Wie installiere ich Ubuntu imn Textmodus von CD?

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von camperwolf, 13.02.2007.

  1. #1 camperwolf, 13.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2007
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Neuinstallation Linux

    Hallo, habe einen Rechner, den ich gerne auf Linux umrüsten möchte. Habe schon einen, wo Debian parallel zu XP läuft. Habe die Linux-Installation aber nicht selbst gemacht. Ich gehe nach hiernach
    vor. Aber wo bekomme ich die Daten für die Disketten her, wo das Mini-Linux drauf ist?:hilfe2: ich würde gerne Debian (last stable) nehmen, bin sehr zufrieden . kann ich die mit xp draufspielen?

    Wäre dankbar für eine schnelle Antwort :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Saesh

    Saesh Hilfsmodul

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn dein zweites System auch Parallel mit XP betrieben werden sollte, schau dir mal den Debian-Installer für Windows an:

    http://goodbye-microsoft.com/
     
  4. m2h

    m2h Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo camperwolf,

    mal auf das Alter des Buches geschaut :)) Inzwischen kann man das auch einfacher über CDs machen. Falls Du Dich noch nicht weiter/tiefer mit Linux befasst hast, solltest Du Dir vielleicht auch eine etwas "einfacherer" Distribution suchen (::Ubuntu::, :: OSS::)

    Micha :D
     
  5. #4 camperwolf, 13.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2007
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ne, ich will nur Linux haben, kein Windows mehr. Würde halt gerne Debian nehmen, weil ich das schon "kenne" und sehr zufrieden bin.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    ich habe noch ein aktuelle Knoppix DVD. Wie siehts damit aus. Freunde, haben mir eher abgeraten.
     
  6. Saesh

    Saesh Hilfsmodul

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Dann empfehle ich dir auch zu Ubuntu weils sehr benutzerfreundlich ist auch gerade was die Installation angeht, eine sehr große und hilfreiche Community bietet und in deinem Falle wohl das ausschlaggebene: Es Debian basiert ist.


    Gruß
    Sascha
     
  7. #6 camperwolf, 13.02.2007
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann sorry:brav:
    Aber ich würde es gerne ohne eine .exe über Windows installieren, weil das schon gelöscht ist. Wie bekomme ich das hin. Möglichst ohne CD kaufen oder so. Lieber alles per Internet.

    PS: Meine Festplatte ist unpartitioniert.
     
  8. Saesh

    Saesh Hilfsmodul

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
  9. m2h

    m2h Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Klar, Du kannst mit Knoppix starten, Dir eine Install-Diskette aus dem Netz laden bzw. erstellen ...

    Aber glaube mir, einfacher ist es, Dir eine CD/DVD zu ziehen/kaufen und dann zu installieren.

    :D
     
  10. #9 camperwolf, 13.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2007
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Genau das mache ich, aber wie bekomme ich die .iso auf eine CD??? Ich habe auf XP(auf dem anderen PC) das Programm ALcohol 120, mit dem kann ich glaube das machen.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    funktioniert der FRITZ WLAN USB-Stick überhauopt unter Linux? Ich habe mal gelesen, dass es ihn nur für SUSE 10.0 gibt. Und den zu installieren ist ziehmlich heavy:D
     
  11. m2h

    m2h Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Es geht zwar auch mit dem BETA-Treiber von AVM, aber einfacher ist ::Ndiswrapper::.

    Micha :D
     
  12. #11 Bâshgob, 13.02.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  13. #12 Wolfgang, 14.02.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Debian etch kommt aber schon mit einigen "Schmackos" für Neueinsteiger daher.
    Aufgrund von unfangreicher Hardwareupdate hatte ich nach Jahren mal wieder das Vergnügen ein Debian zu installieren. Hätte auch meine alte Distrie einpflegen können, aber habe es mal gleich mit etch erschlagen.
    Wer als Neueinsteiger das CD-iso mit KDE wählt, bekommt eigentlich alles ohne wirkliche Probleme hingestellt.

