Virtual Box versus VMWare Workstation

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von markuso86, 29.09.2007.

  1. #1 markuso86, 29.09.2007
    markuso86

    markuso86 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo zusammen,

    ganz einfach: Was findet Ihr besser. Virtual Box oder VMWare!!!

    Bitte auch dazuschreiben, warum das eine oder andere besser ist.

    lg Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ist wohl nicht sehr qualifiziert, aber ich habe mal versucht, VMWare zu installieren, habe aber nicht mal verstanden, welche server/ Klienten/ Pakete ich installieren muesste.
    VirtualBox war dagegen ein Stueckchen Kuchen. Es funktioniert nicht perfekt, und ausser Windows liess sich nichts installieren, aber das waren auch nur Spielereien.
     
  4. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich hatte VM-Server und Player drauf.
    Zur Zeit nutze ich VBox. Dort lief bei mir alles (besser als in VM Server), also mein USB-Drucker lief dort auch problemlos, hab ich sonst nur noch mit qemu hingekiregt, war aber auch mehr arbeit.

    Gruß
     
  5. #4 sim4000, 30.09.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Also ich finde VirtualBox besser.
    Pro:
    • Es ist umsonst
    • Läuft bei mir schneller als VMWare
    • Einfacher zu installieren
    • USB-Unterstützung ist wesentlich besser
    Contra:
    • Keine 64-Bit-Gäste
    • Kleine Macken im Netzwerk zwischen Host und Gast
    Mehr fällt mir jetzt nicht ein. :)
     
  6. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Vielleicht jetz au net so qualifiziert, aber pro VirtualBox, weil
    * das System immer noch nutzbar ist, wenn VB läuft (bzw. "beide" Systeme)
    * Meine USB-Geräte lassen sich reinreichen (ging, zumindest was meinen xda anging, bei VMWare nicht)
    * Recht einfach installiert
    Nicht so gefallen hat mir, wie auch sim4000, die Netzwerksache zw. Host und Gast
     
  7. #6 Plinzen, 30.09.2007
    Plinzen

    Plinzen Foren As

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Pro VMware

    Also ich hab mir vor ein paar Tagen den VMWare Player 2 installiert. Die Installation klappte unter openSuse 10.2 sogar für mich als Anfänger problemlos.
    Ich hab im Moment allerdings nur ne VM mit Windows XP am laufen. Die Maussteuerung ist etwas langsam, aber ansonsten läufts prima. Die Systemleistung vom Hostsystem wird eigentlich auch nicht sonderlich groß beansprucht.

    Gruß!
     
  8. #7 sim4000, 01.10.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Da kommts immer drauf an was man im Gehäuse hat.
    Ich hab "nur" ne 1,6 GHz Maschine mit 512MB RAM.
    Da ist man froh wenn man noch zwischen den System wechseln kann. (Zwischen Gast und Host)
     
  9. rasade

    rasade Eroberer

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Runkel
    Vmware vs. VBox

    Also ich habe mir 'mal VMware geleistet. Und das Teil läuft echt Klasse. Nutze es für unsere Software und die wollte partout nicht unter Vbox. Vor allem das Clonen ist für meine Zwecke genial.

    Rainer
     
  10. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hab mir auch die VMware Workstation zugelegt. Bin zufrieden. Hab VB ehrlich gesagt noch nicht so groß getestet, aber hab auf der Arbeit viel mit VMware zu tun und es war wohl Gewohnheit. Das Produkt hat halt noch nie Macken gemacht.

    gruß hex
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Tomekk228, 05.10.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Virtualbox.
    Pro:
    -Bei vielen Distris incl modulen in Repos etc enthalten
    -Leicht zu bedienen

    Contra:
    -Kenne kein contra :D

    Vmware nutz ich nur bei distris wie OpenSuse. Weil die die installation und das kompilieren für Distris wie Arch eine große hürde für mich ist und bis jetzt auch nicht hingekriegt habe.
     
  13. Lesco

    Lesco segmentation fault

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich finde allerdings das Snapshot-Management bei VirtualBox im Gegensatz zu VMware etwas dürftig. Es ist nicht möglich zwischen Snapshots hin- und herzuspringen, man kann lediglich zum letztgemachten zurückkehren. Eine Baumstruktur wie bei vmware gibt's daher nicht. (Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, ich verwende Version 1.5.0)
    Der Rest jedoch mindestens gleichwertig wie VMware.
     
Thema:

Virtual Box versus VMWare Workstation

Die Seite wird geladen...

Virtual Box versus VMWare Workstation - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. Centos und Apache (VirtualHost)

    Centos und Apache (VirtualHost): Hallo, ich bin gerade dabei die Firmenseiten unserer Unternehmensgruppe neu zu gestalten. Insgesammt sind es 3 Unternehmen. Als Server wurde mir...
  3. Virtual Machine unter KVM verschieben

    Virtual Machine unter KVM verschieben: Ich habe in der Anleitung zur KVM (Kernel-based Virtual Machine) bei ubuntuusers.de und auch an anderen Orten gelesen, dass die image Datei also...
  4. Artikel: Gasterweiterungen und Netzwerkoptionen für Virtualbox

    Artikel: Gasterweiterungen und Netzwerkoptionen für Virtualbox: Dieser Artikel stellt die Gasterweiterungen von Oracles Virtualbox für Linux-Gäste vor. Danach widmet er sich umfassend den Netzwerkoptionen von...
  5. VirtualBox 5.0 erschienen

    VirtualBox 5.0 erschienen: Oracle hat die Virtualisierungssoftware VirtualBox in der Version 5.0 freigegeben. Neben Leistungssteigerungen und Unterstützung für neuere...