     
  6. #6 clouder, 14.06.2008
    clouder

    clouder Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
  7. Gast1

    Gast1 Guest

    im LowLevel-Wiki findest du alles, was du für den Anfang brauchst
     
  8. #8 der_Kay, 15.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2008
    der_Kay

    der_Kay Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Cooler Link! :D Ich hatte auch mal spasseshalber ein Byte Code in einen Bootsector gedumpt und meine Kiste damit gebootet.


    clouder, mach doch ein RealTime-OS a la QNX:
    - "Nano"-Kernel, alle Treiber im Userspace,
    - alles im RAM
    - superschnelles Booten.
    - vielleicht muClic/dietLibC anpassen

    Viel Erfolg!
     
  9. #9 clouder, 15.06.2008
    clouder

    clouder Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ich hab ja momentan nen kleinen kernel. nur diese ****** diskette will ja nicht beschreiben sein...
     
Thema:

assembler->os