Suse 10.3 und IntelPro 3945

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von devolo01, 07.10.2007.

  1. #1 devolo01, 07.10.2007
    devolo01

    devolo01 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hi Board,

    Habe mal wieder nen Problem und hoffe auf eure Hilfe. Verwende zur zeit Suse 10.3 Läuft soweit auch super bis auf ein Kleines Problem. Und zwar habe ich eine sehr Instabile W-Lan Connection.

    Es macht sich Folgendermaßen bemerkbar, ich arbeite ca 10 - 30 min im i-net und dann ist die W-Lan Connection zu meinen Router WRV200 von Linksys weg. Manuelles neu verbinden wie auch versuch über Knetworkmanager schlagen fehl. Erst nach einen Neustart oder auch wechsel von init 5 zu init 1 und wieder init 5 funktioniert es wieder.

    Teilweise habe ich auch das Problem das ich meinen Rechner 2 - 3 mal neustarten muss um überhaubt eine Verbindung zu bekommen.

    Laut iwconfig scheint auch alles normal installiert zu sein

    Code:
    localhost:/home/devolo01 # iwconfig
    lo        no wireless extensions.
    
    eth0      no wireless extensions.
    
    eth1      IEEE 802.11g  ESSID:"pupsinet"
              Mode:Managed  Frequency:2.437 GHz  Access Point: 00:1A:70:31:8F:B8
              Bit Rate:54 Mb/s   Tx-Power:15 dBm
              Retry limit:15   RTS thr:off   Fragment thr:off
              Encryption key:6127-DC77-4FC9-5392-7A16-B1EF-2E57-CB21-6ADB-81A5-1B74-401A-64C3-42FC-1395-AC42   Security mode:open
              Power Management:off
              Link Quality=76/100  Signal level=-59 dBm  Noise level=-60 dBm
              Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:2  Rx invalid frag:0
              Tx excessive retries:0  Invalid misc:190   Missed beacon:0
    
    Bin jetzt etwas am ende und weiß nicht mehr genau weiter :(. Arbeit mit ifup und nicht mit dem Knetworkmanager. Evt als Anmerkung nutze auf einer weiteren Partition noch suse 10.2 ohne Probleme.

    Da ich noch relativ neu bin weiß ich nun leider auch nicht wo ich Ansetzen kann um diesem Fehler her zu werden.

    Hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt. :hilfe2:

    Gruß Devolo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 drfreak2004, 07.10.2007
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    binde die wlankarte mit ndiswrapper ein. wlan unterstützung ist leider unter linux nicht das gelbe vom ei.
     
  4. #3 devolo01, 07.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2007
    devolo01

    devolo01 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    werde es mal versuchen was mich verwundert ist warum unter 10.3 diese Probleme auftreten und unter 10.2 nie. ;-(

    So habe es jetzt mit ndiswrapper versucht laut dieser anleitung

    http://de.opensuse.org/SDB:Ndiswrapper

    Doch leider bekomme ich den Treiber nicht installiert

    Code:
    localhost:/home/devolo01/V11.1.1.0_XP_DRIVERS # ndiswrapper -i /home/devolo01/V11.1.1.0_XP_DRIVERS/NETw4x32.inf
    driver netw4x32 is already installed
    localhost:/home/devolo01/V11.1.1.0_XP_DRIVERS # ndiswrapper -l
    netw4x32 : invalid driver!
    localhost:/home/devolo01/V11.1.1.0_XP_DRIVERS #        
    Jetzt ist die Frage was mach ich Falsch :(

    Edit also Treiber habe ich nun installiert bekommen

    Code:
    localhost:/home/devolo01 # ndiswrapper -l
    w29n51 : driver installed
    
    Habe auch Laut Anweisung im Yast eine neue Verbindung Hinzugefügt und Ndiswrapper eingetragen. Doch sobald ich jetzt versuche mit ifconfig zu Laden bekomme ich Flogende meldung

    Code:
    localhost:/home/devolo01 # ifconfig wlan0 up
    wlan0: unbekannte Schnittstelle: Kein passendes Gerät gefunden
    localhost:/home/devolo01 # 
    Wenn ich über Yast schaue fällt mit auf das er im Modul namen den Ndiswrapper nicht übernommen hat :(. Bin jetz etwas Ratlos

    evt noch ideen ?
     
  5. #4 chris1771, 27.11.2007
    chris1771

    chris1771 Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin devolo01, Ich bin gerade über Deinen Beitrag gestolpert. Besteht noch das problem? Ich habe ebenfalls Suse 10.3 und IntelPro 3945. Bei mir läuft es ohne Probleme. In Deinem log habe ich etwas von einem w29n51 - Treiber gelesen. Es müsste eigentlich ein ipw3945 Treiber installiert werden.

    Gruss
     
  6. #5 Keruskerfürst, 27.11.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Die Verbingsqualität ist sehr schlecht.
    Hindernisse? Entfernung?
     
Thema:

Suse 10.3 und IntelPro 3945

Die Seite wird geladen...

Suse 10.3 und IntelPro 3945 - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...