und wieder ein Beryl Fred

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von One8i, 20.07.2007.

  1. #1 One8i, 20.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2007
    One8i

    One8i Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallooooooo liebe Com.

    Ich hab hier eine komische Sache auf die ich kein Rat, mal wieder, weiß.

    Und zwar hatte ich mir erst, nach bisschen lesen und Hilfe erfolgreich
    mit http://wiki.ubuntuusers.de/Nvidia-Grafikkarten
    den Treiber für meine 4200ti von Nvidia installiert. Frag mich zwa wie...hm.
    Naja jedenfalls ergab der Renderingtest jetzt eine pos. Antwort und ich dachte,
    wenn ich schonmal Linux lern...dann kann ich auch Spaß dabei ham..los...Beryl rauf.

    Hab gedacht, dass das bestimmt voll schwer ist und schaute mir die Anleitung
    im wiki http://wiki.ubuntuusers.de/Beryl
    an....klang logisch.

    Hab also angefang und lief alles perfekt.
    Bis jetzt, wo ich den Manager per
    Code:
    beryl-manager
    
    starten wollte.

    beryl-manager ergab :

    Code:
    one8i@Beefie:~$ beryl-manager
    one8i@Beefie:~$ X Error: BadDevice, invalid or uninitialized input device 169
      Major opcode:  147
      Minor opcode:  3
      Resource id:  0x0
    Failed to open device
    X Error: BadDevice, invalid or uninitialized input device 169
      Major opcode:  147
      Minor opcode:  3
      Resource id:  0x0
    Failed to open device
    X Error: BadDevice, invalid or uninitialized input device 169
      Major opcode:  147
      Minor opcode:  3
      Resource id:  0x0
    Failed to open device
    X Error: BadDevice, invalid or uninitialized input device 169
      Major opcode:  147
      Minor opcode:  3
      Resource id:  0x0
    Failed to open device
    X Error: BadDevice, invalid or uninitialized input device 169
      Major opcode:  147
      Minor opcode:  3
      Resource id:  0x0
    Failed to open device
    X Error: BadDevice, invalid or uninitialized input device 169
      Major opcode:  147
      Minor opcode:  3
      Resource id:  0x0
    Failed to open device
    
    one8i@Beefie:~$
    one8i@Beefie:~$ kate textdatei
    X Error: BadDevice, invalid or uninitialized input device 169
      Major opcode:  147
      Minor opcode:  3
      Resource id:  0x0
    Failed to open device
    X Error: BadDevice, invalid or uninitialized input device 169
      Major opcode:  147
      Minor opcode:  3
      Resource id:  0x0
    Failed to open device
    ScimInputContextPlugin()
    QObject::disconnect: Unexpected null parameter
    ~ScimInputContextPlugin()
    
    
    So....dat wars...Bidlschirm verschwindet für ein Bruchteil, ist wieder da und ist wieder aufgrund des Crashs zu KDE gesprung.

    Naja...nun hab ich unten in der leiste (rechts), den roten Diamanten...
    wenn ich wähle Fenster Manager wähle...passiert das selbe.

    Whats wrong? Ich lerne zwar zu installieren, aber den Fehlercode lesen kann ich
    nicht ... ;(

    Aber naja...man lernt ja nur dazu.

    Edit: Ich hab Kabuntu,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    habe mal kurz danach gegoogelt, und gesehen, dass der Fehler - scheinbar - nur unter Kubuntu auftaucht. Ergo, es taucht auch nur unter KDE auf.

    Fehlerquellen also ein Input Device mit dem X nicht zurecht kommt, und KDE hat auch seine Probleme damit.

    Hast du vielleicht ein Graphiktablet am Rechner hängen? - Oder ein sonstiges »ungewöhnliches« Device?

    Versuchs mal mit

    Code:
    sudo cp /etc/X11/xorg.conf /etc/X11/xorg.conf.backup.2007-21-07
    sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg
    und danach

    Code:
    STRG//CTRL + Backspace
    Gruß
    Dizzy
     
  4. #3 One8i, 22.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2007
    One8i

    One8i Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ok versuche ich mal - und was bewirkt das? Reconfigure?

    Naja..ok mal schauen, danke aber auf jedenfall, das du geantwortet hast! ^^

    Edit nach dem Eingeben:...

    Ok war dann in dem x Menu und hab nVidea eingestellt...aber strg+backspace
    brachte optisch keine Reaktion.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .



    nach 'Beryl-manager' Eingabe...

    Also das Bild flimmerte wieder kurz und Beryl hatte wieder einen Crash und
    ich kam zum KDE zurück.

    In der Console bekam ich diese Meldung, das er den Device nicht öffnen konnte:

    Code:
    
    Failed to open device
    X Error: BadDevice, invalid or uninitialized input device 169
      Major opcode:  147
      Minor opcode:  3
      Resource id:  0x0
    Failed to open device
    
    HM :( ...selbst mit schweren übersetzen hab ich ausser Failed to (...) keine Ahnung was er mir damit sagen will .
     
Thema:

und wieder ein Beryl Fred

Die Seite wird geladen...

und wieder ein Beryl Fred - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd

    Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd: Hi, im Netz gibt es einige Guides in denen beschrieben ist wie man mit dd den Bootloader, den gesamten MBR oder den MBR inkl. des versteckten...
  3. Entwicklung von Shotwell wieder aufgenommen

    Entwicklung von Shotwell wieder aufgenommen: Knapp ein Jahr nach der letzten Hauptversion des populären Bildbetrachters »Shotwell« ist mit der Version 0.23 die erste unter der Federführung...
  4. Sourceforge will Reputation wieder herstellen

    Sourceforge will Reputation wieder herstellen: Nach dem erfolgten Verkauf von Sourceforge von Dice an SourceForge Media will die bekannte Projekt-Hosting-Seite ihre beschädigte Reputation...
  5. Gnome 3.20 rückt Tastaturkürzel wieder mehr in den Vordergrund

    Gnome 3.20 rückt Tastaturkürzel wieder mehr in den Vordergrund: Alle Apps, die Tastaturkürzel unterstützen, sollen mit einer Anzeige der verfügbaren Kürzel in Form eines eingeblendeten Fensters ausgestattet...