unbekannter mount fehler beim cdrom laufwerk

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von GendoIkari, 23.08.2008.

  1. #1 GendoIkari, 23.08.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    Das hatte ich auch noch nie
    Code:
    mount /dev/cdrom /mnt/cdrom/
    mount: block device /dev/hdc is write-protected, mounting read-only
    mount: /dev/hdc: can't read superblock
    

    Code:
     ls /dev/hd
    hda   hda1  hdb   hdb1  hdb2  hdb3  hdb4  hdb5  hdb6  hdb7  hdc
    
    hdc gibt es aber gar nicht. 2 Paralelport und 1 SATA

    es ist mir unklar was da durch ein ander geraten ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.b.

    a.b. Foren As

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist die Kernel .config? Gibt es eventuell /dev/sr0 ? Was sagt mount mit dem --verbose switch?
     
  4. #3 Gast1, 23.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
     ls /dev/hd
    hda   hda1  hdb   hdb1  hdb2  hdb3  hdb4  hdb5  hdb6  hdb7  [B]hdc[/B]
    
    Aha ...

    //Edit:

    Ich vermute, Du spielst damit auf libata an?

    Dann verwundert es allerdings, wieso die Festplatten (hda und hdb sind wohl welche) nicht ebenfalls sdX heissen.
     
  5. #4 GendoIkari, 23.08.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    das ist ja der witz die kernel config wurde nicht verändert, dann hätte ich den fehler auch schon gefunden. das problem muss im zuge einer installation auf getreten sein.

    Code:
    mount -v /dev/cdrom /mnt/cdrom/
    mount: you didn't specify a filesystem type for /dev/hdc
           I will try all types mentioned in /etc/filesystems or /proc/filesystems
    Trying #
    Trying #vfat
    Trying msdos
    mount: block device /dev/hdc is write-protected, mounting read-only
    mount: you didn't specify a filesystem type for /dev/hdc
           I will try all types mentioned in /etc/filesystems or /proc/filesystems
    Trying #
    Trying #vfat
    Trying msdos
    mount: /dev/hdc: can't read superblock
    
    bringt auch keine neuen erkentnisse
    Code:
    # /etc/fstab: static file system information.
    # /dev/BOOT             /boot           ext2            noauto,noatime  1 2
    /dev/hdb3               /               ext3            noatime         0 1
    /dev/hdb2               none            swap            sw              0 0
    /dev/hdb5               /usr/portage/distfiles  ext3            noatime        $
    /dev/hda1               /mnt/windoof/D  vfat            users           0 0
    /dev/hdb7               /mnt/windoof/C  ntfs-3g         users           0 0
    /dev/sda3               /mnt/450/       ntfs-3g         users           0 0
    /dev/cdrom              /mnt/cdrom      auto            noauto,ro       0 0
    #/dev/fd0               /mnt/floppy     auto            noauto          0 0
    shm                     /dev/shm        tmpfs           nodev,nosuid,noexec    $
    
    
    
     
  6. #5 Gast1, 23.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
    ls -l /dev/cdrom
    Und was für eine CD liegt da im Laufwerk?

    //Edit:

    Code:
    cdinfo
    (Ich wusste doch, da gabs ein einfaches Konsolentool).
     
  7. #6 saeckereier, 23.08.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Warum fragt da eigentlich keiner nach dmesg, da steht doch drin was als was und von welchem Treiber erkannt wird...
     
  8. #7 GendoIkari, 23.08.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    Code:
    ...
    cdrom: This disc doesn't have any tracks I recognize!
    ip_tables: (C) 2000-2006 Netfilter Core Team
    cx24108 debug: entering SetTunerFreq, freq=1646000
    cx24108 debug: select vco #7 (f=1646000)
    cx24108 debug: pump=1, n=50, a=27
    cx24108 debug: entering SetTunerFreq, freq=1647718
    cx24108 debug: select vco #7 (f=1647718)
    cx24108 debug: pump=0, n=50, a=29
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    end_request: I/O error, dev hdc, sector 0
    printk: 1 messages suppressed.
    Buffer I/O error on device hdc, logical block 0
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    end_request: I/O error, dev hdc, sector 0
    Buffer I/O error on device hdc, logical block 0
    cdrom: hdc: mrw address space DMA selected
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    end_request: I/O error, dev hdc, sector 0
    Buffer I/O error on device hdc, logical block 0
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    end_request: I/O error, dev hdc, sector 0
    Buffer I/O error on device hdc, logical block 0
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    end_request: I/O error, dev hdc, sector 0
    FAT: unable to read boot sector
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    end_request: I/O error, dev hdc, sector 0
    Buffer I/O error on device hdc, logical block 0
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    end_request: I/O error, dev hdc, sector 0
    Buffer I/O error on device hdc, logical block 0
    cdrom: hdc: mrw address space DMA selected
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    end_request: I/O error, dev hdc, sector 0
    Buffer I/O error on device hdc, logical block 0
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    end_request: I/O error, dev hdc, sector 0
    Buffer I/O error on device hdc, logical block 0
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    end_request: I/O error, dev hdc, sector 0
    FAT: unable to read boot sector
    cx24108 debug: entering SetTunerFreq, freq=1646000
    cx24108 debug: select vco #7 (f=1646000)
    cx24108 debug: pump=1, n=50, a=27
    cx24108 debug: entering SetTunerFreq, freq=1647718
    cx24108 debug: select vco #7 (f=1647718)
    cx24108 debug: pump=0, n=50, a=29
    
    
     
  9. Gast1

    Gast1 Guest

    Sieht nach Hardwaredefekt aus.

