Probleme beim Installieren von SUSE 10.2

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von biker1980, 01.09.2007.

  1. #1 biker1980, 01.09.2007
    biker1980

    biker1980 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich bin absoluter Linux Neuling. Hab mir zum Testen mal Ubuntu installiert. Hab zwar so meine lieben Probleme (besonders mit dem Nvidia Treiber), aber immerhin läuft's.

    Zum vergleich wollte ich mir jetzt auch mal ne SUSE installieren. Also DVD image runtergeladen, gebrannt und gebootet.
    Der erste Startbildschirm kommt ohne mucken. Also Sprache und Bildschirmauflösung eingestellt und Installation gestartet. Nun läd er den Kernel und der nächste Bildschirm (schon mit richtiger Auflösung) kommt. Das war's dann aber auch. Nach ner Weile kommt die Meldung, dass die Installations CD/DVD nicht im Laufwerk sei, und die "manuelle Installation" würde gestartet. Da komm ich aber auch nicht weiter.
    Hab auch schon Installation mit sicherer Einstaellun (oder wie das heist) probiert, iss nich....
    Hab auch mal die CD's runtergeladen, fals es an der DVD liegt. Bringt aber auch nich, gleicher Fehler....

    Kann mir irgendwer weiter helfen?

    Danke,
    Sascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    was heißt denn, du kommst bei der manuellen Installation nicht weiter?
    Was passiert überhaupt?
    Bleibt er einfach stehen, startet er neu, kommt eine Fehlermeldung?
    Ich hab jetzt leider keine Installations DVD von SuSE hier, aber es gibt beim start sicherlich eine möglichkeit zusätzliche Optionen auszuwählen.
    Beim ersten Startbildschirm steht meistens unten eine F-Taste für "weitere Optionen" oder ähnlich.
    Gibt es da vielleicht Bootoptionen? wenn ja versuch die alle mal durch.

    Das Ubuntu funktioniert aber nicht SuSE ist etwas komisch, was hast du denn für Hardware?

    Wenn alle Stricke reißen, probier mal die Mandriva Live-CD :D

    Gruß
    TeaAge
     
  4. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Hi erstmal in den Reihen der Linux suer *wink*

    also

    IN DER REGEL ist es so, dass die von dir beschriebene Meldung komt, wenn du die "Netzwerkinstallations CD" heruntergeladen hast. Mit der arbeite ich des öfteren daher kenne ich das Problem.
    Um die Installation Lokal bei dir durchzuführen benötigst du die DVD

    solltest du die DVD besitzen und es gibt bei der DVD ein Problem, kann es vielleicht ein Brennfehler gewesen sein. Brenn die DVD doch einfach wieder neu und probiers noch einmal :)

    Wenn das auch nicht funktioniert gab es vielleicht ein problem beim Download. hatte ich damals bei windows auch öfter :-I

    probier das mal :)

    gruss Ticha

    PS: die nerven verlieren darfst du ;) aber nicht deinen verstand und die Lust Linux zu bneutzen :D
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Kann ich bestätigen, ich hatte auch öfter Fehler bei installieren von (das waren noch Zeiten... :) )

    Mein Tipp, such dir bei Google ein Programm das MD5 Summen vergleichen kann und überprüfe dann die Datei damit, wenn die ISO Datei Summe mit der auf dem Server über einstimmt kann man einen CD Fehler eigentlich ausschliesen, weiterer Vorteil: du verschwendest keinen Rohling für ein kaputtes Image ;)
     
  6. #5 biker1980, 01.09.2007
    biker1980

    biker1980 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten, aber leider bin ich noch nicht viel weiter.
    Die Prüfsumme iss OK, daran soll es also nicht liegen.

    Mein System ist brand neu:
    - Core2 Duo E6750 auf nem GigaByte P35-DS3P
    - ne 8800 GTS für das Bild
    - 2GB Kurzeitgedächtnis (Mushkin)
    - 320 GB Langzeitgedächtnis (Samsung)
    - DVD Brenner (Samsung)

    Ich habe so das Gefühl, dass nicht die CD/DVD kaputt ist, sondern dass das Installationsprogramm das Laufwerk nicht mehr findet. Kann das sein?
     
  7. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Steinigt mich nicht wenn ich hier jetzt was unsinniges sage aber ich lese immer mal wieder, das Linux mit einigen Software RAIDS probleme hat, kann sowas der Fall sein?

    Kannst ja mal gucken ob und was du in der Richtung verwendest, manchmal findet man bei Google auch was, wenn man den Namen der Festplatte und Linux eintippt.

    Aufjeden Fall würde ich mal inder Richtung suchen.

    Gruß
     
  8. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Also mit billigen onboard Raidcontrollern gibt es fast immer Probleme.

    Die Festeplatte wird auf jedenfall unterstützt, wenn sie von Samsung ist.
     
  9. Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
    maxcpus=0
    Vor dem Starten des Installers eintippen. (Das ist eine "Null" kein "O")

    Greetz,

    RM
     
  10. #9 biker1980, 08.09.2007
    biker1980

    biker1980 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Da ich nicht weiter gekommen bin hab ich meinen USB DRD-Brenner angeschlossen und die Installations DVD dort eingelgt. Dem Boot Manager vom BIOS erklärt, dass er von USB-CD-Rom booten soll, und schon ging's.
    Vielleicht hatte es ja was mit dem S-ATA Controller zu tun...

    Danke für die Tips!
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Wenn deine Festplatte erkannt wurde, ist der unschuldig...

    Vllt gibt dein DVD Laufwerk den Geist auf?

    Wird es im laufenden Linux betrieb erkannt und kann benutzt werden?
     
  13. #11 schwedenmann, 09.09.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    DVD-Laufwerksprobleme

    Hallo


    ich tippe auf ein Problem durch SATA und IDE Laufwerk.

    Bootkenel findet SATA Platte und versucht dann auf das DVDROM zuzugreifen aber als SATa (SCSI) CDROM, was es aber nicht gibt.

    USB = SCSI da funktioneirt dies.

    Gibts außer dem USB-CDROM noch eine Workaround mit chaetcode a la doide ?

    mfg
    schwedenmann
     
Thema:

Probleme beim Installieren von SUSE 10.2

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Installieren von SUSE 10.2 - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim installieren

    Probleme beim installieren: Moin! Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Hyrican Intel® i5, 8192MB DDR3-RAM, 1TB Speicher + 120GB SSD,GF GTX750Ti »Military 4610 PC gekauft....
  2. Probleme beim Ubuntu-Update

    Probleme beim Ubuntu-Update: Bei der Aktualisierung von Ubuntu 13.04 auf die neueste Ubuntu-Version 13.10 kann es unter bestimmten Konstellationen zu Problemen kommen....
  3. Probleme beim lesen einer CD

    Probleme beim lesen einer CD: Hallo zusammen, ich habe eine Daten-CD mit xfburn unter Fedora 15 erstellt. Diese muss ich bei uns in der Uni-Bibliothek abgeben. Auf der CD...
  4. Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client

    Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen NIS-Server mit einem User root und PW xyz. Auf diesem wurde ein Verzeichnis...
  5. probleme beim installieren von rpm unixODBC (libODBC) und anderen packages

    probleme beim installieren von rpm unixODBC (libODBC) und anderen packages: Hallo! Ich kenne mich nicht wirklich gut aus mit dem rpm. Nichts desto trotz hat man mir die Bürde auferlegt mich mit nem RedHat Server (RHEL...