Zeiteinstellung bei Debian

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Schwedeii, 01.03.2010.

  1. #1 Schwedeii, 01.03.2010
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab hier ein Problem. Neben meiner Lenny habe ich die neue Debian-Testing(squeeze) installiert. nun habe ich ein Zeitproblem, trotz gleicher Zeitzoneneinstellung zeigt die Testing immer eine Stunde früher an. Das wäre nicht das Problem, wenn ich nicht beide Systeme zwecks Datenaustausch ineinander eingebunden hätte. Nun startet das System nur mit Problemen, da das FS aus Sicht der Testing 1h in der Zukunft ausgebunden wurde. Erst nachdem ich die Stunde habe verstreichen lassen, geht alles wie gewohnt. Wo kann ich ansetzen, um das Problem zu lösen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Und beide Systeme laufen mit Hardwareclock=UTC oder Localtime?
     
  4. #3 Schwedeii, 01.03.2010
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Zeitzonen sind identisch, ich habe sogar die /etc/localtime von Lenny nach squeeze kopiert, um sicher zu gehen. ohne Erfolg, die Zeit bleibt verschieden.
     
  5. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ich rede nicht davon!
    Ich rede von /etc/default/rcS
     
  6. #5 bytepool, 01.03.2010
    bytepool

    bytepool Code Monkey

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/sweden/göteborg
    Warum nicht einfach ntp installieren? Ist eigentlich immer eine der ersten Dinge die ich nach einer Neuinstallation mache...

    mfg,
    bytepool
     
  7. #6 T-Virus, 02.03.2010
    T-Virus

    T-Virus Free Software Fan :p

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich auch nur empfehlen.
    Habe hier folgende Kombinationen.

    1x Lenny Server
    1x Lenny Desktop
    1x Squeeze Laptop
    1x Squeeze VM

    Hab bis in der VM bei allen ntp installiert und lasse durch Server in Deutschland die Zeiten synchronisieren.

    Somit sind deine Zeiten immer identisch bei allen Kisten.

    T-Virus
     
  8. #7 Goodspeed, 02.03.2010
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Das dürfte dem OP nur nix nützen, da der ntp die Zeit NACH dem mounten stellt.
    D.h. der wird sich weiterhin beschweren, dass das FS in der Zukunft ausgehangen wurde.
    Aber ich tippe auch mal, das in der /etc/default/rcS der Eintrag für UTC unterschiedlich ist.
     
  9. #8 schwedenmann, 02.03.2010
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    geb auch mal meinen Senf dazu

    Hallo

    mach was @towo gesdagt hat, stelle alles auf utc in der /ect/default/rcS

    Ansonsten kannst du dich nämlich mit filechecks rumärgern, weil das FS immer meckert.

    Danach kann man immer noch ntpd oder ntpdate installieren und nutzen.

    mfg
    schwedenmann
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schwedeii, 02.03.2010
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das wars! Bei der squeeze war utc=no eingestellt, warum weiss ich nicht.
    Was macht diese Datei eigentlich?
     
  12. #10 Goodspeed, 02.03.2010
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    man rcS ;)
     
Thema:

Zeiteinstellung bei Debian

Die Seite wird geladen...

Zeiteinstellung bei Debian - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...