Debian Sarge - before and beyond - about the new release of the Debian GNU/Linux Dis.

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von fossy, 29.10.2004.

  1. #1 fossy, 29.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2004
    fossy

    fossy - dead -

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Debian Sarge - before and beyond - about the new release of the Debian GNU/Linux ...

    hier ein kleiner nachtrag zur Linux World Expo 2004

    ich habe mal meine gesprächsnotizen hervorgeholt und hier die wichtigsten punkte:

    Debian Sarge - before and beyond - about the new release of the Debian GNU/Linux Distribution
    keynotes, 27.10.2004, 18:00-19:20, specher: Alexander Schmehl

    installer:
    • der debian installer 2.0 ist komplett überarbeitet worden. die vorliegende version ist komplett modular aufgebaut. jede zusatzoption (gui, treiber, fs) braucht nur als modul implimentiert werden und die funktion ist im installer verfügbar.
    • die anzahl fragen wurden minimiert. viele fragen, bei denen man eh die standartmässige antwortet wählte und deren beantwortung ein routinemässiger druck auf die enter-taste war, wurden weg gelassen. diese trifft man jedoch später in einem dpkg-reconfigure - wenn nötig - wieder an.
    • die hardwareerkennung wurde von den entwicklern zum teil von verschiedenen child-distributionen (z.b. knoppix) entnommen und fallen im wesentlichen nur durch die sinnvoll gesetzten default-einstellungen auf. auch sinnvolle installations mechanismen und konzepte von anderen distributionen wie z.b. von redhats anaconda wurden übernommen.
    • 40 sprachen werden nun vom installer unterstützt. 50%-80%(bzw. durchschnittlich 66%) der weltbevölkerung kann damit debian gnu/linux in der eigenen sprache installieren.
    partitionierer:
    • LVM und Raid wurden implementiert. Noch nie war es so einfach physikalische und logische LVM-schichten zu verwalten. auch soll es im final release möglich sein, die rootpartition auf ein LVM zu legen.
    • festplatten können während der installation umpartitioniert werden. die dateisysteme vfat und auch ntfs werden dabei unterstützt. [ auf meine nachfrage, ob ein backup vor dem ntfs-resizing angeraten wird erhielten wir als antwort, dass dazu dringendst geraten wird ;) ]
    • es werden als rootpartition neben XFS, ext2, ext3, ReiserFS erstmals auch fat und vfat unterstützt, wobei die verwendung aus sicherheitsgründen ausdrücklich nicht zu empfehlen ist.
    apt-get:
    • apt-get wurde erheblich weiter entwickelt. (infos folgen)
    aktualität/umfang:
    • Sarge bringt ca. 6000 mehr packete mit, als dies sein vorgänger Woody tat.
    • unter den 14000 paketen befindet sich unter anderem OpenOffice 1.1 und mehrere windowmanager wie beispielsweise Xfce4.
    • die NON-US software, die bisher wegen den us-government exportbeschränkungen ein separates repository erhielt, wurden in den main-bereich integriert.
    • Programmversionen in Debian 3.1, so die versionsnummer von Sarge
    • erstmals wird es offizielle debian dvds geben. der satz besteht aus 2 dvds oder wahlweise aus 14 cds.
    release date:
    • hier die wichtigste information, auf die wohl alle warten. alle kennen die aussage:"debian wird exakt dann released, wenn es fertig ist". tatsächlich ist der installer fertig und einige release critical bugs werden zur zeit noch behoben. das projekt steht momentan vor dem problem, dass Sarge - wie auch Woody - eine eigene "Security Maintenance Group" benötigen und zu wenig resourcen zur verfügung stehen um die lückenlose pflege beider systeme zu gewährleisten. bevor dieses problem nicht behoben ist, ist ein release aus nachvollziehbar organisatorischen gründen nicht möglich.

    verfasst 29.10.2004 von Juergen Heine, System Defender Limited

    url: http://www.linuxworldexpo.de/04_03_01.php?Termin_ID=97&ID=14
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mauser

    Mauser Master Of Disaster

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    cool.. kde 4.3 .. am mittwoch hast du noch von kde 4.0 gesprochen ;-D
    kein wunder dass die sarge noch net veröffentlicht haben...
    aber erst mal thx für die zusammenfassung..bin schon auf die apt features gespannt
     
  4. fossy

    fossy - dead -

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    ich sage: "die werden nicht den kde 4.4 einbauen" woraufich gefragt wurde ob es den schon gibt 8)

    fossy.
     
