Soundkartentreiber installieren?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Borderlinedance, 14.09.2005.

  1. #1 Borderlinedance, 14.09.2005
    Borderlinedance

    Borderlinedance Tripel-As

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Switzerland
    Hi

    Ich gib's zu: "Ich bin ein Linux Neuling".
    Bis jezt hatte ich nie grosse probs. mit SuSE.
    Aber halt blos bis jezt.

    Um etwas klahrer zu werden, beim neuen SuSE wird meine Soundkarte nicht richtig erkannt.
    Also bin ich auf die Asus Site, und hab mir den treiber für Linux geholt.
    Doof ist nur das der treiber in ein *.tar.gz file gepackt ist.
    Das musste ich bis jezt noch nie installieren, und weis desswegen auch nicht wie.

    Könnt ihr mir da bitte helfen?
    Wie installiert man *.tar.gz files?

    Danke jezt schon mal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 14.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Findet SuSE die Soundkarte nicht?

    Also wenn nicht, dann entpackst du das tar.gz File und liest dir die Readme durch, meistens werden die Treiber aber mit "make; make install" installiert dies ist natürlich als Root durchzuführen.

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 Borderlinedance, 23.09.2005
    Borderlinedance

    Borderlinedance Tripel-As

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Switzerland
    Also erst mal danke für deine Hilfe.

    Hab das mit dem tar.gz inzwischen ein bischen im griff.

    Die Installation vom Treiber hat aber troz allem nicht geklappt.

    Konflickt mit dem Linux-Kernel!

    Tja pech, ich hoffe jezt einfach das es dan bei der Final funktioniert.
     
  5. #4 ChrisMD, 23.09.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Soundchipname herausfinden, passendes Modul in einen Kernel kompilieren.
    Normalerweise (und vorallem bei SuSE) sollten aber die gängigsten Karten/Chips schon drin sein.
    Was sagt denn Yast zu dem Chip (Fehlermeldung?)
     
  6. #5 BloodyMary, 23.09.2005
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Ich hab n Ähnliches Problem, Aber bei mir erkennt jast die Soundkarte...
     
  7. #6 ChrisMD, 23.09.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    welches denn?
     
  8. #7 DennisM, 23.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Kommt kein Ton? Hast du die Kanäle vielleicht nicht ungemutet?
    Wenn nicht, kannst du die Kanäle im alsamixer einfach unmuten indem du die "m" Taste drückst.


    MFG

    Dennis
     
  9. #8 monarch, 23.09.2005
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal, Borderlinedance und bloodymary, was habt ihr für Soundkarten?
     
  10. #9 ChrisMD, 23.09.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm mal an sie haben beide ne cmedia onboard. Zumindest gabs damit anscheinend öfters Probleme.
     
  11. #10 BloodyMary, 24.09.2005
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Ich hb irgend ein ASRock board... Und da dann die On Board Soundkarte... Werde morgen bzw. heute, debian noch zusätzlich aufspielen mal schauen ob das damit klappt...
     
  12. #11 ChrisMD, 24.09.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Debian aufspielen. Das klingt schon wie eine Windowslösung. Am besten noch formatieren und alles neu aufsetzen dann gehts ja hoffentlich löl.
    "On Board Soundkarte"
    Cooler Name. Ich schätze mal die is von der Firma "On Board" und der Chipsatz heißt "S.o.u.n.d. KARTE123"
     
  13. #12 DennisM, 24.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Sowas muss echt nicht sein, anstatt ihm dabei zu helfen wie er den Chipsatz herausfinden kann, trollst du wieder nur rum.

    @BloodyMary Schau doch am besten mal im Handbuch vom Board, da stehen alle verbauten Chip's drin.

    MFG

    Dennis
     
  14. #13 liquidnight, 24.09.2005
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    jeder ist mal ein neuling. am anfang muss man halt viel lesen, biss man alles notwendige weiß was man für seine kiste braucht. dazu gehören auch die howtos. für deinen Fall:
    http://www.tldp.org/HOWTO/Alsa-sound.html
    http://www.tldp.org/HOWTO/Sound-HOWTO/index.html
    da müsste dann auch grob drinstehen, wie man zu den passenden sound-treibern kommt, und wie man sich die kiste von "innen" anschaut.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 BloodyMary, 24.09.2005
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    @ChrisMD
    Nein Ich hab mich mit dem Board noch nicht wirklich auseinandergesetzt... Außerdem ist das ein Testrechner auf dem ich verschiedene Distributionen Ausprobieren möchte. Ich hab viel gutes Über Debian gelesen, also möchte ich es ausprobieren...
    Ich schau wenn ich fertig mit der Installation bin mal nach was das für ein Board ist...
    Du stellst mich da wie ein Kleinkind... Das nervt!!!!
     
  17. #15 DennisM, 24.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ich denke dieser Thread rutscht sehr ins OT ab, bitte besinnt euch wieder auf's Thema. Wie ist denn nun die Lage?

    MFG

    Dennis
     
Thema:

Soundkartentreiber installieren?

Die Seite wird geladen...

Soundkartentreiber installieren? - Ähnliche Themen

  1. open suse 10.2: Soundkartentreiber

    open suse 10.2: Soundkartentreiber: Also ich bin von Win Vista auf OpenSuse 10.2 gewechselt. Ich habe zwar schon einen Linux recher der ununterbrochen rennt aber: Ich habe...
  2. Packages installieren

    Packages installieren: Hallo Forum, ich kämpfe mich weiter in Solaris rein. Nun aber eine Frage zur Package Installation. Während ich an unserem Solaris 11 Server...
  3. Artikel: I2P unter Ubuntu auf dem Raspberry Pi 2 installieren

    Artikel: I2P unter Ubuntu auf dem Raspberry Pi 2 installieren: Das »Invisible Internet Project« (I2P) ist ein Overlay-Netz, welches einen hohen Grad an Anonymisierung bietet. Aufgrund seines geringen...
  4. Probleme beim installieren

    Probleme beim installieren: Moin! Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Hyrican Intel® i5, 8192MB DDR3-RAM, 1TB Speicher + 120GB SSD,GF GTX750Ti »Military 4610 PC gekauft....
  5. Solaris 10 von USB Stick aus installieren

    Solaris 10 von USB Stick aus installieren: Hallo! Leider finde ich nichts brauchbares im Netz, deshalb melde ich mich hier. Habe einen Rechner, auf den ich Solaris 10 installieren...