WLAN mit WEP unter Mandriva

Dieses Thema im Forum "Mandriva" wurde erstellt von Scorcher24, 03.09.2005.

  1. #1 Scorcher24, 03.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2005
    Scorcher24

    Scorcher24 AMDGuru

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg, Germany
    Hi Folks !!

    Das hier is ein kleines Mini-HowTo für Mandriva und WLAN. Ich habe mich die letzten Tage nämlich ganz schön damit geärgert.

    Das erste was man tun sollte ist nidwrapper installieren:
    www.ndiswrapper.sourceforge.net
    Eigentlich sollte er auf der DVD mit dabei sein, und es ist auch unabdingbar Ihn mit den Kernel-Sourcen zu kompilieren, aus denen der Kernel gebaut wurde. Bei mir hat uprmi ndiswrapper gereicht. Als nächstes braucht man die WindowsTreiber für XP. Man übergibt die infDatei mit
    Code:
    ndiswrapper -i GPlus.inf
    
    Danach ein
    Code:
    modprobe ndiswrapper
    
    -- edit:
    Mit
    Code:
    ndiswrapper -m 
    
    trägt sich nidswrapper in die alias-Liste der Module ein, so dass er automatisch mit der WLAN-Karte geladen wird.
    -- edit ende

    und ihr solltet einen ähnlichen Output wie diesen bekommen wenn ihr iwconfig wlan0 eingebt:
    Die Installation der Treiber würde ich auf keinen Fall dem Assistenten überlassen.
    Wer sein hotplug nicht manuell starten möchte, kann hier auch einen Neustart machen.
    Jetzt geht Ihr ins Control-Center und startet den Menüpunkt Netzwerk->Netzwerkschnittstelle erstellen. Dort wählt Ihr den Punkt "Wlan". Auf der nächsten Seite solltet Ihr eure Karte sehen und sie sollte ausgewählt sein. (Hier steht meist der Name des Chips.) Auf der nächsten Seite werden die meisten Leute DHCP auswählen, alternativ kann man natürlich auch eine IP manuell festlegen. Als nächstes geben wir den Rechnernamen an und wählen dass die Verbindung bei Start gestartet werden soll (wenn das Netzwerk immer in Reichweite ist).

    Jetzt kommt der Punkt wo ich ewig herumprobiert habe:
    Bei Betriebsmodus wählen wir "Geführt" wenn wir auf einen Router connecten wollen. Im Feld Netzwerkname (ESSID) geben wir den Namen unseres Wlans ein.

    !!!!!!!!!!
    Beim Feld Schlüssel:
    Wenn ein Wep-Schlüssel verwendet wird sind hier 2 Dinge zu beachten:
    Auf alle Fälle MUSS das erste Wort "restricted" sein. (ohne die Quotes).
    Dann kann man entweder das Passwort eingeben wo hier aber ein s: davor gesetzt werden muss.
    Beispiel:
    Code:
    restricted s:mypassword
    
    Alternativ kann man auch den Hex-Schlüssel eintragen:
    Code:
    restricted XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    
    Eigentlich sollten meiner Meinung nach hier einfach 2 Felder sein und das restricted automatisch zum Script hinzugefügt werden. Vielleicht bessert Mandrake hier ja noch nach.
    Auf der folgenden Seite einfach alles leer lassen.
    Danach noch RechnerName, Zerocconf - Name als Optionale Angaben.
    Wenn nun das Netzwerk neu gestartet wurde sollte google per ping erreichbar sein :D
    und unser Setup ist beendet.

    Ich hoffe, dieses kleine Howto hilft einigen Kopfschmerzen zu verhindern. :)

    rya.
    Scorcher24


    Post Scriptum:
    Alternative zum Assistenten:
    Mit
    Code:
    ifconfig wlan0 up  
    
    und
    Code:
    dhcpcd wlan0
    
    könnt Ihr euer Netzwerk starten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 03.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    OK danke ich setze dieses Topic mal sticky.

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 whity_ch, 16.12.2006
    whity_ch

    whity_ch Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern CH
    Hi scorcher24
    wollte nur Danke sagen für diese Anleitung. Meine TrendNet-karte leuchtet :-)

    mehr aber auch nicht :-(

    Ich brauche eine WPA PSK verschlüsselung (sonst laufen die 2 Notebooks mit wXp nicht).
    Mit deinen angaben, gehts leider nicht. Wenn ich im Kontrollcenter die Karte einrichte, danach das Laptop neu starte, und wieder ins KonCenter schaue, steht wieder "offene WEP"

    Die Karte läuft, "spricht" aber nicht mit dem Netopia-router.

    Hast Du vielleicht noch nen Tip?

    Grüsse aus der Schweiz
    whity_CH
     
Thema:

WLAN mit WEP unter Mandriva

Die Seite wird geladen...

WLAN mit WEP unter Mandriva - Ähnliche Themen

  1. Artikel: WLAN unter Linux: Grundlagen

    Artikel: WLAN unter Linux: Grundlagen: Ein WLAN ist unschlagbar, um Rechner mit wenig Aufwand über kurze Strecken zu vernetzen. Dieser Artikel erklärt, wie man drahtlose Netze unter...
  2. WLAN geht unter Slackware nicht

    WLAN geht unter Slackware nicht: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich ein Problem, ob es groß oder klein ist kann ich nicht entscheiden. Ich habe mir unter Windows 8 eine VM...
  3. wlan Treiber (RTL8111/8168) unter Ubuntu

    wlan Treiber (RTL8111/8168) unter Ubuntu: Hallo Community, versuche verzweifelt, mein WLAN (HP Laptop) unter Ubuntu 10.04 LTS zum Laufen zu bringen. lspci gibt mir folgendes bekannt:...
  4. Alice-DSL per WLAN unter Debian nutzen

    Alice-DSL per WLAN unter Debian nutzen: Hallo, ich habe den WLAN Router 1421 von Alice und ein Sony Vaio VPCF11C5E mit Debian. Unter Windows funktioniert alles wunderbar. Nur unter...
  5. WLAN-Treiber unter Fedora?

    WLAN-Treiber unter Fedora?: Hallo. :) Ich arbeite gerade an Windows und bin über eine WLAN-Verbindung mit einem WPA2-Personal-Key und einer AES-Verschlüsselung online....