Ubuntu 7.10 - Festplatte nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von OracleSpezi, 06.12.2007.

  1. #1 OracleSpezi, 06.12.2007
    OracleSpezi

    OracleSpezi Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe den Medion 8818 (nov 2006).
    Auf der ersten Festplatte (Seagate 320 GB) ist XP,
    habe eine Samsung 250 (HD250HJ) neu eingebaut - beide SATA.
    Im Windows wird auch die zweite HD korrekt erkannt. Bei der Ubuntu 7.10 Liveinstallation wird keine der beiden Festplatten erkannt - sind die zu neu?
    Bei der Installation im Textmodus sagt Linux am Anfang
    'SATA Master/Slave not supported' - hat das was zu sagen?

    Motherboard ist MSI MS-7318 mit Via PT890 Chipsatz, 2GB RAM.

    mfg
    Reiner Kühl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P17

    P17 Schandensbegrenzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Das Alter der Festplatten spielt bei der Erkennung keine Rolle.
    Ja, dass SATA Master/Slave nicht supported wird. (warum auch immer)
    Versuch mal, die Platte(n) auf "cable detect" um zu jumpern.
     
  4. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Ich dachte, SATA wird garnimmer gejumpert??
     
  5. #4 OracleSpezi, 06.12.2007
    OracleSpezi

    OracleSpezi Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Eben, drum habe' ich gefragt, was denn die Meldung soll, wo doch bei SATA gar kein Master/Slave mehr gibt - Hat doch jede ihr eigens Kabel
     
  6. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Was sagt denn dein Bios zu den Platten? Steht da alles auf "Auto"? (Hab ich so als "typische" Fehlerquelle im (google)Hinterkopf....)

    Edit: Ansosnten keine Ahnung, wie's mitlerweile bei Linux im Allgmeinen und Ubuntu im Speziellen mit SATA-Unterstützung ausschaut (sprich, ob dein Zeug vielleicht wirklich zu neu ist)
     
  7. P17

    P17 Schandensbegrenzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Stimmt ja!
    *kopfklatsch*
     
  8. #7 softcake, 07.12.2007
    softcake

    softcake Jungspund

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hatte das selbe problem, nur mit notebook. da ist auch eine sata-platte drin. beim versuch, ubuntu zu installieren wurde keine festplatte gefunden :-(
    weiß allerdings nicht, ob das nur bei debian-derivaten so ist, da es mit knoppix bei mir auch nicht lief. suse habe ich noch nicht probiert...

    denke, daß sata unter linux wohl noch nicht so supportet wird... k.a :think:
     
  9. Lord_x

    Lord_x Guest

    Versuch mal folgendes:

    - Geh ins BIOS (meist F2 oder Del (ENF, glaube ich auf der deutschen Tastatur. Mein Gott ich liebe die schweizer Tastatur :D ))
    - Schau mal ob du irgendwo eine Einstellung findest, wo du S-ATA auf P-ATA umstellen kannst. Manchmal heisst es auch IDE.

    Lord_x
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 superdustin, 24.02.2008
    superdustin

    superdustin Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    hab auch nen md 8818 und wollte ubuntu installieren. hatte vor einiger zeit mal OpenSUSE drauf, aber die festplatte ist dann kaputt gegangen und ich habe eine neue bekommen, das selbe modell. nur bei der ubuntu installation wird die festplatte nicht erkannt! habe eine partition auch schon in ext3 formatiert.
    aber nichts geht.
    im bios auch schon auf IDE und auto gestellt.
    was kann ich machen?
     
  12. #10 deamon89, 30.03.2008
    deamon89

    deamon89 Tux in $Ausbildung

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    hmm..
    hatte des selbe problem auch mal gleiche platte, gleiche distri
     
Thema:

Ubuntu 7.10 - Festplatte nicht erkannt

Die Seite wird geladen...

Ubuntu 7.10 - Festplatte nicht erkannt - Ähnliche Themen

  1. Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte

    Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte: Das UbuTab getaufte Gerät, für das seit einer Woche eine Finanzierungskampagne auf der Crowdfundingplattform Indiegogo läuft, soll eine 1 TB...
  2. [Ubuntu 8.04.1 LTS] Festplattenverschlüsselung mit LVM

    [Ubuntu 8.04.1 LTS] Festplattenverschlüsselung mit LVM: -
  3. mythbuntu und xp auf festplatte.zurueck auf winxp und ubuntu?

    mythbuntu und xp auf festplatte.zurueck auf winxp und ubuntu?: hallo ich wollte mal mythbuntu auf meinem laptop ausprbieren weil alle codecs drin sind so wie ich gelesen habe, aber es gibt ein problem, ich...
  4. 2te Festplatte mountet nicht automatisch Kubuntu

    2te Festplatte mountet nicht automatisch Kubuntu: Hallo Leute, Ich habe mal eine Frage. Ich besitze 2 Festplatten eine 80GB für mein Kubuntu und eine 250GB Platte für meine Daten. Jetzt habe...
  5. Debian/Ubuntu auf extrener Festplatte

    Debian/Ubuntu auf extrener Festplatte: Hallo, mal ein paar kurze Fragen zum Thema: Soweit ich weiß, kann der Installer von Debian/Ubuntu mittlerweile direkt mit USB-Medien...