    Entweder "nur" CD im Eimer:

    Code:
    cdrom: This disc doesn't have any tracks I recognize!
    oder Laufwerk stirbt gerade (DMA-Fehler) bzw. Kabel im Eimer:

    Code:
    hdc: command error: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    hdc: command error: error=0x54 { AbortedCommand LastFailedSense=0x05 }
    ide: failed opcode was: unknown
    ATAPI device hdc:
      Error: Illegal request -- (Sense key=0x05)
      Logical block address out of range -- (asc=0x21, ascq=0x00)
      The failed "Read 10" packet command was: 
      "28 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 00 "
    Passiert das auch mit einer andere CD?
     
  10. #9 GendoIkari, 23.08.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    das ist medium unabhänig und ohne disc müsste da auch eine entsprechende info kommen, ich glaub mein dvd läufwerk stirbt grade ab. obwohl unter win das laufwerk funktioniert. was ich nicht verstehe ist das /dev/cdrom mit eine nicht existierenden hdc festplatte in verbindung gebracht wird.
     
  11. #10 Gast1, 23.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Wieso sollte hdc eine Festplatte sein?

    Und wäre hdc eine Festplatte, dann eine ohne Partitionen.

    (Und ein Blick in Deine eigene fstab sagt Dir, welche Festplatten Du wirklich hast.)

    //Edit: Ja ich weiß, fdisk -l würde das auch tun, aber die fstab steht ja schon da, man müsste nur mal genauer hinsehen statt irgendetwas von nicht vorhandenen Festplatten zu erzählen. Da die beiden IDE-Platten als hdX auftauchen, wird wohl keine libata verwendet und dann heissen ATAPI-Geräte nun mal auch hdX, aber die Ausgabe von ls -l /dev/cdrom will der TE uns ja auch nicht zeigen (obwohl das zu > 99% ein Symlink auf /dev/hdc sein wird). Sollte das nicht der Fall sein, dann geht wirklich etwas bei der Erkennung/Zuordnung der HW auf Systemseite schief.
     
  12. #11 GendoIkari, 23.08.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    in fdisk hab ich natürlich auch schon geschaut. Aber mit
    Haste recht. :bounce:
    Code:
    ls -l /dev/cdrom 
    lrwxrwxrwx 1 root root 3 Aug 23 20:17 /dev/cdrom -> hdc
    
    
    Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Ich hab den nicht geschrieben...
     
  13. Gast1

    Gast1 Guest

    Das wird udev für Dich erledigt haben.

    BTW:

    Deine dritte Festplatte (die SATA) heisst "sda" also das mit hd=harddisk .. naja (und mit libata würden alle Festplatten sdX heissen und das CD-Laufwerk sehr wahrscheinlich /dev/sr0).

    Namen, Schall, Rauch ....

    Greetz,

    RM
     
  14. #13 GendoIkari, 23.08.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    Aber warum und wie sag ich meinem udev das es falsch liegt. reemerge?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Gast1

    Gast1 Guest

    Wieso sollte udev falsch liegen?

    Ob das Ding hdX, sdX oder KleinesGruenesMaennchenX heisst ist doch schnurzpiepegal.
     
  17. #15 GendoIkari, 23.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    das ist ja grundliegen richtig, aber die unter schiede machen die hardware wesentlich übersichtlicher. da für gibt's die ja auch. Problem ist ja eigendlich nur
    Code:
    mount: /dev/hdc: can't read superblock
    
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    dabei wird ja noch nicht einmal das laufwerk angesprochen.
     
Thema: unbekannter mount fehler beim cdrom laufwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. FAT-fs (sr0): unable to read boot sector

Die Seite wird geladen...

unbekannter mount fehler beim cdrom laufwerk - Ähnliche Themen

  1. Sed od. Awk - Ersetzen unbekannter parameter

    Sed od. Awk - Ersetzen unbekannter parameter: Hallo liebes Forum, tja mein erster Post gleich ne Frage. Sorry. Ich habe ein Textfile indem sich verschiedene Strings befinden. Diese...
  2. unbekannter cron auftrag

    unbekannter cron auftrag: Hallo, ich habe eben einen Cron Auftrag auf unsere Firmenkiste gefunden den ich nicht zuordnen kann. Ausserdem weiß ich nicht was genau dieser...
  3. unbekannter Dateisystemtyp „vfat“

    unbekannter Dateisystemtyp „vfat“: Hi, versuche gerade die Compact Flash Card meienr DigiCam mit openSUSE 10.2 auszulesen. Leider ohne erfolg. Weder der Automount noch manuelles...
  4. 10.2 - unbekannter Fehler bei Installation

    10.2 - unbekannter Fehler bei Installation: Hallo Leute, es ist vielleicht nur eine Kleinigkeit, doch auch ich kenne mich bisher nur wenig mit Linux bzw. openSUSE aus. Hab das x86-64...
  5. Unbekannter Prozess

    Unbekannter Prozess: Hallo, ich habe schon gegoogelt aber leider nichts zu meinem Problem gefunden: Seit einiger Zeit (Stunden?) habe ich auf meinem SOHO-Server...