Wie Kubuntu (7.04) (+Win XP) auf größere Festplatte bringen?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Butterbrot, 01.07.2007.

  1. #1 Butterbrot, 01.07.2007
    Butterbrot

    Butterbrot Jungspund

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Bisher sind all meine Versuche gescheitert, mein Kubuntu+Win XP-System (GRUB ist Bootmanager) von einer 120 GB auf eine 160 GB-Festplatte zu bringen. Win XP lief zwar immer, aber wenn ich bei GRUB bei der neuen Festplatte Kubuntu auswähle, kamen entweder massenhaft irgendwelche Meldungen von fehlerhaften inodes und es wurde gefragt, ob ich sie restaurieren will, was ich dann immer mit ja bestätigte (vielleicht 200 mal).

    Bei einem Neustart ist GRUB dann aber zerschosen gewesen und ich
    versuchte Kubuntu mit Super GRUB von CD zu starten, aber Kubuntu
    bootete dann gar nicht erst. Ich habe es mit True Image versucht
    (Image von 120 GB HD erstellt und Image auf 160 GB HD überspielt),
    was aber auch dazu führte das Kubuntu nicht mehr bootete.

    Dann habe ich es folgendermaßen versucht:

    Ich habe nur Win XP auf die neue 160 GB-Platte installiert und dann das Kubuntu-Grundsystem+GRUB-Bootmanager per

    Kubuntu-Inst.-CD aufgespielt.

    Dann habe ich auf der alten 120 GB HD ein Backup mit tar erstellt:
    sudo su
    cd /
    tar cvpzf backup.tgz --exclude=/proc --exclude=/lost+found --exclude=/backup.tgz --exclude=/mnt --exclude=/sys /

    Mit diesem Backup habe ich dann das Kubuntu-Grundsystem auf meiner 160 GB Platte überschrieben:

    tar cvpjf backup.tar.bz2 --exclude=/proc --exclude=/lost+found --exclude=/backup.tar.bz2 --exclude=/mnt --exclude=/sys /

    Doch als Folge konnte ich nun Kubuntu auf der 160 GB-Platte nicht mehr booten.

    Woran kann das liegen?

    Wahrscheinlich spiele ich mit dem tar irgendwelche Festplatteninformationen auf die 160 GB-
    Platte auf, die nur für die 120er gelten, oder?

    Am liebsten würde ich es nun weiter mit tar versuchen, da ich das für am vielversprechensten halte.
    Aber wie muß ich den tar-Befehl abändern, damit ich mir das System nicht zerschieße und nur
    die Programme/Einstellungen der alten Festplatte auf die neue bringe?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nemesis, 01.07.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin mit nem debian auch vor kurzem umgezogen ... bei mir hat da "cp -a" ganz gute dienste geleistet, ansonsten kannst du dir auch mal noch dd anschauen. zu tar kann ich dir nicht weiterhelfen.
     
  4. #3 schwedenmann, 01.07.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Xp + Linux

    Hallo



    Hat denn Xp SP1, sonst hat du nämlich kein LBA48, ws du brauchst um eine 160GB Platte anzusprechen, egal ob sie im Bios erkannt wir oder nicht!


    mfg
    schwedenmann
     
  5. #4 z-shell, 01.07.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Probiers mal mit
    Code:
    dd
    Code:
    dd if=/dev/hdx of=blah.img
    man dd
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie Kubuntu (7.04) (+Win XP) auf größere Festplatte bringen?

Die Seite wird geladen...

Wie Kubuntu (7.04) (+Win XP) auf größere Festplatte bringen? - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  2. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 15.10

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 15.10: Am 22. Oktober war es wieder einmal so weit, und eine neue Version von Ubuntu ist pünktlich zum geplanten Termin ein halbes Jahr nach seinem...
  3. Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück

    Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück: Nachdem Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, vom Council der Distribution zurückgetreten ist, hat er nun auch seinem...
  4. Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück

    Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück: Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, ist vom Kubuntu Council zurückgetreten, wie vor einem Monat vom Gemeinschafts-Beirat...
  5. Wer kann mir eine Info zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ?

    Wer kann mir eine Info zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ?: Kann mir Jemand eine Information zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ? Es geht um das Paket Libavcodec-extra-54 , da steht in der...