    Die KDE ist ungewohnt für mich, aber mal ansehen wollte ich mir das schon.
    (kann es mir jetzt auch mal hardwaretechnisch leisten.)
    Was für mich zu viel ist, wird wohl für Newbies gerade passen.
    Der default 2.6.18-3 bringt eigentlich eine Menge mit.

    Warum also nicht Debian wählen?
    Etch ist inzwischen recht ausgereift.
    Wobei der Name iceweasel und iceape recht gewöhnungsbedürftig ist. ;)


    Gruß Wolfgang
     
  14. TomekX

    TomekX Jungspund

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    also http://goodbye-microsoft.com ist wirklich das einfachste! hier wird ein image auf deiner ntfs platte erstellt, du benötigst nicht einmal eine neupartitionierung.

    ausserdem wird in die boot.ini von windows gleich dein linux mit eingetragen, so dass du beim starten gleich zwischen beiden systemen auswählen kannst.

    dir steht dann: UBUNTU, KUBUNTU, XBUNTU, EDUBUNTU zur auswahl.

    tp
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. hades

    hades SUN-User

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Die Benutzerfreundlichkeit von Debian ist mit Etch zwar gestiegen, aber die Stabilitaet und Sicherheit lassen im Moment noch zu wuenschen uebrig. Auch hat das "klickybunty" nicht immer Vorteile: es kostet unnoetig viele Systemressourcen, die fuer andere Anwendungen manchmal ganz nuetzlich sein koennten.
    GNU/Linux 3.1 hat zwar nicht diese ausgereifte GUI, aber dafuer koennen Einstellungen praezise ueber Konfigurationsdateien etc. gemacht werden. Debian Sarge ist jedenfalls im Moment, meiner Meinung nach, allererste Wahl, zb. auch fuer Linuxserver.
     
  17. #15 HaveANiceDay, 14.02.2007
    HaveANiceDay

    HaveANiceDay Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das O'Reilly Handbuch ist halt schon etwas alt.
    Als Debiananwender würde ich hier mal schauen: http://debiananwenderhandbuch.de/

    oder halt auch hier als Ubuntu-Benutzer: http://www.galileocomputing.de/1337?GPP=nwtotal

    Gruss HaveANiceDay
     
Thema:

Wie installiere ich Ubuntu imn Textmodus von CD?

Die Seite wird geladen...

Wie installiere ich Ubuntu imn Textmodus von CD? - Ähnliche Themen

  1. Artikel: I2P unter Ubuntu auf dem Raspberry Pi 2 installieren

    Artikel: I2P unter Ubuntu auf dem Raspberry Pi 2 installieren: Das »Invisible Internet Project« (I2P) ist ein Overlay-Netz, welches einen hohen Grad an Anonymisierung bietet. Aufgrund seines geringen...
  2. Ubuntu 10.04 Server lässt sich nicht installieren

    Ubuntu 10.04 Server lässt sich nicht installieren: Hallo, Ich habe hier einen alten PC/Server mit Pentium 3 Dual CPU auf Slot 1 2x500Mhz. Dazu 4 Riegel SD-RAM, insgesamt 512 MB. Und vier...
  3. Ubuntu ohne optisches Laufwerk und USB Ubuntu installieren

    Ubuntu ohne optisches Laufwerk und USB Ubuntu installieren: Hi, ich bin gerade dabei für meinen Großvater das alte Notebook meiner Freundin vorzubereiten. Ich wollte das vorhandene Windows XP entfernen...
  4. nmap unter Kubuntu installieren

    nmap unter Kubuntu installieren: hi ich habe mir nmap von hier runtergeladen. Wie installiere ich es nun? Es ist nur der Source vorhanden. Wäre für Antworten dankbar
  5. Beryl & Emerald installieren unter Ubuntu

    Beryl & Emerald installieren unter Ubuntu: Hi, ich würde gern Beryl & Emerald installieren (gehört ja zusammen?). Hab mir das auch schonmal im Wiki von ubuntuusers durchgelesen. Da steht...