  5. #4 DennisM, 30.10.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    ich wusste gar nich dass kde schon in der version 4.x vorliegt :X

    GrEeTz

    Dennis
     
  6. fossy

    fossy - dead -

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    ja, quatsch. Xfree 4.3 und kde 3.2 ... shit ... ich schau nochmal nach :rolleyes:
     
  7. #6 fossy, 30.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2004
    fossy

    fossy - dead -

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    viel besser und aktueller: durch link auf release version document ersetzt. ;]
     
  8. #7 bananenman, 30.10.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    stimmt - das find ich auch echt nervig. und das schlimmste: jeder kocht sein eigenes süppchen. 3.2 oder 3.2.1 sind ja noch sinnvoll zu händeln, aber sowas wie 2.8.21-1.3.32 (die aktuelle mod-ssl-version für die 1.3'er linie des apache) gehört eigendlich verboten.

    mfg

    bananenman
     
  9. #8 fossy, 30.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2004
    fossy

    fossy - dead -

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    hast du's schon mal ausgerechnet? :sly:

    mal im ernst, wen interessiert schon die kdeversion :/
     
  10. #9 marcelcedric, 30.10.2004
    marcelcedric

    marcelcedric GNU/Punk ;-)

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ${home}
    devilz. :(

    mfg
     
  11. fossy

    fossy - dead -

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    ... aber nicht unter debian.

    /me,myself'n'i
     
  12. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    e und pi kommen nicht raus, gibts da noch 'ne Konstante, die ich nicht kenne? ;)

    Gruss, Phorus
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Sehr witzig !

    [Flame On] Ich weiß halt was gut ist .. [Flame Off]
     
  14. #13 DennisM, 30.10.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    lol ihr wisst schon dass das "langsam" offtopic wird ^^

    GrEeTz

    Dennis
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. fossy

    fossy - dead -

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    jepp. d3v1lz lenkt wieder mal vom thema ab :D

    fossy.
     
  17. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Ich kanns auch gleich schließen ! :devil: :devil: :devil:
     
Thema:

Debian Sarge - before and beyond - about the new release of the Debian GNU/Linux Dis.

Die Seite wird geladen...

Debian Sarge - before and beyond - about the new release of the Debian GNU/Linux Dis. - Ähnliche Themen

  1. probleme mit debian sarge und pakete

    probleme mit debian sarge und pakete: Hallo Leute ich habe auf nem Laptop Debian Sarge installiert. Dies ist aber schon 1 jahr her. Hat ohne probleme funktioniert. Jetzt wollte ich...
  2. Security Updates für Debian 3.1 "Sarge" werden zum 31.März 2008 eingestellt

    Security Updates für Debian 3.1 "Sarge" werden zum 31.März 2008 eingestellt: http://www.debian.org/News/2008/20080229 Nachdem "Etch" (Debian 4.0) nun seit fast einem Jahr freigegeben ist, wird es ab Ende März 2008 keine...
  3. Debian 3.1 Sarge vsFTPd user einrichten

    Debian 3.1 Sarge vsFTPd user einrichten: Hallo Leute ich bin seit Wochen dabei raus zu finden wie ich Nutzer für meine vsFTPd anlegen kann. Schaffe es aber nicht richtig mit Adduser kann...
  4. [Debian 3.1 (sarge)] make problem

    [Debian 3.1 (sarge)] make problem: Hallo zusamm, erstmal n Hallo an alle, bin neu hier :D Und nu muss ich euch sofort mit einer Noob Frage nerven.. Also: Ich hab seit...
  5. Umstieg XP -> Debian Sarge

    Umstieg XP -> Debian Sarge: Hallo, ich bin jetzt eben von XP -> auf -> Debian Sarge 2.4 bzw mein eigenes System 2.6 umgestiegen. Dachte larri farri ja das geht shcon. Aber...